BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Wer handelt mit Aktien?

Erstellt von Yutaka, 11.01.2007, 23:11 Uhr · 64 Antworten · 3.640 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Hellenic
    Das was zum Wohlstand der meisten gefuerht hat ist bisher nunmal die freie und auch ganz gezielt eingeschraenkte Marktwirtschaft und nicht der Freihandel wie du ihn nennst.
    Da, lies das erst mal:

    http://www.freitag.de/2007/02/07020601.php

  2. #42
    Crane
    Na und... Ich glaube viel hast du vom unserem System nicht verstanden, zudem ist das was in diesem Bericht steht noch nicht man wahr.

    1789 solltest du als Geschichtsstudent wissen war das Vergaeltnis zwischen Arm und Reich in Frankreich sicher nicht ausgeglichener als heute. In anderen Laendern sah es nicht besser aus.

    Du solltest dir mal die Frage stellen, ob die "armen" Menschen in Afrika nicht irgendwo eine eigenverantwortung tragen. Und was es wirklich bedeutet von einem Dollar am Tag zu leben... dieser Satz ist naemlich voellig ohne Aussage.

    Ich sage nicht, dass die freie Marktwirtschaft die Loesung all unserer Probleme ist. Die Martwirtschaft muss so frei wie moeglich und so eingeschraenkt wie noetig sein. Leider ist der Menschheit bisher nichts besseres eingefallen als die freie Marktwirtschaft.

    In Laendern in denen sie funktioniert. Europa und Nordamerika herrscht heute ein Wohlstand wie nich nie zuvor in der Menschheitsgeschichte. Selbts unsere Arbeitslosen haben eine hoehere Lebenserwartung als Koenige aus dem Mittelalter. Das spricht doch alles fuer sich.

  3. #43
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Also für derlei Grundsatzdiskussionen bin ich jetzt einfach zu müde... Die muß ich mir zudem schon viel zu oft mit meinem US-amerikanischen Mitbewohner hier geben, der ein "Master of Business Administration" (MBA) ist...

  4. #44
    Crane
    Zitat Zitat von Schiptar
    Also für derlei Grundsatzdiskussionen bin ich jetzt einfach zu müde... Die muß ich mir zudem schon viel zu oft mit meinem US-amerikanischen Mitbewohner hier geben, der ein "Master of Business Administration" (MBA) ist...
    Kann sein, bin auch muede.

    Trotzdem ist es so, dass auch du gewaltig vom freien Markt profitierst und das dieses System nicht perfekt ist wissen wir auch, aber niemand hat bisher ein besseres System aufbauen koennen.
    Alles andere hat bisher einfach versagt.

  5. #45
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Versagen tut dieses System auch, mit seinen 30.000 Hungertoten pro Tag.
    Funktionieren tut es lediglich die für die wenigen Glücklichen auf der Welt, zu denen in der Tat wir gehören...

  6. #46
    Crane
    Zitat Zitat von Schiptar
    Versagen tut dieses System auch, mit seinen 30.000 Hungertoten pro Tag.
    Funktionieren tut es lediglich die für die wenigen Glücklichen auf der Welt, zu denen in der Tat wir gehören...
    Diese 30.000 Hungertoten leben sicher nicht dort wo eine freie Marktwirtschaft funktioniert. Und "wir" , der Westen ist sicher nicht allein fuer diese Situation in diesen Laendern verarntwortlich.

    Du vermischt 2 Sachen miteinander, die einfach nicht zusammen gehoeren. Die Armut in den meisten Laendern Afrikas hat weniger was mit der Marktwirtschaft zu tun, als vielmehr mit korrupten Regierungen und extremer Ueberbevoelkerung. Fuer diese beiden Sachen sind die Afrikaner selber verantwortlich.
    Die Einwohnerzahl Afrikas hat sich in den letzten 100 Jahren verzehnfacht. Deshalb sterben jetzt auch 30.000 Menschen taeglich an Hunger. Wenn sie instiktiv wirtschaftlich handeln wuerden und aufhoeren wuerden Menschen in die Welt zu setzten, die sich nicht versorgen koennen, dann wuerde so etwas nicht passieren.
    Ich weiss es klingt hart, besonders fuer die, die jetzt geboren werden und nichts dafuer koennen, aber leider viel zu oft dann genau dasselbe tun.
    Europa versucht ja zu helfen, aber das was Europa bisher gemacht hat war einfach falsch. Und diese Fehler haben ebenfalls nichts mit der freien Marktwirtschaft zu tun.

  7. #47
    Avatar von Magnificient

    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    2.365
    https://www.cortalconsors.de/euroWebDe/-


    Gebt mal auf dieser Seite GPC oben links ein ! Dann seht ihr wieviel ihr gewinn gemacht hättet wenn ihr auf mich gehört hättet !

  8. #48

    Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    18
    Zitat Zitat von Magnificient
    https://www.cortalconsors.de/euroWebDe/-


    Gebt mal auf dieser Seite GPC oben links ein ! Dann seht ihr wieviel ihr gewinn gemacht hättet wenn ihr auf mich gehört hättet !
    Hast du denn was Gewonnen oder überhaupt mitgemacht?

  9. #49
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Magnificient
    https://www.cortalconsors.de/euroWebDe/-


    Gebt mal auf dieser Seite GPC oben links ein ! Dann seht ihr wieviel ihr gewinn gemacht hättet wenn ihr auf mich gehört hättet !
    Naja vielleicht bin ich heute echt blöd aber der Gewinn wäre so gut wie nix gewesen

  10. #50
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von Hellenic
    Zitat Zitat von Schiptar
    Versagen tut dieses System auch, mit seinen 30.000 Hungertoten pro Tag.
    Funktionieren tut es lediglich die für die wenigen Glücklichen auf der Welt, zu denen in der Tat wir gehören...
    Diese 30.000 Hungertoten leben sicher nicht dort wo eine freie Marktwirtschaft funktioniert. Und "wir" , der Westen ist sicher nicht allein fuer diese Situation in diesen Laendern verarntwortlich.

    Du vermischt 2 Sachen miteinander, die einfach nicht zusammen gehoeren. Die Armut in den meisten Laendern Afrikas hat weniger was mit der Marktwirtschaft zu tun, als vielmehr mit korrupten Regierungen und extremer Ueberbevoelkerung. Fuer diese beiden Sachen sind die Afrikaner selber verantwortlich.
    Die Einwohnerzahl Afrikas hat sich in den letzten 100 Jahren verzehnfacht. Deshalb sterben jetzt auch 30.000 Menschen taeglich an Hunger. Wenn sie instiktiv wirtschaftlich handeln wuerden und aufhoeren wuerden Menschen in die Welt zu setzten, die sich nicht versorgen koennen, dann wuerde so etwas nicht passieren.
    Ich weiss es klingt hart, besonders fuer die, die jetzt geboren werden und nichts dafuer koennen, aber leider viel zu oft dann genau dasselbe tun.
    Europa versucht ja zu helfen, aber das was Europa bisher gemacht hat war einfach falsch. Und diese Fehler haben ebenfalls nichts mit der freien Marktwirtschaft zu tun.
    deine aussage ist ziemlich naiv.

    natürlich hat die armut afrikas mit der "freien marktwirtschaft" (ich finde spätestens seit 1990 sollte man es ruhig beim namen nenne, kaptialismus pur) zu tun.

    diese 30'000 sind sind der preis für unseren wohlstand.
    du sagst, diese regierungen sind korrupt. das stimmt. nur, wer korrumpiert sie? das können nur die tun die geld haben. also der kapitalist. (meistens ist der iwf federführend - wie immer)
    und wieso korrumpiert ein kapitalist jemanden? damit er noch mehr geld "verdient" oder betrügt, stiehlt...nenne es wie du willst....

    dafür gibt es dutzende beispiele.
    afrika wäre eigentlich ein äusserst reicher kontinent.

    so einfach und so logisch....

Ähnliche Themen

  1. Aktien Thread
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 18:21
  2. Türkische Serie handelt vom Bosnienkrieg
    Von Sultan Mehmet im Forum Balkan im TV
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 19:08
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 21:33
  4. AKTIEN
    Von Yunan im Forum Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 09:22
  5. Wer hat Aktien???
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 17:51