Milliarden-Auftrag für Alpine in Serbien
Der Salzburger Baukonzern Alpine hat einen Milliarden-Auftrag an Land gezogen. Das österreichisch-spanische Konsortium Alpine-FCC wird um 1,1 Milliarden Euro in Serbien eine mehr 400 Kilometer lange Autobahn bauen.


25 Jahre lang auch Betreiber
Bis 2012 soll die Autobahn fertig sein, zudem erhält Alpine die Konzession, das Autobahnstück 25 Jahre lang zu betreiben.

Der Alpine Konzern ist weltweit tätig, hatte zuletzt einen Jahresumsatz von 2,3 Milliarden Euro und beschäftigt 10.700 Mitarbeiter.