BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Hypo-Consultants-Chef wechselt zur Immorent!

Erstellt von cro_Kralj_Zvonimir, 05.07.2007, 17:04 Uhr · 4 Antworten · 591 Aufrufe

  1. #1
    cro_Kralj_Zvonimir

    Hypo-Consultants-Chef wechselt zur Immorent!

    Hypo-Consultants-Chef wechselt zur Immorent

    von Alexis Johann
    Alexander Petritz leitete 5 Jahre die Südosteuropa-Immobilien-Tochter der Hypo Alpe Adria, die vor drei Monaten an einen kroatischen Investor verkauft wurde. Jetzt wechselt der gebürtige Kroate zur Immorent.
    Über 50 Häuser, Geschäftszentren und Beteiligungen umfasst das Immobilienportfolio der Hypo Consultants in Kroatien und Serbien. Am Aufbau dieses Bestandes, der im März von Hypo Alpe Adria an die kroatische Investmentfirma Auctor verkauft wurde, war Alexander Petritz, der fünf Jahre lang als Vorstandsvorsitzender die Geschäfte führte, maßgeblich beteiligt. Zu seinen Projekten zählen das Grand Media Center Sarajevo mit ca. 100.000 Quadratmetern sowie das Wintersportgebiet Jahorina mit einem Investmentplan von 400 Millionen €.
    Nun wechselt der 41-jährige Österreicher, der in Rijeka zur Welt kam, den Arbeitsplatz: Künftig wird er bei der Immorent Gruppe der Erste Bank die Niederlassungen in Serbien, Montenegro und Bosnien-Herzegowina leiten.
    Petritz war von 1991 bis 2001, vor seiner Tätigkeit bei der Hypo Alpe Adria, als Beauftragter für den Wiederaufbau und die technische Zusammenarbeit des österreichischen Bundeskanzleramtes und Außenministeriums in Ex-Jugoslawien aktiv.



    http://www.wirtschaftsblatt.at/home/...uropa/index.do

  2. #2
    cro_Kralj_Zvonimir
    Grand Media Center Sarajevo mit ca. 100.000 Quadratmetern sowie das Wintersportgebiet Jahorina mit einem Investmentplan von 400 Millionen €.


    Auctor Investment in Sarajevo!

  3. #3

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Die Hypo Alpe Adria , war doch in einen Bilanz Skandal verwickelt ,
    mit einigen 100 Millionen euro schaden, wurde das geklärt.

  4. #4
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Die Hypo Alpe Adria , war doch in einen Bilanz Skandal verwickelt ,
    mit einigen 100 Millionen euro schaden, wurde das geklärt.
    Stimmt ich weiß es noch gar nicht ich glaube die Verfahren gegen die Manager und Untersuchungen etc. laufen noch!

    Aber trotzdem freut es mich das solche luktrativen Immobilien in heimischer Hand sind!

    Vor allem der Gebäudekomplex in Sarajevo da ist einfach genial!

  5. #5

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Stimmt ich weiß es noch gar nicht ich glaube die Verfahren gegen die Manager und Untersuchungen etc. laufen noch!

    Aber trotzdem freut es mich das solche luktrativen Immobilien in heimischer Hand sind!

    Vor allem der Gebäudekomplex in Sarajevo da ist einfach genial!

    Der Skandal mit Hypo fiel unter den Tisch in Österreich , weil der weit aus
    Größere Bawag Skandal es in den Schatten stellte.
    Der Prozess gegen Elsner hat noch immer nicht angefangen.

Ähnliche Themen

  1. samoa wechselt die Zeitzone.
    Von Grasdackel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 11:57
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 23:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 17:00
  4. KRANCAR wechselt zu tottenham
    Von Mandzuking im Forum Sport
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 16:12