BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Immobilien

Erstellt von Südslawe, 21.03.2009, 19:34 Uhr · 15 Antworten · 1.261 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089

    Immobilien

    Sollte man sich heutzutage noch Immobilien kaufen, oder lässt man das aufgrund der katastrophalen Situation momentan lieber bleiben?

    Es geht nicht nur um hier, sondern auch im Balkan. Sollte man noch im Balkan ein Haus bauen oder eine Wohnung kaufen?

  2. #2
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    klar wieso nicht?

  3. #3
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Privater oder gewerblicher Immobilienkauf?

  4. #4
    Bloody
    Naja wieso nicht, aber auf jedenfall nicht extra dafür Kredit aufnehmen, wenn man sich nicht sicher ist ob man den auch schnell zurückzahlen kann !

  5. #5
    Jehona_e_Rahovecit
    eine immobilie zu kaufen ist keine s<chlechte sache, den der wert sinkt nicht sondern steigt immer mit der zeit, besonders in kosovo wo die einwohnerzahl täglich steigt.

  6. #6
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    ja aber ist auch scheisse irgendwie...musst immer da wohnen auch wenn die gegend asozial wird...musst immer mit zahlen wenn im haus was renoviert wird....

  7. #7
    Emir
    Zitat Zitat von Südslawe Beitrag anzeigen
    ja aber ist auch scheisse irgendwie...musst immer da wohnen auch wenn die gegend asozial wird...musst immer mit zahlen wenn im haus was renoviert wird....

    Darf ich dir einen Tipp geben? Kauf dir Häuser in Kroatien & Montenegro! Was besseres kannst du momentan nicht machen! Kroatien hat ja seit kurzem das Gesetzt fallen lassen wegen der EU, d.h. jeder kann jetzt am Meer Grundstücke kaufen....

    1. Der Wert steigt und steigt
    2. Asozial wird es an diesen Orten nie, und wenn die Gefahr besteht wird der Staat eingreifen.
    3. Wenn du net da bist kannst du es vermieten!

    Besser ist es gerade in Montenegro, weil es "noch" nicht so bekannt ist wie Kroatien. Das wird sich aber die nächsten Jahre ändern. Mein Vater selbst schaut sich schon unten alles an, er wird sicherlich die nächsten Wochen Grundstücke kaufen.... Ulcin, da will momentan niemand hin, weil es da sogut wie nur Albaner gibt Somit findest du da selten Serben doch uns bockt das gerade nicht das da nur Alboz sind... Häuser kriegst du sau günstig... Du musst aber Yugopass haben sonst kriegst du vom Staat kein grünes Licht.

    Wenn du aber keins am Meer haben willst, dann schau ob du Ruinen in Bosnien findest (so nah wie möglich im Zentrum). Da es in Ex-Yugo keine Norm wie in Deutschland gibt, kannst du das Haus günstig reparieren/renovieren. Die Leute unten sind halt nicht gerade die Klügsten

    Für ein Haus unten, zahle nur max. 50.000€, weil die Bauweise, das Material ist nur das billigste vom billigsten, ich habe kein Haus gefunden, das mit Porenpetonsteinen gebaut worden ist es wird nur scheiß Ziegel genommen und Dämmung ist auch net drin auch Schal- sowie Luftschutz ist ein Fremdwort. Achte mal daruf wie dick die Wende sind, gut ist wenn du ne Wanddicke von 36,5cm hast! Meistens sind es nur 24..... In Bad gehen und schauen ob an den Ecken es ein bisschen Dunkel ist, wenn ja schnell weg


    Gerade jetzt zur Krisenzeit, schnapp dir was du dir schnappen kannst, denn die Krise wird auch mal vorbei sein und der Wert steigt enorm!

    Soviel dazu ^^

  8. #8
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Hab ich gerade 50.000€ hier rumliegen? :icon_smile:

    Es geht mehr darum, dass ich hier in Deutschland was kaufen will, nach meiner Ausbildung. Nur ich bin mir nicht sicher wielange ich hier noch bleiben will. Und habe noch den jugoslawischen Pass den wir 91 abgeben mussten ^^
    Jetzt bin ich slowenischer, also EU Staatsbürger. Aber sogar Jugos mit deutschem Pass können unten problemlos bauen. Man muss nur Sprachkenntnisse haben.

    Natürlich will ich auch ein Haus am Meer bauen.

    Kann ich als Slowene überhaupt nach Montenegro umziehen?

    Irgendwann baue ich mir sicher in Jugoslawien ein Haus, aber hier will ich mir auch eine Eigentumswohnung kaufen.
    Aber es ist auch unsicher wegen neuen Krieg usw.

    Mein Nachbar hier ist ein Serbe aus Banja Luka, er meinte auch zu mir man kann unten ein Haus bauen für 30,000. Das Grundstück hat er zwar von den Eltern geerbt aber hat auch alles selber gebaut da er Handwerker ist.

  9. #9
    Emir
    Ja, dann frag Ihn doch mal was für Material er benutzt hat ^^ Das billigste vom billigsten. Bei unseren Häusern wohnten auch nach dem krieg Serben drin aber die mussten gehen jedoch musste jedes Haus renoviert werden .... Darüber musst du dir keine Sorgen machen ...

    Eigenutmswohnung ist bzw. wäre Klug

  10. #10
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Ja, dann frag Ihn doch mal was für Material er benutzt hat ^^ Das billigste vom billigsten. Bei unseren Häusern wohnten auch nach dem krieg Serben drin aber die mussten gehen jedoch musste jedes Haus renoviert werden .... Darüber musst du dir keine Sorgen machen ...

    Eigenutmswohnung ist bzw. wäre Klug
    Ja keine Ahnung, er geht in den Sommerferien immer 6 Wochen da arbeiten und sonst auch Weihnachten usw fährt er dahin. Er hat alles selber gemacht er ist auch selbstständiger Handwerker. Glaub schon dass es billig war.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lebenskosten Immobilien Albanien,Kroatien
    Von Yutaka im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 19:21