BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

IRLAND BRAUCHT 100 Mrd

Erstellt von Perun, 21.11.2010, 19:43 Uhr · 26 Antworten · 1.612 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.894
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Griechenland wird all seine Schulden abzahlen (:) den Ertrag bekommt dann Irland.
    welchen ertrag?

    griechen haben für ihre staatsanleihen 2 % punkte mehr geboten, als es die deutschen tun.

    über 5% und wer hat die meisten staatsanleihen gekauft?

    die chinesen lachen sich den ast ab und verdienen an den zunsen.

  2. #12
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ihr werdet ja kaum zahlen, Spanien und Portugal auch nicht.

    Da bleibt ja fast keiner mehr übrig als Deutschland den Goldtopf der EU.

    du glaubst deutschland bezahlt aus eigene tasche den griechen 300millarden plus 100 millarde an irland?


    ist dir nicht bekannt das die deustchen sich das geld ausleihen, mit 2 % und geben es mit erhöten zinsen an die krisenstaaten?

    hast du nicht in den narichten gehört wo merkel kritik geerntet hatt von EU und Jean-Claude Juncker, das sie nicht lügen soll das die deutschen steuerzahler aus eigene tasche zahlen?

  3. #13
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    du glaubst deutschland bezahlt aus eigene tasche den griechen 300millarden plus 100 millarde an irland?


    ist dir nicht bekannt das die deustchen sich das geld ausleihen, mit 2 % und geben es mit erhöten zinsen an die krisenstaaten?

    hast du nicht in den narichten gehört wo merkel kritik geerntet hatt von EU und Jean-Claude Juncker, das sie nicht lügen soll das die deutschen steuerzahler aus eigene tasche zahlen?
    Die Leute regen sich zurecht auf, die Wahrscheinlich das Griechenland seine Schulden fristgerecht zurückzahlt sind mehr als gering.

  4. #14
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Die Leute regen sich zurecht auf, die Wahrscheinlich das Griechenland seine Schulden fristgerecht zurückzahlt sind mehr als gering.
    du antwortes nicht drauf was ich dich frage, (nichts neues bei dir)
    habe es schon paar 100 mal in diversen threads gepostet, falls es dich interessiert kannst du durchlesen, oder höre wie ein kleiner schaf auf das geplapper der politiker, um probleme abzulenken

  5. #15
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    und dann wollen einige dummköpfe den leuten weismachen dass die EU etwas gutes ist..

    Zum scheitern verurteiltes brüchiges system ich hoffe das dieses auseinander bröseln keine Nebenwirkungen beinhaltet.

  6. #16
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    und dann wollen einige dummköpfe den leuten weismachen dass die EU etwas gutes ist..

    Zum scheitern verurteiltes brüchiges system ich hoffe das dieses auseinander bröseln keine Nebenwirkungen beinhaltet.
    hatt nichts mit EU zutun sondern mehr mit weltwirtschaft, wenn EU auseinander geht kannst du sicher sein, das es die ganze wirtschaftswelt auseinader fehlt..

  7. #17
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    hatt nichts mit EU zutun sondern mehr mit weltwirtschaft, wenn EU auseinander geht kannst du sicher sein, das es die ganze wirtschaftswelt auseinader fehlt..
    spinn nicht rum in olivenöleingetauchter Hirtenkäse aus der Hochebene des Griechischen Flachlands.

    Die EU ist eine rein Wirtschaftlich orientierte Vereinigung die verzehren möchte aber der zusammenschluss kommt zu spät lange haben andere das sagen in Geld und Kapital.

    Lange wird das nicht gut gehen das Griechenland und die Mittelgutenmitglieder der EU ausgebeuted wurden ist wohl kein geheimniss mehr.

    Griechenland verkauft all seine Eigentümer vor 2 Tagen wurden sogar 2 Airbusse des Staates verkauft.

    Du willst mir einen vom zusammenbrechen der weltwirtschaft erzählen wenn die EU auseinander fällt.

    Schon längst ist die Wirtschaft im Westen in sich zerfallen mehr kann da nicht mehr passieren und die verlierer sind die Mittelgutenmitglieder.

    Im Klartext schlimmer kann es mit dem zerfall der EU wirtschaftlich gesehen nicht kommen.

    Aus der Geschichte wissen wir aber das die Europäer lieber Kriege anzetteln als an macht zu verlieren.

  8. #18
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    spinn nicht rum in olivenöleingetauchter Hirtenkäse aus der Hochebene des Griechischen Flachlands.

    Die EU ist eine rein Wirtschaftlich orientierte Vereinigung die verzehren möchte aber der zusammenschluss kommt zu spät lange haben andere das sagen in Geld und Kapital.

    Lange wird das nicht gut gehen das Griechenland und die Mittelgutenmitglieder der EU ausgebeuted wurden ist wohl kein geheimniss mehr.

    Griechenland verkauft all seine Eigentümer vor 2 Tagen wurden sogar 2 Airbusse des Staates verkauft.

    Du willst mir einen vom zusammenbrechen der weltwirtschaft erzählen wenn die EU auseinander fällt.

    Schon längst ist die Wirtschaft im Westen in sich zerfallen mehr kann da nicht mehr passieren und die verlierer sind die Mittelgutenmitglieder.

    Im Klartext schlimmer kann es mit dem zerfall der EU wirtschaftlich gesehen nicht kommen.

    Aus der Geschichte wissen wir aber das die Europäer lieber Kriege anzetteln als an macht zu verlieren.

    ich habe auf deine antwort geantwort bitte nochmal lesen.
    alles andere hatt nichts damit zutun, was du schreibst..du gehst woanders hin.

  9. #19
    Avatar von Spetsnaz

    Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    121
    Und für was geh ich arbeiten? Für Griechenland und Irland? Spanien und Portugal werden anrücken und dannach Italien.

    Hier werden Sozialleistungen für arme Menschen und Beihilfen gekürzt und im endeffekt bekommen wiederum die ganzen reichen Bonzen das Geld.

    Unglaublich ärgerlich so etwas !

  10. #20

    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    1
    Ich denke noch ärgerlicher als für Deutschland ist die Annahme der Hilfen von Irland für die Iren selbst. Die können sich jetzt schon - genauso wie die Griechen - auf richtig soziale Einschnitte gefasst machen. Die ganzen Kredite der EU werden nicht für lau hergegeben, sondern sind an Bedingungen geknüpft. Wenn die Kredite nicht an Irland gegeben werden, und die Banken in Irland ihre Kredite (soweit ich weiss 160 Mio irische Kredit sind bei deutschen Banken anhängig & 180 Mio irische Kredit sind bei englischen Banken anhängig) nicht bedienen müssen wir alle trotzdem bezahlen.

    Das ganze Problem ist das ganze brüchige System, das auf immer steigenden Konsum ausgelegt ist. Irgendwann wird das zerbrechen (siehe auch Posting von Ottoman)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Irland - Italien / 18.06.2012
    Von sick im Forum Sport
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 00:09
  2. Spanien - Irland
    Von Cobra im Forum Sport
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 12:31
  3. Kroatien - Irland / 10.06.12 20:45
    Von BosnaHR im Forum Sport
    Antworten: 249
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 00:51
  4. Irland erkennt Kosovo an
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 14:34