BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Ismail Kadare will Spiel Casino in Tirana verhindern

Erstellt von lupo-de-mare, 02.12.2005, 19:54 Uhr · 7 Antworten · 502 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Ismail Kadare will Spiel Casino in Tirana verhindern

    Das Projekt und die Genehmigung ist noch von der Fatosi Mafia Regierung

    Kadare: No casino in the heart of Tirana
    Kadare has openly opposed the establishment of casinos in Tirana’s centre. The Albanian writer, distinguished for his liberal tendencies.during dictatorship period, finally declared publicly that he cannot accept the existence of a gambling hotbed in capital’s centre. Because of this, he called the Prime Minister Berisha to exercise all his official authority to cancel previous governmental decision that did not inhibit their opening. The writer, Ismail Kadare, announced lately chairman of honour of “Majft” movement declared “I am aware of Mjaft action and I fully encourage their stand about why the casino should not be opened inside Tirana. Today, Albania is facing a moral crisis that everyone understands. A casino in the middle of Tirana could morally destroy the people.” according to him, in the survey that Mjaft movement conducted, the citizens were expressed against casino’s establishment in Tirana. But Kadare forgot to point out the fact that in the survey conducted by Mjaft on general elections; both main political parties got the same percentage of votes, which shows that Majft surveys are not that trustworthy anymore. However, Kadare stressed “Given the citizens in general are highly important republican institutions that absolutely need to be asked as in any other european country, where, to decide on certain matters, their opinion is essential.” In this context, Kadare addresses an advice to Prime Minister Berisha, where, according to him, Berisha with his authority should cancel opening of this casino, or intervene to transfer it to a more appropriate zone, as it is in european countries, outside big cities, so, in this case, outside Tirana. Regarding the matter, it was expressed also the former Albanian President Ramiz Alia, who opposed as well the opening of casinos in Albania, considering the fact that such games are not relevant for the Albanian reality. “I am against the opening of casinos for the reasons known to anyone,”- he said.
    Tjetri >

    http://sot.com.al/index.php?option=c...id=14190&lang=

  2. #2

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Ein Casino wär doch was geiles :!:

  3. #3
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Tauli
    Ein Casino wär doch was geiles :!:
    Dich lassen sie da eh noch nicht rein, Junge.

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Tauli
    Ein Casino wär doch was geiles :!:
    Das finde ich auch, aber es gehört nun mal der Amerikanischen Mafia, dem Gambino Clan zum Zwecke der Geldwäsche. Also raus aus dem Land!

    Kadare: Kazinoja, jo ne qender te Tiranes
    E Premte, 02 Dhjetor 2005
    Ismail Kadare i keshillon kryeministrit Sali Berisha te mos lejoje ngritjen e kazinose ne qender te Tiranes. Ne nje prononcim per mediat, ne cilesine e kryetarit te nderit te levizjes "Mjaft", e cila ka protestuar vazhdimisht kunder kazinose, Kadare vleresoi dje se Shqiperia eshte ne nje krize morale dhe nuk mendon se kazinoja do ndikoje pozitivisht. "Ne te gjitha vendet demokratike merret parasysh mendimi i qytetareve gje qe duhet te ndodhe edhe ne vendin tone", krahasoi Kadare. Sipas tij "Mjaft" ka zhvilluar nje sondazh me qytetaret e Tiranes, qe preken nga ky vendim dhe ka rezultuar qe vete kjo popullate nuk e mbeshtet kete plan per kazinone e re. "Ne cdo vend demokratik dhe evropian nuk mund te kryhet nje gje e tille pa marre mendimin e qytetareve dhe une i besoj ketij sondazhi", nenvizoi Kadare. Shkrimtari i madh i letrave shqipe, duke u prononcuar per mediat eshte munduar te luaje rolin e nje keshilletari, me shume per stafin e kreun te qeverise duke u munduar te ndikoje pozitivisht. "Une e kam degjuar qe kryeministri Berisha ka mjaft keshilltare, por do te doja ti jepja nje keshille qe te perdore autoritetin e tij per te ndaluar kete vendim", keshilloi ai. Kazinoja sipas tij, mund te vendoset ne nje vend tjeter me te pershtatshem, ku edhe interesat e qytetareve nuk preken direkt. Kjo ceshtje sipas tij ka me patjeter nje zgjidhje e cila nuk duhet te rendoje negativisht dhe kunder vullnetit te vete qytetareve. "Duke u nisur nga pozicioni i nje shkrimtari por edhe i nje qytetari te thjeshte kam pershtypjen se kjo eshte zgjidhja me e mire per kete teme te debatuar", perfundoi Kadare. Ky reagim vjen pas protestave te shumta te levizjes "Mjaft" kunder vendimit te ekzekutivit shqiptar per ngritjen e kazinose me te madhe ne Shqiperi, pikerisht ne qender te kryeqytetit. Partite politike e kane komentuar ne menyra te ndryshme vendimin duke u pozicionuar "pro" dhe "kunder". Kjo ndersa akoma vendimi per kazinone nuk ka marre formen e prere, per tu shnderruar ne realitet.

  5. #5

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Tauli
    Ein Casino wär doch was geiles :!:
    Das finde ich auch, aber es gehört nun mal der Amerikanischen Mafia, dem Gambino Clan zum Zwecke der Geldwäsche. Also raus aus dem Land!
    Indem Fall, meine volle Unterstützung!!! Besonders als ich hörte das Casino wurde schon vorher von Fatos Nano genehmigt, dachte ich mir dass da was faul ist.

  6. #6
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Tauli
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Tauli
    Ein Casino wär doch was geiles :!:
    Das finde ich auch, aber es gehört nun mal der Amerikanischen Mafia, dem Gambino Clan zum Zwecke der Geldwäsche. Also raus aus dem Land!
    Indem Fall, meine volle Unterstützung!!! Besonders als ich hörte das Casino wurde schon vorher von Fatos Nano genehmigt, dachte ich mir dass da was faul ist.
    Ich kenne die Arschlöcher, die wollten ebenso auf der Insel Sazan Alles um ein Spiel Casino herum erschliessen. Das Projekt war ein Projekt von Ilir Meta und einem Albaner, der schon 1992 einem Österreichischen Reisebüro 4.000 DM gestohlen hatte und dann in die USA floh. 1998 kam er zurück und 2000-01 leitete er das Touristische Komitee in Albanien. (das ist fast soviel wie ein Minister, den es damals nicht gab.)

  7. #7

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Tauli
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Tauli
    Ein Casino wär doch was geiles :!:
    Das finde ich auch, aber es gehört nun mal der Amerikanischen Mafia, dem Gambino Clan zum Zwecke der Geldwäsche. Also raus aus dem Land!
    Indem Fall, meine volle Unterstützung!!! Besonders als ich hörte das Casino wurde schon vorher von Fatos Nano genehmigt, dachte ich mir dass da was faul ist.
    Ich kenne die Arschlöcher, die wollten ebenso auf der Insel Sazan Alles um ein Spiel Casino herum erschliessen. Das Projekt war ein Projekt von Ilir Meta und einem Albaner, der schon 1992 einem Österreichischen Reisebüro 4.000 DM gestohlen hatte und dann in die USA floh. 1998 kam er zurück und 2000-01 leitete er das Touristische Komitee in Albanien. (das ist fast soviel wie ein Minister, den es damals nicht gab.)
    Du scheinst wohl viel darüber zu wissen :wink:

  8. #8
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Tauli

    Du scheinst wohl viel darüber zu wissen :wink:
    Damals gab es bei der Projekt Vorstellung sogar ein T-Shirt in Tirana, und ich war der Einzige Ausländer bei der Wahlkampf Show, mit der Vorstellung des Sazan Projektes. Die Ausgabe von "Klan" besitze ich aus, wo das Projekt mittels eines Modelles vorgestellt wurde. Im Artikel stehen dann alle Namen etc. drinnen.

    Und das T-Shirt besitze ich heute noch.

Ähnliche Themen

  1. Ismail Kadare
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 15.10.2016, 22:10
  2. Ismail Kadare: Islam ist unalbanisch...
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 02:35
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 23:26
  4. Alles über Ismail Kadare
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 16:02
  5. Ismail Kadare und die Albanischen Mythen
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 19:00