BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Italien investiert in Albanien

Erstellt von danijel.danilovic, 03.12.2008, 17:59 Uhr · 42 Antworten · 2.434 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von danijel.danilovic

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    2.585

    Italien investiert in Albanien

    euronews | Italien investiert in Albanien



    Kritiker werfen Italien vor, seinen Einfluß aus Kolonialzeiten wiederaufleben zu lassen. Außerdem handele es sich bei dem Gas-Kraftwerk um eine Dreckschleuder, die Italien im eigenen Land nicht errichten wolle. Als Gegenleistung unterstütze Rom die Besterbungen Tiranas auf EU und NATO-Mitgliedschaft.

  2. #2

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600

  3. #3

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Windenergie hört sich schon mal sehr gut an. Diese Drecksschleuder ist leider von Nöten solange Albanien eine sehr hohe Arbeitslosenquote aufweist. Das mit dem Kolonialzeitalter ist völlig falsch da jedes Land seine Macht erweitern will.

  4. #4

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Windenergie hört sich schon mal sehr gut an. Diese Drecksschleuder ist leider von Nöten solange Albanien eine sehr hohe Arbeitslosenquote aufweist. Das mit dem Kolonialzeitalter ist völlig falsch da jedes Land seine Macht erweitern will.


    was drecksschleuder? wenn wir unseren himmel nicht verdrecken dann werden es unsere nachbarn tun,von dem her scheiss drauf diese investition bringt albanien finanziell und politisch in einer höheren position.

    lass den cetnik,heulen hat sowieso nichts besseres zu tun als gegen albaner hetzen.

  5. #5
    Avatar von delija1980

    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    1.183
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    was drecksschleuder? wenn wir unseren himmel nicht verdrecken dann werden es unsere nachbarn tun,von dem her scheiss drauf diese investition bringt albanien finanziell und politisch in einer höheren position.

    lass den cetnik,heulen hat sowieso nichts besseres zu tun als gegen albaner hetzen.
    ich finde es geil wen man cetnik sagt!!!!

  6. #6
    Crane
    Gaskraftwerke sind in der Regel ohnehin ziemlich sauber. Es geht nur um die CO2 Emmissionen, die Italien ins Ausland verlagert um das Kyoto-Protokoll einhalten zu können und gleichzeitig seinen wachsenden Energiebedarf zu decken. Italien wird nicht drum herum kommen auch Kraftwerke im eigenen Land zu bauen um die Auflagen der UCTE zu erfüllen.

    Generell sollte man nicht glauben, dass Windkraftwerke wirklich besser für die Umwelt, Tier- und Pflanzenwelt und dem befinden der Menschen sind als Gaskraftwerke.

  7. #7

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Gaskraftwerke sind in der Regel ohnehin ziemlich sauber. Es geht nur um die CO2 Emmissionen, die Italien ins Ausland verlagert um das Kyoto-Protokoll einhalten zu können und gleichzeitig seinen wachsenden Energiebedarf zu decken. Italien wird nicht drum herum kommen auch Kraftwerke im eigenen Land zu bauen um die Auflagen der UCTE zu erfüllen.

    Generell sollte man nicht glauben, dass Windkraftwerke wirklich besser für die Umwelt, Tier- und Pflanzenwelt und dem befinden der Menschen sind als Gaskraftwerke.

    aber albanien kann es sich nicht leisten eine auf umwelt bewusst machen,die müssen schauen dass sie investitionen ins land holen und arbeitsplätze schaffen.

  8. #8

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von delija1980 Beitrag anzeigen
    ich finde es geil wen man cetnik sagt!!!!

    hast auch ein riesen poster von arkan im zimmer hängen<?

  9. #9

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Crane Beitrag anzeigen
    Gaskraftwerke sind in der Regel ohnehin ziemlich sauber. Es geht nur um die CO2 Emmissionen, die Italien ins Ausland verlagert um das Kyoto-Protokoll einhalten zu können und gleichzeitig seinen wachsenden Energiebedarf zu decken. Italien wird nicht drum herum kommen auch Kraftwerke im eigenen Land zu bauen um die Auflagen der UCTE zu erfüllen.

    Generell sollte man nicht glauben, dass Windkraftwerke wirklich besser für die Umwelt, Tier- und Pflanzenwelt und dem befinden der Menschen sind als Gaskraftwerke.
    das würde ich aber schon behaupten.....

  10. #10
    Crane
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    aber albanien kann es sich nicht leisten eine auf umwelt bewusst machen,die müssen schauen dass sie investitionen ins land holen und arbeitsplätze schaffen.
    Das ist wieder eine andere Sache. Dieses Kraftwerk soll Strom hauptsächlich für Italien produzieren. Die Arbeitsplätze entstehen natürlich in Albanien, aber auch nur die schlechter bezahlten für den Bau und anschließend niedere Arbeiten für den Betrieb. Die ganzen gut ausgeblideten Kräfte werden wohl eher aus Italien oder sonstwo herkommen.

    Die Arbeitsplätze werden nicht bsonders viele sein, denn so groß sind die geplanten Kraftwerke auch nicht. Aber durch den Erlös vom Stromverkauf kommt natürlich so einiges zusammen.

    An sich ein lohnendes Geschäft, wenn sich die Auswirkungen auf die Umwelt in Grenzen halten und das sollte der Fall sein. Das Kraftwerk dürfte zusätzlich in keiner für den Tourismus interessanten Region gebaut werden.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Italien-Serbien (Italien hat schon Angst)
    Von Serbian Eagle im Forum Sport
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 14:33
  2. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 11:48
  3. Bari (Italien) -Albanien
    Von Cvrcak im Forum Wirtschaft
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 16:22
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 20:51
  5. Energie: Italien investiert groß in Albanien
    Von lulios im Forum Wirtschaft
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 14:50