BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 133

Kampf der Wirtschaftssysteme

Erstellt von Toruko-jin, 01.08.2013, 20:43 Uhr · 132 Antworten · 6.971 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.968
    Zitat Zitat von Jon Snow Beitrag anzeigen
    hahah alta du gibst mir den rest
    deine posts gerade sind zwar lustig, aber nicht so intelligent zu behaupten sie seien dämlich.

    die afrikaner haben einfach keine möglichkeiten, das ist das problem.
    wenn wir die liste beobachten die vorher gepostet wurde mit den entdeckungen, sieht man
    dass in den letzen knapp 600 jahre die bedeutensten entdeckungen in reichen bzw. gut entwickelten
    ländern gemacht wurden..
    Ich glaube darum ging es ihm auch ...^^

  2. #62
    benutzer1
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    du bist echt so doof... ich kann nicht mehr.

  3. #63
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.043
    Monetarismus, Keynesianismus, Adam Smith, liberale Wirtschaftstheorie... adeee

  4. #64
    Gast829627
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Ich würde das hauptsächlich deren korrupten Eliten zuschreiben, die Sklaverei war in diesem Umfang auch nur dank dieser korrupten Eliten möglich und so ist es auch heute noch. In Europa gab es diese korrupten Eliten ebenso diese haben gemeinsame Sache mit der katholischen Kirche gemacht und erst durch das evangelische Christentum wurden die Menschen dementsprechend befreit. Diese Revolution hat sich in Afrika nie ergeben weil durch die Kolonialisation die korrupten Eliten an der Macht halten konnten.

    die sklaverei der afrikaner hatte ihren höhepunkt in den usa.............europa hatte seine eigenen sklavengeschichten überwiegend bestehend aus weissen und das viel älter und länger als die afrikanische .......

  5. #65

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Monetarismus, Keynesianismus, Adam Smith, liberale Wirtschaftstheorie... adeee
    Nein diese Systeme funktionieren so lange ein fairer Wettbewerb herrscht ohne Monopole und Kartelle aber genau das gibt es eben nicht.

  6. #66

    Registriert seit
    03.04.2012
    Beiträge
    2.165
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Monetarismus, Keynesianismus, Adam Smith, liberale Wirtschaftstheorie... adeee
    sorry war nicht meine Absicht

  7. #67
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.043
    Zitat Zitat von moonchild Beitrag anzeigen
    sorry war nicht meine Absicht
    Ich ziehst die Idioten an wie das Licht die Motten. Egal, ich mache morgen einen neuen Thread auf.

    Einladungen gehen an: Disse, Opa, Yunan, Mal, und niemand anderes, klar?

  8. #68
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.022
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Was sind sie? Ich kenne nur das mit Opium .
    Marx sagt ja, dass Philosophen nur reden und reden, nichts aber gemacht wird (Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt drauf an, sie zu verändern). Mit dieser Denkweise stellt er sich komplett gegen Religionen, so sagt er auch: Der Mensch macht die Religion, die Religion macht nicht den Menschen. Lenin und der albanische Diktator Enver Hoxha vertraten diese Ansichten, vor allem Hoxha. Aus Angst, wie sie Marx prophezeite, die Religion würde ein Keil zwischen Völkern schlagen, wurde die Religion komplett verboten. Ein Gebot des Kommunismus ist diese aber nicht.
    Das müsstest du glaub ich auch kennen, vielleicht auch seine wohl wichtigsten Büchern Das Kapital und Das Manifest der kommunistischen Partei. Kann ich jeden empfehlen, ist wirklich erschreckend, wie sehr er in die Zukunft sehen konnte (Grüße gehen raus an die Daimler-Bandarbeiter^^).

    In meinen Augen ist Marx die deutsche Persönlichkeit des 19. Jahrhunderts. Immerhin, gute 100 Jahre später lebte die Hälfte der Menschen weltweit (!) auf seine Idee.

  9. #69
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.968
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Monetarismus, Keynesianismus, Adam Smith, liberale Wirtschaftstheorie... adeee
    Ist nur ein Break bis Yunan da ist.

  10. #70

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    die sklaverei der afrikaner hatte ihren höhepunkt in den usa.............europa hatte seine eigenen sklavengeschichten überwiegend bestehend aus weissen und das viel älter und länger als die afrikanische .......
    Das stimmt so nicht, die europäischen Kolonialmächte haben die Menschen welche sie versklavt haben eben hauptsächlich in Gebieten außerhalb Europas gebracht um sie dort unter menschenverachtenden Bedingungen Zwangsarbeit verrichten zu lassen.

Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kampf der Melonen
    Von Posavac im Forum Rakija
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 22:59
  2. klitschko kampf
    Von kypariss im Forum Sport
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 18:52
  3. Kampf den Mythen
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 02:19
  4. Kampf dem Terror - Kampf dem Islam?
    Von Albanesi2 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 07:32