BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 37 ErsteErste ... 612131415161718192026 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 365

Kommunismus / Kapitalismus

Erstellt von Zurich, 27.10.2007, 02:38 Uhr · 364 Antworten · 17.350 Aufrufe

  1. #151

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Geheilt?

    Wohl eher vergiftet.

    "Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele ?" Matthäus 16;26
    was genau meinst du mit "vergiftet" das streben nach mehr wohlstand? das ist total menschlich
    das konsumverhalten vieler menschen finde ich etwas unnormal aber das muss jeder selbst wissen

  2. #152
    Avatar von naturalflavor

    Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    1.314
    Arme dumme Leute kann man besser manipulieren. Deswegen stellen Religionen die Armut als was edles dar.

  3. #153
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Du widersprichst dir doch schon in den ersten drei Sätzen und checkst es nicht.



    Selten so ein Unsinn gelesen.




    Ja, so tief in uns, wie der heilige Geist, nicht wahr?! Man kann ihn kaum packen aber er ist doch irgendwie da. ....und erlöse uns von dem Bösen, wie auch wir.... usw.
    Selbstmord? Eine Sünde! Jesus ist für uns am Kreuz gestorben du Heide! Das kann doch nicht deine Lösung sein!





    Der Kapitalismus in seiner Natur ist was oder was ist die Natur des Kapitalismus?

    Zunächst ist das Kapital ein Produktionsverhältnis; der Kapitalismus die Gesellschaftsform, in der dieses Verhältnis vorherrscht. Die Natur des Kapitalismus ist ein menschliches Verhältnis, bedingt durch die Entwicklung ihrer Produktivkräfte.

    So tut diese "Natur" - Metapher keinen Abbruch obwohl es sinnvoller wäre, vom "Wesen des Kapitalismus" zu sprechen. In "Natur" schwingt bei im Kopf versifften Vögeln wie dir zuviel Ballast mit, Ballast, der die Sicht verstellt.


    Der Kapitalismus in seiner Natur ist eben das Produktionsverhältnis, in dem es Eigentümer und Nichteigentümer an Produktionsmitteln gibt. Und Letztere sich deshalb das "Recht auf Arbeit" erkaufen müssen.


    Du bist so unglaublich dämlich...

    "In seiner Natur" ist etwas völlig anderes. Das mit dem Naturelement hast du gar nicht gepeilt und googlen bringt dir auch nichts, weil es nicht nachgeplappert ist.

  4. #154

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Du bist so unglaublich dämlich...

    "In seiner Natur" ist etwas völlig anderes. Das mit dem Naturelement hast du gar nicht gepeilt und googlen bringt dir auch nichts, weil es nicht nachgeplappert ist.
    Ach ja, dann erklär mal wie du das mit deinem Naturelement gemeint hast. Was habe ich nicht gepeilt? Und warum ist "in seiner Natur" ewas völlig anderes?
    Kannst du auch klare und verständliche Sätze bilden?
    Der einzige der hier nix peilt bist du. Soll ich dich nochmal zitieren und deine Dämlichkeit zur Schau stellen. Ich hab dir konkret erklärt was Sache ist und du gehst nicht drauf ein und laberst irgendwas von "nicht gepeilt" und "Google" und "nachplappern" . Was los mit dir, langsam die Luft raus?

    Sorry aber du hörst dich gerade wie ein kleiner Junge an , der heult und sich in die Hosen gemacht hat. Pomocko

  5. #155
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.924
    Der Kommunismus hat Marx als Begründer. Hat der Kapitalismus eigentlich auch einen solchen Vater?

  6. #156
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.521
    ja, Serbian_Eagle

  7. #157
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.924
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ja, Serbian_Eagle
    Also nein, wenn man nicht zwangsweise Adam Smith als solchen betiteln möchte - was wäre dann der menschlichen Natur näher? Der durch einen Menschen begründete Kommunismus oder der sich natürlich bildende Kapitalismus?

  8. #158
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.521
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Also nein, wenn man nicht zwangsweise Adam Smith als solchen betiteln möchte - was wäre dann der menschlichen Natur näher? Der durch einen Menschen begründete Kommunismus oder der sich natürlich bildende Kapitalismus?
    Wem es Scheiße im Kapitalismus geht der wäre möglicherweise über Kommunismus froh, wer auf der Sonnenseite des Lebens steht sieht Kapitalismus vermutlich als natürlich und gottgegeben an

  9. #159
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.924
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wem es Scheiße im Kapitalismus geht der wäre möglicherweise über Kommunismus froh, wer auf der Sonnenseite des Lebens steht sieht Kapitalismus vermutlich als natürlich und gottgegeben an
    So mag es wohl auch sein; einfach nur immer „gegen das System“, wenn es jemandem schlecht geht... auch wenn du mit deinem Beitrag indirekt aussagst, dass ich aus reicher Herkunft stamme.

  10. #160
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Der Kommunismus hat Marx als Begründer. Hat der Kapitalismus eigentlich auch einen solchen Vater?
    Da gibts wohl viele, Adam Smith zb. oder John Keynes. Das wären schon einmal zwei berühmte Inselaffen.

Ähnliche Themen

  1. Kapitalismus
    Von TurkishRevenger im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.09.2016, 21:22
  2. Ist Kapitalismus unmoralisch?
    Von skenderbegi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 11:25
  3. Der Fall des Kommunismus in Albanien -Albanien während im Kommunismus
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 16:58
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 11:40
  5. „In Serbien herrscht ein wilder Kapitalismus"
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 19:37