BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 37 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 365

Kommunismus / Kapitalismus

Erstellt von Zurich, 27.10.2007, 02:38 Uhr · 364 Antworten · 17.320 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.973
    Wenn es an Wissen liegt, warum gibt's denn dann überhaupt noch arme Länder? Ich meine, dieses Wissen, welches die Wissenschaft erzeugt, das ist bspw. auch afrikanischen Ländern frei zugänglich. Also warum nutzen sie das Wissen nicht, um hochentwickelte Gesellschaften zu werden? Was hindert sie daran?

    Und dann schreibt Mal ernsthaft, diese Leute sind den Beruf nachgegangen, den sie gerne ausgeübt haben. Was für eine Witzfigur du bist, das ist unglaublich. Weißt du in welchem System es KEINE freie Berufswahl gibt, weil die zentrale Planungsbehörde die Arbeitsplätze verteilt, und in welchem System es absolut niemanden juckt welchen Beruf du ausüben möchtest?

    Es gibt viele berühmte Fürsprecher des Sozialismus, die haben aber genau so Unrecht, wie ein kleiner pubertärer Hosenscheißer.

  2. #62

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Wenn es an Wissen liegt, warum gibt's denn dann überhaupt noch arme Länder? Ich meine, dieses Wissen, welches die Wissenschaft erzeugt, das ist bspw. auch afrikanischen Ländern frei zugänglich. Also warum nutzen sie das Wissen nicht, um hochentwickelte Gesellschaften zu werden? Was hindert sie daran?

    Und dann schreibt Mal ernsthaft, diese Leute sind den Beruf nachgegangen, den sie gerne ausgeübt haben. Was für eine Witzfigur du bist, das ist unglaublich. Weißt du in welchem System es KEINE freie Berufswahl gibt, weil die zentrale Planungsbehörde die Arbeitsplätze verteilt, und in welchem System es absolut niemanden juckt welchen Beruf du ausüben möchtest?

    Es gibt viele berühmte Fürsprecher des Sozialismus, die haben aber genau so Unrecht, wie ein kleiner pubertärer Hosenscheißer.
    Mal ist erst 18 oder 19 schätze ich, so habe ich mit 16 auch auch getickt.

  3. #63
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.707
    Zitat Zitat von Apophis Beitrag anzeigen
    Mal ist erst 18 oder 19 schätze ich, so habe ich mit 16 auch auch getickt.
    In dem Alter denkt man aber auch nicht mehr, dass Sachen richtig sind, nur weil sie einer der klügsten Menschen des Universums ausgedrückt haben

  4. #64

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    In dem Alter denkt man aber auch nicht mehr, dass Sachen richtig sind, nur weil sie einer der klügsten Menschen des Universums ausgedrückt haben
    Natürlich habe ich mich damals nicht mit Engels bzw. Linkshegelianern intensiv auseinandergesetzt. Es war halt mein Freundeskreis der auch heute nur aus Linken besteht der mich mitschleifte

  5. #65

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Wenn es an Wissen liegt, warum gibt's denn dann überhaupt noch arme Länder? Ich meine, dieses Wissen, welches die Wissenschaft erzeugt, das ist bspw. auch afrikanischen Ländern frei zugänglich. Also warum nutzen sie das Wissen nicht, um hochentwickelte Gesellschaften zu werden? Was hindert sie daran?

    Und dann schreibt Mal ernsthaft, diese Leute sind den Beruf nachgegangen, den sie gerne ausgeübt haben. Was für eine Witzfigur du bist, das ist unglaublich. Weißt du in welchem System es KEINE freie Berufswahl gibt, weil die zentrale Planungsbehörde die Arbeitsplätze verteilt, und in welchem System es absolut niemanden juckt welchen Beruf du ausüben möchtest?

    Es gibt viele berühmte Fürsprecher des Sozialismus, die haben aber genau so Unrecht, wie ein kleiner pubertärer Hosenscheißer.
    Hast du allen Ernstes gerade Einstein gedisst?!

  6. #66
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.023
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Wenn es an Wissen liegt, warum gibt's denn dann überhaupt noch arme Länder? Ich meine, dieses Wissen, welches die Wissenschaft erzeugt, das ist bspw. auch afrikanischen Ländern frei zugänglich. Also warum nutzen sie das Wissen nicht, um hochentwickelte Gesellschaften zu werden? Was hindert sie daran?

    Und dann schreibt Mal ernsthaft, diese Leute sind den Beruf nachgegangen, den sie gerne ausgeübt haben. Was für eine Witzfigur du bist, das ist unglaublich. Weißt du in welchem System es KEINE freie Berufswahl gibt, weil die zentrale Planungsbehörde die Arbeitsplätze verteilt, und in welchem System es absolut niemanden juckt welchen Beruf du ausüben möchtest?

    Es gibt viele berühmte Fürsprecher des Sozialismus, die haben aber genau so Unrecht, wie ein kleiner pubertärer Hosenscheißer.
    Ach Junge, du hast doch 0 Ahnung über die Sozialistische Theorie und der Sozialistischen Theorie und das beweist du hier wieder und wieder. Du laberst hier irgendeinen Scheiss was du in einer PowerPoint Präsentation mal gelesen mit der primitive Überschrift "Vorteile und Nachteile des Kommunismus". Selbst in der DDR gab es eine freie Berufswahl, lediglich als politischer oder kirchlicher Aktivist hast du eine eingeschränkte Berufswahl gehabt. Nur wenn du arbeitslos warst, wurde dir ein bestimmter Beruf eingeteilt. In Jugoslawien könntest du sogar arbeitslos sein, hast allerdings keine finanzielle Hilfe vom Staat bekommen. Im Vergleich dazu ist die BRD ja Sozialismus. Marx schreibt in seinen Bücher ja nicht einmal, dass es keine Berufsfreiheit gibt.

    Aber du bist einfach nur ein Dummkopf. Eingeschränkte Berufsfreiheit hast du nur dort wo es einen aggressiven Neoliberalismus gibt wie in den USA. Dort ist es nur für Kinder reicher Eltern möglich zu studieren, weil die Studiengebühren pro Semester unverschämt hoch sind. Das ist die Berufsfreiheit im Kapitalismus worauf ihr BWL Futzis euch eine runter holt.

    Hmm... Was hindert wohl afrikanische Länder antikapitalistisch zu werden? Was passiert denn wenn Länder rot werden? Schau nach Kuba, dass Land musste von allen westlichen Ländern boykottiert und sanktioniert werden, weil es der USA nicht gepasst hat. Ganz Südamerika wurde zum Chaos geputscht weil ihre Regierungen antikapitalistisch waren.

    Seit 1963 führte der US-amerikanische Geheimdienst CIA in Chile eine Reihe verdeckter Operationen durch mit dem Ziel, die Wahl des Sozialisten Salvador Allende zum Staatspräsidenten zu verhindern. Nachdem diese Aktionen erfolglos geblieben waren, gingen die USA zu massiven Geheimdienstoperationen über mit dem Ziel, die linke Regierung in Chile zu destabilisieren und die Voraussetzungen für den Militärputsch am 11. September 1973 zu schaffen.
    Am 11. September 1973 putschte das Militär in Chile. Der drei Jahre zuvor demokratisch gewählte sozialistische Präsident Salvador Allende nahm sich das Leben, nachdem die Luftwaffe begonnen hatte, den Präsidentenpalast La Moneda zu bombardieren und Putsch-Militär in den Palast eingedrungen war. Eine Junta unter der Führung von Augusto Pinochet regierte Chile daraufhin bis zum 11. März 1990 als Militärdiktatur. Der Putsch war ein zentrales Ereignis im Kalten Krieg, mit ähnlich symbolhafter Bedeutung wie die Revolution in Kuba.
    https://de.wikipedia.org/wiki/CIA-Ak...A4ten_in_Chile

    Das passiert wenn ein Land sich dem Westen wendet. Das selbe Spiel in allen lateinamerikanischen Ländern, wo die Bevölkerung demokratisch linke Regierungen gewählt haben.

    @Apopis und Ante: von welcher Mülltonne kommt ihr jetzt geschissen?

  7. #67

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Ach hört doch auf mit den Lügen, dass der Kapitalismus für Wohlstand sorgt. 200 Jahre Kapitalismus und trotz all den technischen Fortschritt den dieses System verspricht immernoch Armut auf der Welt.
    so schnell geht das nicht Mal was erwartest du vom kapitalismus wachstumsraten von 100% pro jahr?
    ein suv und ein haus für alle jetz gleich in der nächsten sekunde geht nicht

    die linke politik ist dafür verantwortlich das es vielen menschen in deutschland immer schlechter geht
    versuch dich mal selbständig zu machen dann weisst du was ich mein
    90% bürokratie 10% wirkliches arbeiten was wohlstand erzeugt

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Aber ja, Einstein ist ein linker Spinner und Ökonomen sind die schlausten Menschen der Welt
    Einstein war ein kluger mensch aber von wirtschaft hatte er leider keine ahnung wie alle sozialisten sonst wären sie keine

  8. #68
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.973
    Spring nicht ständig zwischen Dingen hin und her die nichts miteinander zu tun haben. Du redest hier von nationaler Sicherheitspolitik, was rein gar nichts mit Kapitalismus zu tun. Beantworte einfach die Fragen, die ich gestellt habe. Warum ist Afrika nicht technologisch so hoch entwickelt wie die kapitalistischen Länder?

    Wow, im Sozialismus konnte man also gut Leben, solange man nur treuer Parteifreund war und seine Nachbarn schön bei der Stasi verpfiffen hat. Echtes Land der Freiheit.

  9. #69

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Spring nicht ständig zwischen Dingen hin und her die nichts miteinander zu tun haben. Du redest hier von nationaler Sicherheitspolitik, was rein gar nichts mit Kapitalismus zu tun. Beantworte einfach die Fragen, die ich gestellt habe. Warum ist Afrika nicht technologisch so hoch entwickelt wie die kapitalistischen Länder?

    Wow, im Sozialismus konnte man also gut Leben, solange man nur treuer Parteifreund war und seine Nachbarn schön bei der Stasi verpfiffen hat. Echtes Land der Freiheit.

  10. #70
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.023
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Spring nicht ständig zwischen Dingen hin und her die nichts miteinander zu tun haben. Du redest hier von nationaler Sicherheitspolitik, was rein gar nichts mit Kapitalismus zu tun. Beantworte einfach die Fragen, die ich gestellt habe. Warum ist Afrika nicht technologisch so hoch entwickelt wie die kapitalistischen Länder?

    Wow, im Sozialismus konnte man also gut Leben, solange man nur treuer Parteifreund war und seine Nachbarn schön bei der Stasi verpfiffen hat. Echtes Land der Freiheit.
    Kollege, ich habe dir im Thread zig fragen gestellt, die du alle unbeantwortet gelassen hast. Allgemein bist du immer derjenige, der von Themen abkommt und irre Stichwörter einfach so in den Raum wirft. Du denkst hier du hast mich weil du von Berufsfreiheit schwafelst, dabei habe ich dir mit zwei Beispielen sowie der Theorie gesagt, dass das so nicht stimmt und du damit zeigst das du 0 Ahnung hast. Wie es im kapitalistischen Wunderland USA ist lässt du natürlich unkommentiert. Es war in der DDR einfacher ein Arzt zu werden als es heute noch in den USA ist.

    Ich habe dir klar gesagt was passiert wenn sich Länder antikapitalistisch wenden und du kommst mir nationaler Sicherheitspolitik. Wo war die Sicherheit der Amerikaner in Chile, dass sich komplett am Arsch der Welt befindet, bedroht oder ging es in Wirklichkeit nicht um was anderes?

    Warum ist Afrika nicht technologisch so hoch entwickelt wie die kapitalistischen Länder?
    Nachdem man den gesamten Kontinent Jahrhunderte lang beraubt hat und es am Ende wie Scheiße stehen gelassen hast und selbst heute ihre Rohstoffe durch Verträge billig abluchst (Fischerei, Minen sind allesamt in westlicher Hand), wunderst du dich warum die Profiteure höher entwickelt sind als die Afrikaner? Dein Ernst? Wer hat dich gefickt?

    Zitat Zitat von Sebastian Beitrag anzeigen
    so schnell geht das nicht Mal was erwartest du vom kapitalismus wachstumsraten von 100% pro jahr?
    ein suv und ein haus für alle jetz gleich in der nächsten sekunde geht nicht

    die linke politik ist dafür verantwortlich das es vielen menschen in deutschland immer schlechter geht
    versuch dich mal selbständig zu machen dann weisst du was ich mein
    90% bürokratie 10% wirkliches arbeiten was wohlstand erzeugt
    Sebastian hast du überhaupt mal ein Buch über die Thematik gelesen oder beziehst du dein Wissen aus Blogs und Youtube? Was zum Teufel hat Bürokratie mit linker Politik zu tun? Die Bürokratie wird vom Fiskus gemacht und das verläuft alles in Absprache mit Banken. Nicht mal die Schwarz-Gelbe Regierung konnte daran was rütteln.

Seite 7 von 37 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kapitalismus
    Von TurkishRevenger im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.09.2016, 21:22
  2. Ist Kapitalismus unmoralisch?
    Von skenderbegi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 11:25
  3. Der Fall des Kommunismus in Albanien -Albanien während im Kommunismus
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 16:58
  4. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.02.2008, 11:40
  5. „In Serbien herrscht ein wilder Kapitalismus"
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2004, 19:37