BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

Kroatien sagt Weihnachten ab

Erstellt von Yutaka, 18.11.2008, 09:04 Uhr · 46 Antworten · 2.523 Aufrufe

  1. #31
    mustermann_max
    Zitat Zitat von Pelinkurac Beitrag anzeigen
    eben. is das nicht total bescheuert?

    wenn ich gläubig wäre, würde ich mich zu tode aufregen, wenn ich mir vor augen führen würde, was aus diesem feiertag geworden ist.
    ja es ist nunmal so dass es nicht wirklich viele gläubige christen gibt
    es ist einfach nur tradition daraus geworden
    so wie du sagst ein kaufrausch, ein unnötiges hin und her schenken von leuten die sich wahrscheinlich das ganze jahr über nur 2 mal sehen
    4 wochen vorher aber durch die gegend rennen um teure geschenke zu besorgen
    wenn ich das ganze jahr über auf einen scheisse mach ich das auch an weihnachten
    für mich sind das ein paar feiertage die ich mit meinen liebsten verbringe, da hat nunmal jeder frei
    und geschenkt wird eh nur den kindern was
    ich verbringe aber auch wochenenden urlaub und andere freie tage mit den menschen und geschenke bekommen die kids auch immerwieder mal
    sie müssen auch vor dem auspacken keine lieder oder gedichte vorbringen
    weihnachten ist für die meisten kinder heute nur noch ein märchen wie schneewittchen oder rotkäppchen
    allerdings hat mein sohn tatsächlich noch kinder in seiner klasse die sind fest davon überzeugt das christkind bringt die geschenke und das im alter von 10 :

  2. #32
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    Zitat Zitat von bruni Beitrag anzeigen
    ja es ist nunmal so dass es nicht wirklich viele gläubige christen gibt
    und denen sollte man meiner meinung nach dieses fest überlassen.


    Zitat Zitat von bruni Beitrag anzeigen
    wenn ich das ganze jahr über auf einen scheisse mach ich das auch an weihnachten
    immerhin


    Zitat Zitat von bruni Beitrag anzeigen
    weihnachten ist für die meisten kinder heute nur noch ein märchen wie schneewittchen oder rotkäppchen
    eben. und darum wirds auch jedes jahr schlimmer. etwas konsequenz wäre meiner meinung nach angebracht. entweder man machts richtig und ohne zwang oder man lässts sein. sonst sucht man sich nur noch weitere ausreden, seinen eigenen konsumrausch zu rechtfertigen.

  3. #33

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Pelinkurac
    Zitat:
    Zitat von bruni
    ja es ist nunmal so dass es nicht wirklich viele gläubige christen gibt

    und denen sollte man meiner meinung nach dieses fest überlassen.

    Begründung bitte!
    Das Weihnachtsfest hat doch nichts mit dem Christentum und somit auch nichts mit Jesus zu tun!
    Warum also?

  4. #34
    mustermann_max
    Zitat Zitat von Pelinkurac Beitrag anzeigen
    und denen sollte man meiner meinung nach dieses fest überlassen.




    immerhin




    eben. und darum wirds auch jedes jahr schlimmer. etwas konsequenz wäre meiner meinung nach angebracht. entweder man machts richtig und ohne zwang oder man lässts sein. sonst sucht man sich nur noch weitere ausreden, seinen eigenen konsumrausch zu rechtfertigen.
    dürfen andere nicht einfach nen baum aufstellen ?? das ist nicht wirklich eine christliche tradition!!!
    es waren elsässer die vor ca. 400 jahren das erste mal tannen aufstellten und sie mit papierschmuck und äpfeln schmückten rot und grün steht für die sinnbildlichkeit des lebens
    erst ums 18 jahrhundert kamen die kerzen dazu die an christus erinnen sollen der das licht der welt sein soll.
    der tannenbaum soll einem heidnischen brauch entsprungen sein,mit reisigzweigen wurde die wiederkehr des frühlings beschworen.

  5. #35
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Zitat Pelinkurac


    Begründung bitte!
    Das Weihnachtsfest hat doch nichts mit dem Christentum und somit auch nichts mit Jesus zu tun!
    Warum also?
    lass es mich anders formulieren: "jenen, die an weihnachten nicht die materiellen werte feiern..."

  6. #36

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von Pelinkurac Beitrag anzeigen
    lass es mich anders formulieren: "jenen, die an weihnachten nicht die materiellen werte feiern..."

    nun, aber dann würden sie erst recht zu meinesgleichen werden, feiern sie anstatt der materiellen Werte die rein ideelen - das hiesse in diesem konkreten Fall, sie nähmen Anteil an der Freude, daß die Natur erneut aufs neue erquickt, die Tage länger werden, die Temperatur in Kürze auch ein Leben außerhalb beheizter Räume ermöglichen etc.

    Dieser These rede ich das Wort seit langer Zeit, für mich gibt es kaum Christen. In Griechenland läuft z.B. die christliche Kirche orthodoxer Richtung gegen das antik-griechische Fest Karneval sturm, sie will es verbieten, und sie ist natürlich dämlich und lernt nichts dazu, daß sie es seit ihrer Gründung zu verbieten versucht, und sich das Volk einen dreck darum kümmert, auch wenn sich dem Schein nach Christ nennt.

  7. #37
    Šaban
    Zitat Zitat von Pelinkurac Beitrag anzeigen
    recht so. weihnachten is eh totaler müll.
    Bist wohl ein kleiner Sektenmensch was?

  8. #38
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    Bist wohl ein kleiner Sektenmensch was?
    nein, ich gehöre keiner religion an. trotzdem respektiere ich die religiösen ansichten eines jeden, so lange man mir keine predigen halten will. das religiöse fest weihnachten hat meiner meinung nach heutzutage aber nichts mehr mit einem religiösen fest zu tun (auch wenn es noch vereinzelte individuen gibt, die es noch als solches praktizieren) sondern eher mit mit kommerz- und konsumwahn. und deshalb habe ich weihnachten gegenüber eine grosse abneigung.

  9. #39
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    nun, aber dann würden sie erst recht zu meinesgleichen werden, feiern sie anstatt der materiellen Werte die rein ideelen - das hiesse in diesem konkreten Fall, sie nähmen Anteil an der Freude, daß die Natur erneut aufs neue erquickt, die Tage länger werden, die Temperatur in Kürze auch ein Leben außerhalb beheizter Räume ermöglichen etc.

    Dieser These rede ich das Wort seit langer Zeit, für mich gibt es kaum Christen. In Griechenland läuft z.B. die christliche Kirche orthodoxer Richtung gegen das antik-griechische Fest Karneval sturm, sie will es verbieten, und sie ist natürlich dämlich und lernt nichts dazu, daß sie es seit ihrer Gründung zu verbieten versucht, und sich das Volk einen dreck darum kümmert, auch wenn sich dem Schein nach Christ nennt.
    wir sind und ja einig.

  10. #40

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von Pelinkurac Beitrag anzeigen
    wir sind und ja einig.

    du Heide?

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbischer Medienmogul sagt Kroatien ...
    Von Perun im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 23:51
  2. Weihnachten!!!!
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 16:53
  3. Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 10:44
  4. Weihnachten
    Von Sajra im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 21:35
  5. Schüssel sagt Kroatien "absolute Unterstützung" zu
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 15:44