BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Kroatische Atlantic-Gruppe kauft slowenische Droga Kolinska

Erstellt von Märchenprinz, 01.07.2010, 19:50 Uhr · 6 Antworten · 1.353 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626

    Kroatische Atlantic-Gruppe kauft slowenische Droga Kolinska

    Die kroatische Atlantic-Gruppe hat das Rennen um das slowenische Lebensmittelunternehmen Droga Kolinska gemacht und 95% des Unternehmens um 382 Mio. Euro vom insolventen slowenischen Mischkonzern Istrabenz gekauft, berichtete die slowenischen Nachrichtenagentur STA. Der Deal werde bis zum Jahresende finalisiert.

    Vom Kaufpreis sollen die Schulden zum Zeitpunkt der Übernahme des slowenischen Unternehmens abgezogen werden, teilte die Atlantic-Gruppe der Zagreber Börse mit. Ende 2009 hatte Droga Kolinska 180 Mio. Euro an Verbindlichkeiten.

    Den Deal finanzieren die Kroaten unter anderem mit Krediten der UniCredit- und Raiffeisen-Gruppe. Mit dem Zukauf steigt die Atlantic-Gruppe nach eigenen Angaben mit 600 Mio. Euro Umsatz und 4.300 Mitarbeitern zum größten Lebensmittelunternehmen in Südosteuropa auf. Unter anderem produzieren die Kroaten die regional bekannten Marken Cedevita (Pulvergetränk), Argeta (Pasteten) oder Grand Kafa und vertreiben die internationalen Marken Wrigely oder Ferrero.


    QUELLE

    Wenn man gemein wäre könnte man jetzt behaupten dass Kroatien bald Slowenien übernehmen wird.

  2. #2

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    Kann gelöscht werden da war jemand schneller.

  3. #3

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    slowenische droga

  4. #4
    Cvrcak
    Tedeschi wird immer Reicher, aber die Arbeitsbedingungen in all seinen Betrieben sind miserabel, besonders fuer Frauen.

  5. #5

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Tedeschi wird immer Reicher, aber die Arbeitsbedingungen in all seinen Betrieben sind miserabel, besonders fuer Frauen.
    Das eine schliesst das andere selten aus, leider.

    Aber ich seh das so, das Land hat vor 15 Jahren nach der Plünderaktion einen Neuanfang gemacht und Arbeitsbedingungen wie bei Mercedes mit dem gleichen Lohnniveau kann man einfach nicht verlangen.
    Die Firmen müssen sich auf dem eh schon knallharten Markt mit schlechteren Vorraussetzungen als EU Firmen behaupten, grösser werden, verdienen und in 10 Jahren wenn sie auf dem EU markt Fuss gefasst haben werden sich auch die Lohn/Arbeitsbedingungen verbessern.
    Je mehr Steine man im Aufbau in den Weg stellt desto schwerer werden sie sich behaupten und am Ende beschwert man sich über die Übernahmen von Fremdländischen Unternehmen.

    Der Deal ist natürlich mehr als erfreulich und ein Big Deal wäre es wenn die Arbeitsplätze langfristig nach Kroatien verlagert werden.

  6. #6
    Avatar von Dolenjec

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    138

  7. #7

    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    4.203
    Zitat Zitat von Klokan Beitrag anzeigen
    Die kroatische Atlantic-Gruppe hat das Rennen um das slowenische Lebensmittelunternehmen Droga Kolinska gemacht und 95% des Unternehmens um 382 Mio. Euro vom insolventen slowenischen Mischkonzern Istrabenz gekauft, berichtete die slowenischen Nachrichtenagentur STA. Der Deal werde bis zum Jahresende finalisiert.

    Vom Kaufpreis sollen die Schulden zum Zeitpunkt der Übernahme des slowenischen Unternehmens abgezogen werden, teilte die Atlantic-Gruppe der Zagreber Börse mit. Ende 2009 hatte Droga Kolinska 180 Mio. Euro an Verbindlichkeiten.

    Den Deal finanzieren die Kroaten unter anderem mit Krediten der UniCredit- und Raiffeisen-Gruppe. Mit dem Zukauf steigt die Atlantic-Gruppe nach eigenen Angaben mit 600 Mio. Euro Umsatz und 4.300 Mitarbeitern zum größten Lebensmittelunternehmen in Südosteuropa auf. Unter anderem produzieren die Kroaten die regional bekannten Marken Cedevita (Pulvergetränk), Argeta (Pasteten) oder Grand Kafa und vertreiben die internationalen Marken Wrigely oder Ferrero.


    QUELLE

    Wenn man gemein wäre könnte man jetzt behaupten dass Kroatien bald Slowenien übernehmen wird.
    dit wirds sein

Ähnliche Themen

  1. CRO/SERB Atlantic Group übernahm SLO/Droga Kolinska
    Von Komandant Mark im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 19:55
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 17:19
  3. GfK Gruppe kauft in Griechenland und Serbien zu
    Von TigerS im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 19:36
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 20:28
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 14:37