BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 36 von 43 ErsteErste ... 26323334353637383940 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 425

Made In Greece

Erstellt von El Greco, 18.11.2008, 22:50 Uhr · 424 Antworten · 73.421 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von austausch

    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    102
    Das in der Schweiz ansässige Unternehmen Fayrouz International, welches von der weltberühmten Biermarke Heineken etabliert wurde, hat Fayrouz, ein perlendes, erstklassiges, auf Gerstenmalz basierendes, alkoholfreies Getränk für die türkischen Verbraucher eingeführt. Unterstützt durch die einprägsame, Aufmerksamkeit erregende Werbekampagne mit dem anziehenden Slogan "etwas bewegt sich in mir" wird Fayrouz nicht unter den anderen zahlreichen Marken kohlensäurehaltiger alkoholfreier Getränke in den Regalen der großen türkischen Supermärkte oder Cafés und Bars verloren gehen.

    Fayrouz ging vor 10 Jahren auf die weltweiten Märkte und ist gegenwärtig in 15 Länder auf vier Kontinenten vorgedrungen. In der Türkei ist Fayrouz als Mischung mit Birne, Ananas und Pfirsich erhältlich. Das Getränk, das besonders auf den persönlichen Geschmack von Erwachsenen ausgerichtet ist, enthält keine künstlichen Geschmacksstoffe, Farbstoffe oder Konservierungsmittel. Mit seiner goldenen Färbung und der schaumigen Blume ist Fayrouz das perfekte Angebot für Leute, die nach einem anderen, weniger perlenden alkoholfreien Getränk ohne künstliche Zusatzstoffe suchen. Gerstenmalz bildet die Grundlage der Rezeptur von Fayrouz.

    Das auf Gerstenmalz basierende alkoholfreie Getränk wird in der Schweiz gebraut, während die Abfüllung in Griechenland erfolgt.

    Der Marketingchef von Fayrouz International, Alan Martin, äußerte sich über die Markteinführung des Getränks in der Türkei, indem er sagt, dass er den türkischen Markt als ursprüngliche Brücke ansieht, welche Wesensarten und Traditionen sowie Verbraucherverhalten und Marketingtrends aus Orient und Occident verbindet.

    Weitere Infos:
    www.fayrouzinternational.com

  2. #352
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Auf dem griechischen Markt habe ich das Getränk noch nie gesehen. Möglicherweise wird es nur in Griechenland abgefüllt und weiter im Ausland verkauft.



    Hippokrates

  3. #353
    economicos
    @hippokrates
    Du bist US-Amerikaner?

  4. #354
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    @hippokrates
    Du bist US-Amerikaner?
    Wenn Fyromer hier behaupten können, dass sie Deutsche sind, kann ich auch sagen, dass ich US-Amerikaner bin.




    Hippokrates

  5. #355
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.101
    Das wäre der hammer .Revolution in der energy und ein griechisches unternehmen ganz vorn dabei.Produktion soll bald starten
    Der name Defkalion - Green Technologies
    Laut defkalion sollen ein kw 2 cent kosten statt den 12 cent die Deh Verlangt.
    Hier noch die funktion

    Andrea Rossi und Sergio Focardi, beides Wissenschaftler an der Universität von Bologna haben angeblich den ersten Kalte-Fusion-Reaktor hergestellt, der auch Energie produziert – ohne Umweltverschmutzung, Radioaktivität etc.
    Ihr Reaktor kann nach eigenen Aussagen 12400 Watt Strom erzeugen – bei einem Input von lediglich 400 Watt. In ihrem Reaktor werden Nickel und Wasserstoff zu Kupfer “fusioniert”. Die Forscher sagen, dass der Reaktor schon lange die Forschungsphase verlassen hat und Ende 2011 in die Massenproduktion gehen soll.
    Die beiden Wissenschaftler können nicht vollständig belegen, wie und warum der Reaktor funktioniert – die Theorie auf diesem Gebiet steckt wohl noch in den Kinderfüßen – und wird (leider) immer wieder von anderen Wissenschaftlern belächelt. Trotzdem Fakten bleiben Fakten, der Reaktor scheint zu funktionieren, es wird Energie produziert.
    Auch das Patentamt hat ihr Patent zu diesem Reaktor abgelehnt, da er – auf den ersten Blick – gegen die Gesetze der Physik und bisher anerkannter Theorien verstößt.
    Vor einer Woche hat der Nuklear-Physiker Giuseppe Levi, der am Italian National Institute of Nuclear Physics arbeitet, bestätigt, dass der Reaktor wirklich 12000 Watt Energie liefert und die Quelle der Energie keine chemische ist. Er und andere Wissenschaftler wollen nun einen technischen Bericht zum Design des Reaktors schreiben und veröffentlichen – spätestens dann könnte feststehen, ob der Reaktor wirklich so funktioniert, wie es Andrea Rossi und Sergio Focardi beschreiben. Bei einer Demonstration des Reaktors war ein Vertreter von Defkalion Energy dabei, dieser griechische Energie-Konzern hat Interesse an einem Reaktor, der 20000 Watt Energie produzieren kann. Man will in 2 Monaten eine Presse-Nachricht dazu veröffentlichen.
    Für Rossi und Focardi ist klar: Sie müssen nun nicht irgendwelche Wissenschaftler überzeugen, die viel über physikalische Gesetze reden, die vielleicht noch nicht einmal bekannt sind. Ihre Aufgabe besteht nun darin, den Markt zu überzeugen, gelingt das, muss man nicht mehr mit irgendwelchen Wissenschaftlern kämpfen.

  6. #356

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Das wäre der hammer .Revolution in der energy und ein griechisches unternehmen ganz vorn dabei.Produktion soll bald starten
    Der name Defkalion - Green Technologies
    Laut defkalion sollen ein kw 2 cent kosten statt den 12 cent die Deh Verlangt.
    Hier noch die funktion

    Andrea Rossi und Sergio Focardi, beides Wissenschaftler an der Universität von Bologna haben angeblich den ersten Kalte-Fusion-Reaktor hergestellt, der auch Energie produziert – ohne Umweltverschmutzung, Radioaktivität etc.
    Ihr Reaktor kann nach eigenen Aussagen 12400 Watt Strom erzeugen – bei einem Input von lediglich 400 Watt. In ihrem Reaktor werden Nickel und Wasserstoff zu Kupfer “fusioniert”. Die Forscher sagen, dass der Reaktor schon lange die Forschungsphase verlassen hat und Ende 2011 in die Massenproduktion gehen soll.
    Die beiden Wissenschaftler können nicht vollständig belegen, wie und warum der Reaktor funktioniert – die Theorie auf diesem Gebiet steckt wohl noch in den Kinderfüßen – und wird (leider) immer wieder von anderen Wissenschaftlern belächelt. Trotzdem Fakten bleiben Fakten, der Reaktor scheint zu funktionieren, es wird Energie produziert.
    Auch das Patentamt hat ihr Patent zu diesem Reaktor abgelehnt, da er – auf den ersten Blick – gegen die Gesetze der Physik und bisher anerkannter Theorien verstößt.
    Vor einer Woche hat der Nuklear-Physiker Giuseppe Levi, der am Italian National Institute of Nuclear Physics arbeitet, bestätigt, dass der Reaktor wirklich 12000 Watt Energie liefert und die Quelle der Energie keine chemische ist. Er und andere Wissenschaftler wollen nun einen technischen Bericht zum Design des Reaktors schreiben und veröffentlichen – spätestens dann könnte feststehen, ob der Reaktor wirklich so funktioniert, wie es Andrea Rossi und Sergio Focardi beschreiben. Bei einer Demonstration des Reaktors war ein Vertreter von Defkalion Energy dabei, dieser griechische Energie-Konzern hat Interesse an einem Reaktor, der 20000 Watt Energie produzieren kann. Man will in 2 Monaten eine Presse-Nachricht dazu veröffentlichen.
    Für Rossi und Focardi ist klar: Sie müssen nun nicht irgendwelche Wissenschaftler überzeugen, die viel über physikalische Gesetze reden, die vielleicht noch nicht einmal bekannt sind. Ihre Aufgabe besteht nun darin, den Markt zu überzeugen, gelingt das, muss man nicht mehr mit irgendwelchen Wissenschaftlern kämpfen.
    Wenn das wirklich so ne Revolution ist, dann sollten sie das nutzen, um die griechische Wirtschaft aufzupimpen.

  7. #357
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.101
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Wenn das wirklich so ne Revolution ist, dann sollten sie das nutzen, um die griechische Wirtschaft aufzupimpen.
    Die produktion soll bald starten.Produktionsort soll Xanthi sein.
    Mal sehen.....die zukunft wird zeigen,was diese entwicklung für potenzial hat.

  8. #358

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Wenn das wirklich so ne Revolution ist, dann sollten sie das nutzen, um die griechische Wirtschaft aufzupimpen.
    Das ist eine revolutionäre Meldung, wenn das wahr ist. Woran ich glaube. Die Wissenschaftler beharren ja immer so stur auf die Gesetze der Physik.
    Könnte sämtliche Aussagen widerlegen und bewisst den begrenzten Blick unseres heutigen Zeitgeistes.

    Der griechischen Wirtschaft wird dies jedoch recht wenig nutzen, da ja dadurch zb nicht mehr Geld gemacht wird

  9. #359
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.101
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Das ist eine revolutionäre Meldung, wenn das wahr ist. Woran ich glaube. Die Wissenschaftler beharren ja immer so stur auf die Gesetze der Physik.
    Könnte sämtliche Aussagen widerlegen und bewisst den begrenzten Blick unseres heutigen Zeitgeistes.

    Der griechischen Wirtschaft wird dies jedoch recht wenig nutzen, da ja dadurch zb nicht mehr Geld gemacht wird
    Das uns die mächtigen konzerne für blöd erklären wollen....ist doch schon lang bekannt
    Hoffen wir das beste

  10. #360
    vag
    Avatar von vag

    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    220
    CRYSTAL AUDIO High Tech.... Made in Greece
    Das griechische Unternehmen CRYSTAL AUDIO
    Lautsprecher

    Home Cinema

    Media Players

    DVB-T MPEG-4








    und vieles mehr






    http://www.crystalaudio.gr/
    http://www.crystalaudiovideo.com/

Ähnliche Themen

  1. Greece ist a dream that s why
    Von Dikefalos im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 20:04
  2. Uruguay ist Greece?
    Von ooops im Forum Rakija
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 19:55
  3. GREECE /ALBANIA
    Von Karim-Benzema im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 10:18
  4. Albania and Greece Mix
    Von pejoni_ch im Forum Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 14:02
  5. Borat In Greece
    Von Ottoman im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 23:08