BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Die Mafia ist das erfolgreichste Unternehmen Italiens

Erstellt von Bloody, 12.11.2008, 20:06 Uhr · 31 Antworten · 7.863 Aufrufe

  1. #11
    phαηtom
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Wie siehts im Kosovo und Albanien aus? Welches Unternehmen ist da das erfolgreichste?
    1.


    2.


    3.

  2. #12

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Hagiotherapeut Beitrag anzeigen
    Geheiligt werde die Mafia zwischen den Mafiosis.
    Wo noch Zucht und Ordnung herrscht, wo noch ein Wort ein Wort ist.
    Wo noch Ehre zählt.
    Die, welche sich dem System wieder setzen oder mit dem Geld flüchten, werden durch eine Kugel niedergestreckt.
    Nicht so wie in der Demokratie, wo man sich mit Provisionen aus dem Staub macht und keine Konsequenzen fürchten muß.
    Die Mafia ein Hort der Brüderlichkeit bis auf den Tod!

    Laßt sie uns als Beispiel und Vorbild nehmen!
    Anscheinend hast du auch nichts gegen Stalins Regim

  3. #13
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Wie siehts im Kosovo und Albanien aus? Welches Unternehmen ist da das erfolgreichste?
    und wie siehts in griechenland aus...?

    oder gehört alles der kirche?

    dafür dürfen die europäischen staaten griechenland subventionieren!!!!

    arschloch

  4. #14

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790

    Blinzeln

    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    1.


    2.


    3.

    1. Bild eindeutig nicht in Ks gemacht
    2.) Softair und Co2 scheisse mit dem kann man nichts anfangen..
    3.) Leider ein Problem..

    Tu mal nicht so wie wenn es in Mazedonien viel besser wäre.

  5. #15

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    1. Bild eindeutig nicht in Ks gemacht
    2.) Softair und Co2 scheisse mit dem kann man nichts anfangen..
    3.) Leider ein Problem..

    Tu mal nicht so wie wenn es in Mazedonien viel besser wäre.
    In Mazedonien leben ja auch viele Albaner
    (Nicht übelnehmen, aber ich musste es einfach sagen )

  6. #16

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    In Mazedonien leben ja auch viele Albaner
    (Nicht übelnehmen, aber ich musste es einfach sagen )
    Stimmt schon aber von denen abgesehen.

  7. #17
    phαηtom
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    1. Bild eindeutig nicht in Ks gemacht
    2.) Softair und Co2 scheisse mit dem kann man nichts anfangen..
    3.) Leider ein Problem..

    Tu mal nicht so wie wenn es in Mazedonien viel besser wäre.
    Auch wenn sich die Sicherheitslage in der ehemaligen jugoslawischen Republik (EJR) Mazedonien weitgehend beruhigt hat, wird weiterhin bei Reisen in die nördlichen und nordwestlichen Grenzgebiete abseits der Hauptverkehrsverbindungen zu besonderer Vorsicht geraten.
    Die mazedonischen Behörden haben in einigen Räumen weiterhin nicht immer rechtzeitige Hilfs- und Zugriffsmöglichkeit. Die allgemeine Kriminalitätsrate ist aber nach wie vor niedrig.


    Auswärtiges Amt - Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien*: Reise- und Sicherheitshinweise

    --

    irgendwo hatte ich gelesen, dass in Mazedonien prozentuell auf die Einwohner gerechnet die Kriminalitätsrate am niedrigsten von allen Balkan-Staaten ist. Jaja.....

  8. #18

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Anscheinend hast du auch nichts gegen Stalins Regim
    Stalin 1 Million hin oder her, wen juckts.
    Waste was ich meine.....hehhehehe

  9. #19

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von acttm Beitrag anzeigen
    Stimmt schon aber von denen abgesehen.
    Das gibt es doch überall

  10. #20

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    Auch wenn sich die Sicherheitslage in der ehemaligen jugoslawischen Republik (EJR) Mazedonien weitgehend beruhigt hat, wird weiterhin bei Reisen in die nördlichen und nordwestlichen Grenzgebiete abseits der Hauptverkehrsverbindungen zu besonderer Vorsicht geraten.
    Die mazedonischen Behörden haben in einigen Räumen weiterhin nicht immer rechtzeitige Hilfs- und Zugriffsmöglichkeit. Die allgemeine Kriminalitätsrate ist aber nach wie vor niedrig.


    Auswärtiges Amt - Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien*: Reise- und Sicherheitshinweise

    --

    irgendwo hatte ich gelesen, dass in Mazedonien prozentuell auf die Einwohner gerechnet die Kriminalitätsrate am niedrigsten von allen Balkan-Staaten ist. Jaja.....
    Glaube ich nicht. Slowenien?..

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 14:15
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 18:17
  3. Die Fahne der Arbereshen Italiens und die Arvaniten Griechenlands?
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 17:36
  4. Nach der Kapitulation Italiens während dem 2. WK
    Von Šaban im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 21:20
  5. Albaner organisierten die Befreiung Italiens
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 23:33