BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Marshall-Plan für Griechenland

Erstellt von El Greco, 22.07.2011, 19:43 Uhr · 24 Antworten · 1.593 Aufrufe

  1. #21
    economicos
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich bin lieber bitterarm aber frei als dass ich die Befehle anderer ausführe und somit meine eigene Glaubwürdigkeit und Souveränität aufgebe.
    Die kleine Staaten in der EU sind nichts anderes als Zulieferer und potentielle Absatzmärkte für Deutschland, Frankreich, UK, Dänemark und Schweden.
    Norwegen beispielsweise ist hat nur das Schengener Abkommen unterzeichnet, ist aber nicht in der EU. Den Norwegern geht es wirtschaftlich sehr gut, eigentlich am Besten von allen.
    Außerdem gibt es andere potentielle Wirtschaftsbündnisse.
    Norwegen ist nicht Griechenland, in Norwegen exestiert das Wort "Korruption" nicht.

  2. #22
    Yunan
    Zitat Zitat von karter91 Beitrag anzeigen
    Norwegen ist nicht Griechenland, in Norwegen exestiert das Wort "Korruption" nicht.
    Ja, wir sind seit 30 Jahren in der EU. Hat sich seitdem irgendwas in dieser Sache getan?
    Siehst du, die EU hat in dieser Hinsicht gar nichts bewirkt, wenn, dann können nur wir selbst das tun. Aber nicht als Mitglied der EU. Wir müssen das Problem als souveräner Staat angehen, der keiner höheren Macht untersteht, von der irgendetwas diktiert werden kann. Hätte ich die Möglichkeit dazu, dann würde ich es tun, ohne dafür eine einzige Drachme zu nehmen.

  3. #23
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.519
    Jetzt ist ein Ausstieg eh schon zu spät, wenn jetzt der Ausstieg stattfinden sollte, gehts noch mehr nach unten mit Griechenland und wie du schon sagst die EU hat Vor aber auch Nachteile

  4. #24
    economicos
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ja, wir sind seit 30 Jahren in der EU. Hat sich seitdem irgendwas in dieser Sache getan?
    Siehst du, die EU hat in dieser Hinsicht gar nichts bewirkt, wenn, dann können nur wir selbst das tun. Aber nicht als Mitglied der EU. Wir müssen das Problem als souveräner Staat angehen, der keiner höheren Macht untersteht, von der irgendetwas diktiert werden kann. Hätte ich die Möglichkeit dazu, dann würde ich es tun, ohne dafür eine einzige Drachme zu nehmen.

    Ohne eine erliche Regierung, die fuer den Volk handelt und nicht nach Eigeninteresse der Politiker, wird sich Griechenland nicht so schnell was aendern, auch ohne EU. Da koennen wir uns gluecklich schaetzen, dass die EU jetzt in der Krise fuer uns handelt. Die Vollidition von oben bekommen das nicht hin. Waeren wir auch nicht in der EU, stuenden wir heute nicht viel anders da. Das Geld wird hier einfach geklaut...

  5. #25
    economicos
    Zitat Zitat von Ilir O Beitrag anzeigen
    Jetzt ist ein Ausstieg eh schon zu spät, wenn jetzt der Ausstieg stattfinden sollte, gehts noch mehr nach unten mit Griechenland und wie du schon sagst die EU hat Vor aber auch Nachteile
    Nicht unbedingt, ein Ausstieg aus der Eu hat nicht nur Nachteile.
    Griechenland wuerde seine Produkte im Ausland sehr guenstig verkaufen koennen, aber dafuer wird die Schuldentilgung erschwert.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Der plan
    Von Baader im Forum Rakija
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 19:13
  2. Griechenland: wusste das mit griechenland!
    Von H3llas im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 22:59
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 15:00
  4. War Plan Red
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 19:56
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 12:16