BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Massendemo in Zagreb: 20.000 fordern höhere Löhne

Erstellt von acttm, 12.04.2008, 18:34 Uhr · 47 Antworten · 2.190 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von lepotan Beitrag anzeigen
    der größte blödsinn denn ich je gehört habe, du hast wohl zuviel filme gesehn(kuck mal auf deine signatur)
    Nix Blödsinn du Vogel

    Das Lohnniveau ist in Kroatien im Vergleich zu den anderen Staaten Südosteuropas sehr hoch. Der Bruttomonatslohn betrug 2005 durchschnittlich rund 845 Euro. Die Spannbreite der Gehälter ist außerordentlich groß: Die Jahresgesamtbezüge eines Geschäftsführers liegen im Durchschnitt bei rund 77.000 Euro, der Verdienst eines Facharbeiters bei 10.700 Euro. Dies sind Ergebnisse der Gehaltsstrukturuntersuchung 2006 „Vergütung und Zusatzleistungen in Kroatien - Mitarbeiter und leitende Angestellte“, erstmals durchgeführt von der Managementberatung Kienbaum in Kooperation mit der Deutsch-Kroatischen Industrie- und Handelskammer.

    Im Rahmen der Erhebung wurden 36 Unternehmen und insgesamt 626 Positionen analysiert; von der Geschäftsführung über Führungskräfte bis zu Mitarbeitern auf unteren Ebenen. Je nach Unternehmen sind die Gehaltsunterschiede bei gleicher hierarchischer Einstufung enorm: Die Geschäftsführer des oberen Quartils verdienen pro Jahr mit 102.000 Euro rund 3,5 Mal so viel wie ihre Kollegen im untersten Quartil mit 29.000 Euro.Je niedriger die Hierarchieebene, desto geringer die Gehaltsspanne: Bei Ingenieuren oder Technikern verdient das oberste Viertel nur 70 Prozent mehr als das unterste.


    Wer ne TopAusbildung hat verdient auch in Kroatien sehr sehr viel Geld, ist ja überall so, ein Handwerker in Zürich verdient ja auch nur 4000-5500 Fr. Ca. während im Bankenviertel die Durchschnittslöhne, ich betone Durchschnittslöhe ca 200000 Fr betragen.

  2. #12
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Wer hat nix zu fressen in Zagreb? Es sind die alten Leuten die ungebildeten, die früher auf Staatskosten gelebt haben, die wissen doch gar nicht was richtig arbeiten bedeutet, die Zeiten sind nun mal vorbei.

  3. #13

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Weil sich die Lebensmittelpreise verdreifacht haben aber das Lohnniveau gleich niedrig geblieben ist.
    So das es kaum die Lebenshaltungskosten deckt.
    Deshalb sind Leute auf der Straße , selbst leute mit Studium schauen das sie im Ausland unterkommen , weil sie dort um einiges mehr verdienen.
    Das mit dem alte Leute und Kommunisten streiker ist nur eine
    Wunschvorstellung von Leuten die gerne außerhalb der Realität leben.

  4. #14
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    @Perun

    Genau wie in Serbien.Die Löhne bleiben alle gleich, doch die Preise für lebensmittel verdreifachen sich.Elektronische Produkte werden teurer bzw man kriegt für den gleichen Preis ein Noname Flachbildfernseher, wo man in Deutschland einen von Sony,Panasonic etc etc bekommt.

    Puze Abzocke..die Politiker sind nur aufs Geld aus und verpsrechen dreist das Land hochzuführen.

  5. #15
    Lance Uppercut
    @yutaka:

    Ein Freund von mir und seine Frau sind in Kroatien Informatiker.
    Und sie verdienen zusammen weniger als ich.
    Von daher kann das auch nicht ganz stimmen, dass gut ausgebildete Menschen in HR sooooo gut leben.

  6. #16

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Wenn es nur um Elektronik ginge , aber die Miete und das Essen die grundlegendsten sachen , das ist es was die Leute fertig macht.
    Aber die frechheit zu sagen die Leute wären Faul und ungebildet
    ist der größte Blödsinn.
    Möchte diese angeblichen Banker und Studierten sehen , wer ihnen
    die Häuser baut das Brot bäckt , und alle anderen notwendigen sachen.
    Auf einen Banker und Scheißaktienhändler kann man verzichten
    aber auf Bäcker , Bauarbeiter Bauern und alle anderen Erhalter nicht.

  7. #17
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Weil sich die Lebensmittelpreise verdreifacht haben aber das Lohnniveau gleich niedrig geblieben ist.
    So das es kaum die Lebenshaltungskosten deckt.
    Deshalb sind Leute auf der Straße , selbst leute mit Studium schauen das sie im Ausland unterkommen , weil sie dort um einiges mehr verdienen.
    Das mit dem alte Leute und Kommunisten streiker ist nur eine
    Wunschvorstellung von Leuten die gerne außerhalb der Realität leben.
    Woher hast du das mit dem VERDREIFACHEN???

    Es sind soweit ich weiss jedes Jahr ein paar Prozente.

  8. #18

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Yutaka Beitrag anzeigen
    Woher hast du das mit dem VERDREIFACHEN???

    Es sind soweit ich weiss jedes Jahr ein paar Prozente.

    Na dann fahr mal runter , und sag den leuten wie gering der
    Preisanstieg ist.
    Die werden dir was husten.
    Die Leute kommen jetzt schon schwer über die runden.

  9. #19
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Weil sich die Lebensmittelpreise verdreifacht haben aber das Lohnniveau gleich niedrig geblieben ist.
    So das es kaum die Lebenshaltungskosten deckt.
    Deshalb sind Leute auf der Straße , selbst leute mit Studium schauen das sie im Ausland unterkommen , weil sie dort um einiges mehr verdienen.
    Das mit dem alte Leute und Kommunisten streiker ist nur eine
    Wunschvorstellung von Leuten die gerne außerhalb der Realität leben.
    Schreibst du ueber Bosnien oder Kroatien? Ich wuerde eher sagen ueber Bosnien! Lebensunterhaltungskosten sind so hoch? Du schreibst hier ein duennschiss nach dem anderen, eine 2 Raumwohnung kostet im durchschnitt Miete 1500-2500 Kuna, bei den Lebensmittelpreisen kann man nur erkennen das sie mal steigen oder fallen. Der Durchschnittslohn in Kroatien liegt bei 5000-6000 Kuna doch mit einem Unterschied viele Bewohner Zagrebs sind Eigentuemer ihrer Immobilien daher entfallen die Mietkosten und man hat Verwandte in laendlichen Gegenden wo man sich auch mit Lebensmitteln versorgt und hier ist der Zusammenhalt sehr Stark. Das heisst wenn man z.B. Extrakosten hat dein Auto ist kaputt oder musst dein Haus renovieren hilft man sich gegenseitig. Ein grosses Problem das Kroatien jetzt momentan hat sind die billigen Arbeitskraefte aus Bosnien und bosnische Firmen die hier in der Baubranche auch gerne arbeiten, Schwarz verrichten. Die alten Menschen bekommen auch ihre Rente ist zwar nicht viel aber immerhin bekommen sie ihre Rente. Junge Leute wollen ins Ausland?denkst du die wissen nicht wie es bei euch zur Zeit ablaeuft ein Scheissdreck wollen die, brauchst dir nur mal unsere Jobangebote anzuschauen (aktuell)MojPosao bei solcher fuelle waeum sollte man seine schoene geliebte Heimat verlassen und was mir noch an Jugendliche hier aufgefallen ist, das viele mit ihrer Situation vielleicht nicht so zufrieden sind aber das dieses kein Grund ist ihre Heimat zu verlassen eher im Gegenteil Stolz sind hier zu leben, wie gesagt Kroaten a ne bosanci. Ich glaube man sollte sich lieber um die Probleme Bosniens gedanken machen. Ich will noch eins betonen das wir kein EU Staat sind und es Kroatien relativ gut geht.

  10. #20

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Dünnschieß ist in deinem Kopf , weil es den Leuten so gut geht
    geht man ja auf die Straße , und Demonstriert.
    Und schieben wir auch gleich den Bosnier die Schuld in die Schuhe dafür.
    Das lernt man ja als erstes , der Ausländer ist immer schuld.
    Konsequente Realitäts verweigerung nennt man das bei dir.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Löhne/Plate in Bosnien im journalistischem bereich
    Von liberty im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 17:56
  2. Belgrad: Massendemo gegen Schwule und Lesben
    Von Märchenprinz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 308
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 09:47
  3. In Rumänien steigen die Löhne
    Von Vasile im Forum Wirtschaft
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 19:27
  4. [CH] Höhere Mieten für Ausländer
    Von KraljEvo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 08:47
  5. Österreicher fordern 57 Gebäude in Zagreb zurück
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2005, 06:19