BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Meinung zur Globalisierung

Erstellt von Usta, 23.09.2012, 14:23 Uhr · 38 Antworten · 4.105 Aufrufe

  1. #11
    Yunan
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Die Weltglobalisierung beinhaltet praktisch schon in der Titulierung den Verzicht auf antagonistische Vorteile und selektive Diskriminierung.

    Nur die Weisesten und Friedlichsten und Vertreter aller mehrheitlichen Gesellschaften dürften die Geschicke der Menschheit als Ganzes lenken.

    Nur eine Weltregierung kann alle bestehenden Unrechte egalisieren.

    Mag sein, dass man in 200 - 300 Jahren Jahren ab Geburt nur noch Englisch lernt und sich auf der ganzen Welt frei bewegen kann, ohne jedwede religiöse oder politische Interessen und Unterschiede.

    Wenn man natürlich die jetzigen Nationalaffen fragt, für die ist das ne Horrorvorstellung.
    Aber wir sehen ja alle, was so alles möglich ist und wie doll sich die Welt in den letzten 30 Jahren alleine verändert hat.

    ...............Ich denke, die Logik wird die Menschheit auch zur Weltregierung bringen.......alles andere wäre nämlich aus meiner sicht unlogisch.........
    Du beschränkst dich auf die politische Organisationsform, die am Ende der Globalisierung steht. Ich rede von dem menschlichen Miteinander, bei dem die Politik und Wirtschaft in den Hintergrund rückt und dort agiert ohne die Menschen zu stören oder ihnen Dinge aufzuzwingen.
    Die Menschen werden nur von ihren Gebräuchen ablassen wenn man ihnen eine besser Alternative bietet und das ist in der jetztigen Form der Globalisierung definitiv nicht der Fall, nur in der Meinung der Leute die auch davon profitieren und eben ihren Mitläufern. Viel mehr werden jetzt Einzelheiten nach einer westlichen Moral definiert und als gut erklärt, was nicht zwangsweise bedeutet, dass diese Sachen auch gut für die Mehrheit sind. Subjektive Sichtweisen, die nur oberflächlich der Allgemeinheit dienen aber tatsächlich die Zügel wenigen in die Hand geben und so auch ermöglichen, die Menschen unterschwellig zu kontrollieren (Werbung, Nachrichtenselektierung, die Produktion der öffentlichen Meinung), sind es, die den Menschen aufgezwungen werden.

    Alle Vorteile der herkömmlichen Globalisierung, wie z.B. der Abbau von Zöllen, mehr Reisefreiheit etc. sind alles nur Brotkrümel die vom Tisch fallen als Nebenprodukt, sie sind nicht das Hauptprodukt. Sie werden geschickt genutzt, um für die Globalisierung zu argumentieren während die Nachteile unter den Tisch gekehrt werden. Die Weltbank, der IWF und die UNO sind unter anderem die Werkzeuge der Globalisatoren. Regelmäßig werden von diesen Institutionen Studien veröffentlicht, die die Vorteile der Globalisierung preisen und durch gezielte Manipulation der Statistiken und der praktischen Handlungsweisen die Nachteile verkleinert oder ganz geleugnet.

    An sich mögen diese Dinge gut sein, das stelle ich nicht in Frage. Aber die Intention, die sich hinter diesem Treiben finden lässt, ist Habgier und Sucht nach Macht und Kontrolle. So eine Art der Globalisierung unterstütze ich persönlich nicht und werde dagegen ankämpfen wenn ich in der Lage dazu bin. Wenn das irgendwann einmal geschafft ist, kann man eine ehrliche Globalisierung aufbauen die auf gegenseitigem Respekt der Völker basiert.

    Die Welt hat sich in den letzten 30 Jahren tief ins Negative entwickelt, wir merken es nur noch nicht.

  2. #12
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Ich bin total dagegen , das schlimmste was der Menschheit passieren kann

  3. #13
    Kejo
    Die Lösung: Mehr Globalisierung. Mehr Kapitalismus. Mehr Wettbewerb.

  4. #14
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Globalisierung ist kagge.

    Die Reichen profitieren davon und werden noch reicher, während die Armen noch ärmer werden.

    Während früher vieles noch in DE hergestellt wurde (und es somit Arbeit gab), hat sich die Produktion in Billig-Lohn-Länder verschoben. Globalisierung macht's möglich.

  5. #15

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    globalisierung hat schon immer stattgefunden... das einzig neue daran ist das sich china geöffnet hat und somit auf einem schlag 1mrd menschen von jetzt auf nachher daran beteiligen

  6. #16

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    globalisierung hat vieles mit gier zutun..

  7. #17

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    globalisierung hat vieles mit gier zutun..
    hört einfach auf die neusten iphones, nexus' und 4s' handys zu kaufen und alles wird besser...

  8. #18

    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.582
    Ihr seid so geil Ich schreib morgen eine Klausur über das Thema

  9. #19
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.806
    Zitat Zitat von Rev Beitrag anzeigen
    Ihr seid so geil Ich schreib morgen eine Klausur über das Thema

    Schreibe über den Scheiss am Mittwoch ne Abiähnliche Klausur son Dreck

  10. #20

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    hört einfach auf die neusten iphones, nexus' und 4s' handys zu kaufen und alles wird besser...
    wer lesen kann ist im vorteil..

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bekämpfung der Massenarmut durch Globalisierung?
    Von economicos im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 23:10
  2. Globalisierung - Fussball jetzt und in der Zukunft
    Von Dinarski-Vuk im Forum Sport
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 13:56
  3. Meinung zu mir
    Von Jastreb im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 20:08
  4. Globalisierung
    Von oOKeepCoolOo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 22:55
  5. Globalisierung..
    Von Revolut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 19:38