BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 100

Merkel gibt erstmals zu: Griechenland wird teuer für Deutsche

Erstellt von BeZZo, 26.07.2011, 15:47 Uhr · 99 Antworten · 4.762 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Was ist das für ein blödsinn?

    Glaubst du das die Griechen von Heute irgendwas mit den Griechen von der Antike gemein haben? Ihr habt euch wie jedes andere Volk in diesen Breitengraden übelst vermischt.
    Es gibt Griechen, bei denen könnte ich denken sie wären Roma, Araber, Türken, Albaner, Deutsche usw.

    natürlich gab es vermischungen das bestreite ich auch gar nicht was auch völlig normal ist


    aber die menschen im heutigen griechenland haben nicht so oft ihre indentität gewechselt wie die anatolier


    vor alexander waren die anatolier hetither dann perser dann griechen dann römer/byzantiner und nun verstehen sie sich als türken


    dabei haben die auch immer ihre sprache gewechselt darum gehts


    um die kulturelle indentität nicht die dna


    die griechen haben einma ihre idnentität gewechselt als sie sich als römer gesehn haben während der byzantinischen herrschaft trotzallem wussten sie das ihre sprache griechisch war und haben sich auch als dessen nachfahren gesehn

  2. #82
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    in spanien und 3-4 stunden siesta? das halt ich für ein gerücht, eine freundin von mir hat mal ein paar jahre in spanien gelebt und ich war dort auch vor kurzem, das ist totaler schwachsinn was da immer erzählt wird. dort arbeiten die leute auch und machen sicher keine 3-4 stunden mittagsschlaf.

    Natürlich kann es sein dass sie auf ihre mittagspause nie verzichten aber die dauert sicher keine 3-4 stunden. Und das find ich auch gut so dort, die bestehen auf ihre ruhezeiten, nicht so wie hier, wo die leute mal gerne bereit sind auf ihre pause zu verzichten und immer arbeiten bis zum burn-out, ist das etwa besser?

    das gleiche glaub ich auch nicht von griechenland.
    generell find ich diese arrogante haltung, fällt mir jetzt schon bei einigen österreichern auf, die südländer würden nichts arbeiten und alles schön gemütlich angehen schon recht asozial. die leute dort haben oft längere arbeitszeiten als hier. Sieht man auch in Kosovo unten, da ist selbst sonntags praktisch alles offen.

    Nur weil die politiker mist gebaut haben heisst das noch lange nicht dass die dort alle faul sind und nichts machen.
    Ob du es für ein Gerücht hältst oder nicht...
    Wikipedia:
    "Die Siesta [ˈsjesta] ist die traditionelle spanische Mittagsruhe (14:00 bis 17:00 Uhr), die unter anderen Bezeichnungen auch in vielen anderen wärmeren Ländern üblich ist. Der Begriff geht auf lat. sexta hora zurück, die sechste Stunde nach Sonnenaufgang. In den südlichen Ländern Europas ist dies die besonders heiße Mittagszeit, in der Arbeit und Tätigkeiten im Freien übermäßig anstrengend sind."
    Du kannst als Maß nicht die Städte mit ihren Klimaanlage nehmen. In den Provinzen wird Siesta noch immer gehalten, glaube mir, ich kenne Spanien verdammt gut.
    Gruß von der arroganten Österreichern :

    P.S.: Wo habe ich behauptet dass Südländer nichts arbeiten?
    Zei mir das.

  3. #83
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    natürlich gab es vermischungen das bestreite ich auch gar nicht was auch völlig normal ist


    aber die menschen im heutigen griechenland haben nicht so oft ihre indentität gewechselt wie die anatolier


    vor alexander waren die anatolier hetither dann perser dann griechen dann römer/byzantiner und nun verstehen sie sich als türken


    dabei haben die auch immer ihre sprache gewechselt darum gehts


    um die kulturelle indentität nicht die dna


    die griechen haben einma ihre idnentität gewechselt als sie sich als römer gesehn haben während der byzantinischen herrschaft trotzallem wussten sie das ihre sprache griechisch war und haben sich auch als dessen nachfahren gesehn
    Bevor du jetzt mit Geschichte kommst, viele Nordgriechen kommen von Türkisch Thrakien und dem Schwarzen Meer.

    Dort wohnen überwiegend Balkanische Türken, Georgische Türken usw. usw.
    Glaubst du, die Griechen welche dort gelebt hatten, haben sich nicht mit denen durchgemischt ?

    Wieviel Prozent Türken in Nordgriechenland damals gelebt haben brauche ich dir nicht zu sagen. Meinst du die haben sich nicht vermischt ?

    Das heutige Griechenland zählt ca. 11 Mio. Einwohner. Über eine Mio. davon sind Immigranten, meinst du die haben sich nicht teilw. mit Griechen vermischt ?

    Es gibt nicht die Anatolier, vielleicht mal in der Antike aber heute kannst du so eine Bezeichnung in die Tonne kippen. Das Osmanische Reich war das erste US-Amerika hatte mal ein Jüdischer Schriftsteller der vor den Nazis in die Türkei abgehauen ist gesagt.

    Kurz: Dein Vergleich hinkt gewaltig.

  4. #84
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    warst du schonmal dort, meine freundin hat dort jahre verbracht, sie wirds wohl besser wissen.

    bis auf ein paar ausnahmen kann man die ganzen griechischen und türkischen beiträge in diesem thread sowieso nicht ernstnehmen nur sinnlose polemik, von sachlicher diskussion keine spur.
    Ich war zu oft dort oder man kann auch zu wenig sagen, wunderschönes Land und super Menschen die sehr gastfreundlich sind.

    Aufgrund der Hitze im Sommer ist es in vielen Südlichen Ländern tradition, eine Mittagsruhe einzulegen (Siesta). Natürlich ist es bestimmt gesund doch fördert es nicht die Wirtschaft.

  5. #85
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Bevor du jetzt mit Geschichte kommst, viele Nordgriechen kommen von Türkisch Thrakien und dem Schwarzen Meer.

    Dort wohnen überwiegend Balkanische Türken, Georgische Türken usw. usw.
    Glaubst du, die Griechen welche dort gelebt hatten, haben sich nicht mit denen durchgemischt ?
    natürlich haben die sich mit diesen türken alle vermischt das bestreitet ja keiner trotzallem sind die vermischungen ziemlich gering da die türken in anatolien damals schon auf eine völkergruppe gestoßen sind
    die anatolier die damals die türkei verlassen mussten waren wie du sagst anatolier. obs jetzt griechisch orthodoxe anatolier waren oder muslimische anatoier (türken) ist irrelevant

    du hast vorhin deine witze gemacht vonwegen griechen und türken wären cousins wenn man es ethnisch sieht haste sogar recht griechen lebten mehr als 2000 jahre in anatolien


    aber keine angst ich bezeichne euch net als griechen ich gehe nur nach kultur udn sprache darum seit ihr für mich türken






    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Wieviel Prozent Türken in Nordgriechenland damals gelebt haben brauche ich dir nicht zu sagen. Meinst du die haben sich nicht vermischt ?
    natürlich haben die sich auch vermischt die türken aus zentralasien waren allerdings größtenteils in anatolien angesiedelt nicht in griechenland oder dem restlichen balkan
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Das heutige Griechenland zählt ca. 11 Mio. Einwohner. Über eine Mio. davon sind Immigranten, meinst du die haben sich nicht teilw. mit Griechen vermischt ?
    nochmal ich habe nichts gegen vermischungen das ist das normalste der welt

    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Es gibt nicht die Anatolier, vielleicht mal in der Antike aber heute kannst du so eine Bezeichnung in die Tonne kippen.
    die anatolier wie du sagst gab es nie sie haben sich immer assimilieren lassen

    ihr spricht heute türkisch seht euch als türken ist doch alles gut

    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Das Osmanische Reich war das erste US-Amerika hatte mal ein Jüdischer Schriftsteller der vor den Nazis in die Türkei abgehauen ist gesagt.

    Kurz: Dein Vergleich hinkt gewaltig.
    verstehe nicht was du mir damit sagen willst


    kurz: du hast mit diesen cousin spielchen angefangen und das wir uns ähnlich sind gebe dir doch mit meinen post recht also was gehste so ab???


    ps: genug offtopic ^-^

  6. #86
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ob du es für ein Gerücht hältst oder nicht...
    Wikipedia:
    "Die Siesta [ˈsjesta] ist die traditionelle spanische Mittagsruhe (14:00 bis 17:00 Uhr), die unter anderen Bezeichnungen auch in vielen anderen wärmeren Ländern üblich ist. Der Begriff geht auf lat. sexta hora zurück, die sechste Stunde nach Sonnenaufgang. In den südlichen Ländern Europas ist dies die besonders heiße Mittagszeit, in der Arbeit und Tätigkeiten im Freien übermäßig anstrengend sind."
    Du kannst als Maß nicht die Städte mit ihren Klimaanlage nehmen. In den Provinzen wird Siesta noch immer gehalten, glaube mir, ich kenne Spanien verdammt gut.
    Gruß von der arroganten Österreichern :

    P.S.: Wo habe ich behauptet dass Südländer nichts arbeiten?
    Zei mir das.
    ich kenn das anders, und meine freundin auch, gibt genug leute die keine 4 stunden pause machen auch dort, aber wie gesagt ist das hierzulande so üblich dass südländer allgemein als faul gelten das kannst du nicht abstreiten, vorallem leute die nie dort waren.

    naja jedem das seine, wie gesagt lieber auf die pause bestehen als sich totzuarbeiten. und die leute die die drei stunden mittagsruhe haben, arbeiten dafür bis in die nacht wahrscheinlich länger.

  7. #87
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Ich war zu oft dort oder man kann auch zu wenig sagen, wunderschönes Land und super Menschen die sehr gastfreundlich sind.

    Aufgrund der Hitze im Sommer ist es in vielen Südlichen Ländern tradition, eine Mittagsruhe einzulegen (Siesta). Natürlich ist es bestimmt gesund doch fördert es nicht die Wirtschaft.
    dafür arbeiten sie abends aber länger. du kannst mir natürlich gerne beweisen dass die siesta dem bruttosozialprodukt schadet

  8. #88

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    nö ihr wurdet islamisiert und habt die türkische sprache angenommen während der osmanen herrschaft


    also der prozess hat angefangen seitdem die türken in anatolien eingefallen sind im jahre 1071 nach der schlacht von mantzikert


    während des osmanenreiches wurde alles halt noch verstärkt

    die anatolier die christen geblieben sind in westanatolien (konstantinopel smyrni umgebung) schwarzmeer (pontos) und zentralanatolien (kappadokien) haben sich weiterhin als griechen gesehn bis die schlussendlich vertrieben wurden sind
    unsere vorfahren kamen größtenteils aus zentralasien, den turkstaaten.

    die türkische sprache kam nicht mit den osmanen, sondern mit den ersten türken, die aus zentralasien kamen.

    p.s. ihr griechen wurdet auch im Nachhinein christianisiert.....

  9. #89
    AyYıldız
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    nö ihr wurdet islamisiert und habt die türkische sprache angenommen während der osmanen herrschaft

    also der prozess hat angefangen seitdem die türken in anatolien eingefallen sind im jahre 1071 nach der schlacht von mantzikert


    schon mal was von Göktürken/ Alttürken und Alttürkisch gehört ? anscheinend nicht

    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    sagt der anatolier der vor 3000 jahre azim hiess dann später kostas und letztendlich emre


    ihr anatolier seit das volk das in den letzten jahrtausende mehrmals den indentitätsmantel geewechselt habt


    und irgendwo bin ich mir auch sicher das ihr eure idnentität wieder wechseln werdet fragt sich nur als was
    Göktürken --> Seldschuken --> Osmanen --> Türken

  10. #90
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Zitat Zitat von AyYıldız Beitrag anzeigen


    schon mal was von Göktürken/ Alttürken und Alttürkisch gehört ? anscheinend nicht


    Göktürken --> Seldschuken --> Osmanen --> Türken
    Sta Arxidia masSchon davon mal was gehört?
    Ist sehr bekannt in griechenland

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gibt es hier auch Deutsche ?
    Von Grunkreuz im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 04.09.2013, 19:40
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 22:17
  3. Montenegro wird zu teuer und zu verbaut!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 09:28
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 17:56
  5. Griechenland: Erstmals Polizisten wegen Folter angeklagt
    Von Charisteas_EM_2004 im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 18:10