BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Neo-Liberalismus und seine Auswirkungen

Erstellt von Ivo2, 15.05.2012, 12:38 Uhr · 4 Antworten · 2.028 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005

    Neo-Liberalismus und seine Auswirkungen

    Wer hat uns eigentlich die Finanzkrise wirklich eingebrockt?
    Die "wahren" und auch die "möchtegern" Neoliberalisten.
    Ich kam auf dieses Thema, weil anscheinend ein "Neoliberaler" Journalist jetzt schon neue Einnahmequellen für die nächste Blase, welche uns von "Bankern" und "Brokern" und sonstige Zocker mit fremden Geld, ziemlich sicher serviert wird.
    Also besagter Journalist, stellt seinen Neid in einer Zeitung zur Schau, welche noch vor nicht allzu langer Zeit mit öffentlichen Mitteln subventioniert wurde, also u.a. auch von meinem Geld und versucht in Haider/Strache-Manier die Pendler als "Schmarotzer" zu denunzieren.
    In Österreich gibt es das Pendlerpauschale. Dies ist ein bestimmter Betrag, der von der Lohnsteuer nicht veranlagt wird.
    Also, wenn es monatlich eine Pendlerpauschale von Euro 58,-- gibt, dann sind diese 58,- Euro von der Lohnsteuer ausgenommen. Bedeutet nicht, dass man zusätzlich Euro 58,-- erhält.
    In seinem Artikel, Quelle Pendler, wollt ihr ewig pendeln? - Wiener Zeitung Online , betitelt:
    Pendler wollt ihr ewig pendeln. Alleine diese Titelwahl ist ein Schlag unter die Gürtellinie, erinnert doch sehr stark an:
    Hunde wollt ihr ewig leben, wobei ich Hr. Ortner in keinster Weise etwas unterstellen möchte.
    Auf ortner online » Was ist “neoliberal”? ist nachzulesen was "neoliberal" ist. Ich möchte nicht zuviel davon zitieren, da ich mir keine Genehmigung von Hr. Ortner eingeholt habe, aber es steht dort u.a. auch, dass jene die Gewinne eingestreift haben, auch für die Fehler zahlen müssen.
    Wie wir aber wissen sollten, so hat die Zeche der kleine Mann und der weit unter der Hälfte eines Euro 5000,--/Monat Jobs mit seinen Steuerleistungen kleine Pendler bezahlt. Ganz einfach, es wird die Lohnsteuer sofort vom Gehalt abgezogen, man muss auf die Waren Mehrwertsteuer usw. sofort abliefern, also man hat keine Möglichkeit nach Liechtenstein oder in die Karibik seinen Bruttolohn steuerfrei zu transferieren.
    Warum ich darauf komme, dass Hr. Ortner die Pendler als nächste Zahler für das nächste Finanzdebakel ausgewählt hat, ganz einfach: Hr. Ortner verlangt eine Pendlersteuer.
    Kurz zusammengefasst, was Neoliberalismus wirklich ist:
    Ein Schröpfmechanismus gegen den kleinen Mann, wenn sich Kapitalisten wieder mal in eine Krise gezockt haben.

  2. #2
    Yunan
    So sieht es aus. Ganze Wälzer über wirtschaftlichen und politischen Neoliberalismus können mit deinem letzten Satz zusammengefasst werden. Neoliberalismus ist die Wirtschaft und Politik für die ohnehin schon reiche Weltelite um sie noch reicher zu machen.

  3. #3
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Und trotzdem MUSS man jeden Tag in die NachDenkSeiten – Die kritische Website reinschauen. Dort werdem einem "Sachen" geboten...
    Ach die ganzen Wälzer, die Yunan erwähnt hat, finden sich dort wieder.

  4. #4
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.501

    Cool

    Wenn man wissen will, wer diesen Staat finanziert, guckt man hier:

    Steueraufkommen (Deutschland)

    Wenn ich mir dann z.B. den Anteil von Vermögens- und Erbschaftssteuer ansehe, geht mir das Messer in der Tasche auf!!!

  5. #5
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Wenn man wissen will, wer diesen Staat finanziert, guckt man hier:

    Steueraufkommen (Deutschland)

    Wenn ich mir dann z.B. den Anteil von Vermögens- und Erbschaftssteuer ansehe, geht mir das Messer in der Tasche auf!!!
    Ist in Österreich nicht anders. Nur eben die "Neoliberalen" wollen uns dies so verkaufen.
    Wer zahlt Lohnsteuer und Mehrwertsteuer?

Ähnliche Themen

  1. Auswirkungen der Impfverschwörungen mit Beda Stadler
    Von F21 im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 09:19
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 12:06
  3. Die Auswirkungen einer Atombombe
    Von Bloody im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 14:22
  4. Verhalten das Auswirkungen auf Dritte hat
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 14:34