BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Nestle

Erstellt von Mellitus, 28.01.2016, 15:04 Uhr · 31 Antworten · 2.303 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.488
    Zitat Zitat von Sebastian1912 Beitrag anzeigen
    der schlechte ruf ist nicht berechtigt nestle produziert super produkte
    340 tausend arbeitsplätze hat der konzern erschaffen indirekt arbeiten für nestle wahrscheinlich 10 mal soviel menschen

    mit diese wasser geschichte jetz können die menschen bei nestle arbeiten und können nochviel mehr sachen machen als wasser aus einem brunnen zu holen

    - - - Aktualisiert - - -

    aber eine schechte sache hab ich die internetseite von nestle ist gerade down bestimmt zu viele anfragen wegen dem balkanforum
    Der schlechte Ruf ist auf jeden Fall berechtigt. Nestlé plündert nämlich in Afrika und in den Schutzgebieten der Ureinwohner in den USA, Trinkwasser und verkauft es als teures Tafelwasser in Europa und anderen westlichen Ländern. Nicht nur, dass sie gegen etliche Gesetze verstoßen, sie nehmen den Menschen in Afrika ihr Trinkwasser und verschiffen es in andere Länder um es dort für einen hohes Preis zu verkaufen aber bezahlen für dieses Wasser keinen Cent. Ob das moralisch mit deinem Gewissen vereinbar ist, ist eine andere Frage.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Sebastian1912 Beitrag anzeigen
    weil da nur sozialisten sind
    Macht doch keinen Unterschied, so lange man ein Idiot ist.

  2. #12
    Avatar von gelina

    Registriert seit
    07.12.2015
    Beiträge
    1.367
    kenne nur den slogan

  3. #13
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Es gab doch auch in den 70ern ein Milchpulver-Skandal.

    Schwere Vorwürfe gegen Nestlé im Markencheck: "Das sind Babymilch-Dealer"

  4. #14

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Sebastian1912 Beitrag anzeigen
    klar sogar wenn jetz jemand alle ackerflächen in afrika kaufen würde und dort nichts anbauen würde währe es gut für afrika
    mit dem geld könnten die leute ackerflächen woanders kaufen und ihr boden auf dem sie leben wird sogar noch geschont
    nur würde keiner sowas dummes machen
    geld nimmt von ganz allein immer den besten weg solang es in privaten händen ist
    Wasser ist das essenziellste Gut auf unserem Planeten, Trinkwasser gehört in die Hand der Kommunen und nicht in die Hände multinationaler Konzerne die Gewinne mit dem Lebenselixier machen

  5. #15

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von Iron Beitrag anzeigen
    Der schlechte Ruf ist auf jeden Fall berechtigt. Nestlé plündert nämlich in Afrika und in den Schutzgebieten der Ureinwohner in den USA, Trinkwasser und verkauft es als teures Tafelwasser in Europa und anderen westlichen Ländern. Nicht nur, dass sie gegen etliche Gesetze verstoßen, sie nehmen den Menschen in Afrika ihr Trinkwasser und verschiffen es in andere Länder um es dort für einen hohes Preis zu verkaufen aber bezahlen für dieses Wasser keinen Cent. Ob das moralisch mit deinem Gewissen vereinbar ist, ist eine andere Frage.

    - - - Aktualisiert - - -



    Macht doch keinen Unterschied, so lange man ein Idiot ist.
    hast du eine quelle ?
    ich hab selbst in so einen konzern gearbeitet und war auch in der produktion die haben einfach leitungswasser genommen
    bischen salz rein und fertig

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Apophis Beitrag anzeigen
    Wasser ist das essenziellste Gut auf unserem Planeten, Trinkwasser gehört in die Hand der Kommunen und nicht in die Hände multinationaler Konzerne die Gewinne mit dem Lebenselixier machen
    kauf doch eine wasserquelle und verschenk das wasser an die ganze welt
    dann müssen die konzerne mit den preisen runter gehen

  6. #16
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Sebastian1912 Beitrag anzeigen
    hast du eine quelle ?
    ich hab selbst in so einen konzern gearbeitet und war auch in der produktion die haben einfach leitungswasser genommen
    bischen salz rein und fertig

    - - - Aktualisiert - - -



    kauf doch eine wasserquelle und verschenk das wasser an die ganze welt
    dann müssen die konzerne mit den preisen runter gehen

    Nestles Geschäft mit dem Wasser - news.ORF.at

  7. #17

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917

    „Nestle Pure Life“ in Plastikflaschen gefülltes Grundwasser - künstlich mit Mineralien und Salzen angereichert. Das Produkt ist ein wahrer Erfolgsgarant. Es findet vor allem in Entwicklungsländern breiten Absatz - nicht zuletzt weil es dort oft an sauberen Trinkwasserzugängen mangelt.

    nestle pumpt das wasser aus den boden reinigt es füllt es ab und will dafür natürlich bischen geld sehen ist doch alles fair
    das wasser wird niemals um die halbe welt transportiert coca cola hat hier im westen alle 50km eine abfüllanlage und in ärmeren länder auch alle paar hundert kilometer das ist alles sehr lokal

  8. #18

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Sebastian1912 Beitrag anzeigen
    hast du eine quelle ?
    ich hab selbst in so einen konzern gearbeitet und war auch in der produktion die haben einfach leitungswasser genommen
    bischen salz rein und fertig

    - - - Aktualisiert - - -



    kauf doch eine wasserquelle und verschenk das wasser an die ganze welt
    dann müssen die konzerne mit den preisen runter gehen
    Genau deswegen gehört es in öffentliche Hand, sprich nicht in deine, meine sondern unsere, der Gesellschaft, dem Bürger und keinem Privatunternehmen.

  9. #19

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von Apophis Beitrag anzeigen
    Genau deswegen gehört es in öffentliche Hand, sprich nicht in deine, meine sondern unsere, der Gesellschaft, dem Bürger und keinem Privatunternehmen.
    dann hat der staat ein monopol auf wasser was machst du wenn der staat deiner meinung nach das wasser zu teuer verkauft ?

  10. #20
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.680
    Zitat Zitat von Sebastian1912 Beitrag anzeigen
    der schlechte ruf ist nicht berechtigt nestle produziert super produkte
    340 tausend arbeitsplätze hat der konzern erschaffen indirekt arbeiten für nestle wahrscheinlich 10 mal soviel menschen

    mit diese wasser geschichte jetz können die menschen bei nestle arbeiten und können nochviel mehr sachen machen als wasser aus einem brunnen zu holen

    - - - Aktualisiert - - -

    aber eine schechte sache hab ich die internetseite von nestle ist gerade down bestimmt zu viele anfragen wegen dem balkanforum
    Rückruf von Maggi-Nudeln sorgt für schlechtere Prognose bei Nestlé

    Nestlé: Die Skandale der vergangenen Jahre - News | STERN.de

    Schwere Vorwürfe gegen Nestlé im Markencheck: "Das sind Babymilch-Dealer"

    Und Mobbing haben wir noch im Angebot

    Mobbing-Klage gegen Nestlé: Unappetitliche Einblicke - SPIEGEL ONLINE

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kindersklaven schuften für Schokolade (Nestle und co)
    Von moonchild im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 01.03.2013, 12:32
  2. NESTLE Spioniert weiter gegen Kritiker
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 09:24
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 02:13