BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 131

Neue Zement Fabrik in Albanien - den Betrieb aufgenommen

Erstellt von harris, 19.09.2010, 20:00 Uhr · 130 Antworten · 6.704 Aufrufe

  1. #21
    Luli
    Zitat Zitat von Jakob Mosli Beitrag anzeigen
    albanien sollte diese zementfabrik verstaatlichen und einem albaner zum schnäppchen wiederverkaufen.......hauptsache der grieche ist draussen.

    Da schafft ein Grieche in Albanien Arbeitsplätze für die grossteils arbeitslose Bevölkerung und du kommst mit sowas?

  2. #22

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Hat er denn auch gute Brötchen?

    Interessiert mich jetzt wirklich.
    Was ist denn mit dir passiert?
    Warst mal lustiger.Traurig so einen Untergang mitzuerleben.

  3. #23
    ardi-
    Zitat Zitat von Crazy_Kosovar Beitrag anzeigen
    was hat den das geschäft mit der nationalität zu tun ?
    ich meine der grieche macht damit sein geld den interessiert es nicht ob mit albanern oder griechen

    Das ist eine gute Einstellung, weshalb wendet man diese Einstellung nicht überall an?

    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Die Griechen mögen die Albaner nicht. Die Türken dagegen sind Freunde. Die Türkei und die Türken sind uns positiv gesinnt.
    Ist immer so eine Sache der Perspektive. Bloss weil Albaner und Türken in der Diaspora durch dick und dünn gehen, sehe ich diese Freundscahft in der Politik nur durch Worten und nicht durch Taten.
    Wie allen bekannt ist, sind Worte nicht in der gleichen Kategorie zu setzten wie Taten.

  4. #24
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Ah ja, hier im Forum ist so ziemlich das Gegenteil der Fall. Wahrscheinlich investieren die Griechen mehr in Albanien und geben den Albanern Arbeitsplätze weil sie uns abgrundtief hassen.
    Ein Unternehmen investiert nicht nach Sympathie sondern nach Rentabilität. Es ist keine Wohlfahrtsgesellschaft, sondern zielt nach Gewinnmaximierung. Griechen mögen die Albaner nicht, das weiss jedes Kind. Wollen wir jetzt wirklich darüber diskutieren? Die Türken waren immer auf unserer Seite und haben uns unterstützt. Als die Türkei während der Massenvertreibung 1999 Zehntausende Kosovo-albanisceh Flüchtlinge aufgenommen hat, haben in Athen rund 1 Millionen Menschen für Serbien demonstriert. Die Türkei hat damals (mehr oder weniger versteckt) verletzte UCK-Kämpfer kostenlos einfliegen und in gute Krankenhäuser behandeln lassen. Die Türkei hat zu den ersten Ländern gehört welche die Unahängigkeit des Kosovo anerkannt hat (trotz des Kurden Problems) und in anderen Ländern Lobbyarbeit geleistet um Kosovo anzuerkennen.

  5. #25
    Luli
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Ein Unternehmen investiert nicht nach Sympathie sondern nach Rentabilität. Es ist keine Wohlfahrtsgesellschaft, sondern zielt nach Gewinnmaximierung. Griechen mögen die Albaner nicht, das weiss jedes Kind. Wollen wir jetzt wirklich darüber diskutieren? Die Türken waren immer auf unserer Seite und haben uns unterstützt. Als die Türkei während der Massenvertreibung 1999 Zehntausende Kosovo-albanisceh Flüchtlinge aufgenommen hat, haben in Athen rund 1 Millionen Menschen für Serbien demonstriert. Die Türkei hat damals (mehr oder weniger versteckt) verletzte UCK-Kämpfer kostenlos einfliegen und in gute Krankenhäuser behandeln lassen. Die Türkei hat zu den ersten Ländern gehört welche die Unahängigkeit des Kosovo anerkannt hat (trotz des Kurden Problems) und in anderen Ländern Lobbyarbeit geleistet um Kosovo anzuerkennen.

    Immer auf unserer Seite? Wir Albaner sind solche Nutten. Zuerst fickt man uns, und wenns um Geld geht vergessen wir alles. GRIECHENLAND INVESTIERT UND HILF ALBANIEN MEHR ALS DIE TÜRKEI. SOGAR DIE SCHWEIZ HILFT ALBANIEN UND KOSOVA MEHR. Hört mal mit diesen Scheiss auf. Italien hat 10mal mehr Flüchltinge aus Albanien aufgenommen, im Krieg haben die auch Flüchltinge aufgenommen. Mazedonien hat sogar Flüchtlinge aufgenommen. Richtige Nutten sind wir.

  6. #26
    ardi-
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Ein Unternehmen investiert nicht nach Sympathie sondern nach Rentabilität. Es ist keine Wohlfahrtsgesellschaft, sondern zielt nach Gewinnmaximierung. Griechen mögen die Albaner nicht, das weiss jedes Kind. Wollen wir jetzt wirklich darüber diskutieren? Die Türken waren immer auf unserer Seite und haben uns unterstützt. Als die Türkei während der Massenvertreibung 1999 Zehntausende Kosovo-albanisceh Flüchtlinge aufgenommen hat, haben in Athen rund 1 Millionen Menschen für Serbien demonstriert. Die Türkei hat damals (mehr oder weniger versteckt) verletzte UCK-Kämpfer kostenlos einfliegen und in gute Krankenhäuser behandeln lassen. Die Türkei hat zu den ersten Ländern gehört welche die Unahängigkeit des Kosovo anerkannt hat (trotz des Kurden Problems) und in anderen Ländern Lobbyarbeit geleistet um Kosovo anzuerkennen.
    Man oh man, bei der Massenverteibung '99 war es nicht ungewöhnlich, wenn Menschen Asyl bekamen. Sieh dir doch mal die ganzen Albaner hier in der EU an. Europa half uns Albaner nicht und hasst uns, doch weshalb lebt ihr hier, wenn nur der Türke geholfen hat? Albanische Flüchtlinge haben jegliche Länder aufgenommen, dass ist für mich keinen Grund den Türken dermassen in den Arsch zu kriechen, wie es Kosovo bzw. die Albaner tun. Doch wenn man sich westlich orientiert, dann kriecht man der EU in den Arsch und da sie nicht gerade Moslems sind, sollte man das vermeiden? Hilf mir mit deiner Logik etwas, ich kann viele Moslems nicht verstehen.
    Uçk-Kämpfer in türkischen Krankenhäuser? Wusste ich nicht, doch sehr nett von ihnen, dass sie die Uçk-Kämpfer auf dem Flughafen Prishtinas aufluden.

    Dass die Türkei uns anerkannt hat, dafür danken wir ihnen, doch das ist ebenso kein Grund für mich ihnen in den Arsch zu kriechen. Afgahnistan hat dies auch getan. Sollen wir ihnen auch in den Arsch kriechen? Oder geht das nicht, weil die Afghanen ihren Staat zuerst aufbauen müssen?

    Wir müssen nicht diskutieren, wem wir überhaupt verdanken, dass Kosovo nicht mehr zu Serbien gehört. Es ist selbstverständlich, dass die USA dafür verantwortlich ist!!! Und keine Türkei oder sonst andere Länder, die uns früh anerkannt haben.

    Das ein Unternehmen natürlich ihren Profit raussucht, versteht jeder.
    Doch ich sehe keinen Grund, weshalb man den Türken in den Arsch kriecht, ausser dass sie Moslems sind, so wie 95% der Albaner.
    Gebt es doch einfach zu.

  7. #27
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Immer auf unserer Seite? Wir Albaner sind solche Nutten. Zuerst fickt man uns, und wenns um Geld geht vergessen wir alles. GRIECHENLAND INVESTIERT UND HILF ALBANIEN MEHR ALS DIE TÜRKEI. SOGAR DIE SCHWEIZ HILFT ALBANIEN UND KOSOVA MEHR. Hört mal mit diesen Scheiss auf. Italien hat 10mal mehr Flüchltinge aus Albanien aufgenommen, im Krieg haben die auch Flüchltinge aufgenommen. Mazedonien hat sogar Flüchtlinge aufgenommen. Richtige Nutten sind wir.



    die einzige nutte die ich hier sehe bist du, du kannst nicht auf albanischen patriot machen in dem du griechenland vor der türkei stellst......man ihr fanatischen kathaliken seid echt krank, zum glück benehmen sich eure führer nicht so.

  8. #28
    Luli
    Zitat Zitat von Jakob Mosli Beitrag anzeigen
    die einzige nutte die ich hier sehe bist du, du kannst nicht auf albanischen patriot machen in dem du griechenland vor der türkei stellst......man ihr fanatischen kathaliken seid echt krank, zum glück benehmen sich eure führer nicht so.

    Ein Blick auf deine Sig. sagt schon alles über Fanatismus und Nutte ^^

    Wieso sagt ihr einfach nicht ihr magt die Griechen nicht weil sie orthodox sind und die Türken mögt ihr weil sie Moslems sind. Ganz einfach ist das.

  9. #29
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    Man oh man, bei der Massenverteibung '99 war es nicht ungewöhnlich, wenn Menschen Asyl bekamen. Sieh dir doch mal die ganzen Albaner hier in der EU an. Europa half uns Albaner nicht und hasst uns, doch weshalb lebt ihr hier, wenn nur der Türke geholfen hat? Albanische Flüchtlinge haben jegliche Länder aufgenommen, dass ist für mich keinen Grund den Türken dermassen in den Arsch zu kriechen, wie es Kosovo bzw. die Albaner tun. Doch wenn man sich westlich orientiert, dann kriecht man der EU in den Arsch und da sie nicht gerade Moslems sind, sollte man das vermeiden? Hilf mir mit deiner Logik etwas, ich kann viele Moslems nicht verstehen.
    Uçk-Kämpfer in türkischen Krankenhäuser? Wusste ich nicht, doch sehr nett von ihnen, dass sie die Uçk-Kämpfer auf dem Flughafen Prishtinas aufluden.

    Dass die Türkei uns anerkannt hat, dafür danken wir ihnen, doch das ist ebenso kein Grund für mich ihnen in den Arsch zu kriechen. Afgahnistan hat dies auch getan. Sollen wir ihnen auch in den Arsch kriechen? Oder geht das nicht, weil die Afghanen ihren Staat zuerst aufbauen müssen?

    Wir müssen nicht diskutieren, wem wir überhaupt verdanken, dass Kosovo nicht mehr zu Serbien gehört. Es ist selbstverständlich, dass die USA dafür verantwortlich ist!!! Und keine Türkei oder sonst andere Länder, die uns früh anerkannt haben.

    Das ein Unternehmen natürlich ihren Profit raussucht, versteht jeder.
    Doch ich sehe keinen Grund, weshalb man den Türken in den Arsch kriecht, ausser dass sie Moslems sind, so wie 95% der Albaner.
    Gebt es doch einfach zu.



    türkische armee hat ebenso für kosovo gekämpft wie alle anderen nato staaten, bis auf euren liebling griechenland.....die waren damit beschäftigt den serben waffen und benzin zu liefern.

  10. #30
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Luli Beitrag anzeigen
    Ein Blick auf deine Sig. sagt schon alles über Fanatismus und Nutte ^^

    Wieso sagt ihr einfach nicht ihr magt die Griechen nicht weil sie orthodox sind und die Türken mögt ihr weil sie Moslems sind. Ganz einfach ist das.


    wären die türken auch orthodox würden wir sie auch nicht mögen.....seid froh dass wir euch "noch" mögen.

    aber wenns so weitergeht mit euch jungen katholiken, dann seh ich schwere zeiten auf uns zu kommen.

Seite 3 von 14 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Swarovski baut neue Fabrik im Dezember
    Von TigerS im Forum Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 14:21
  2. Tadschikistan das neue Albanien?
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 13:47
  3. neue Kennzeichen Albanien
    Von Pjetër Balsha im Forum Politik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 21:07
  4. Albanien - Neue Heiratstradition
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 22:44
  5. Albanien:3 neue Nationalspieler
    Von Kosova_Kid im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.03.2006, 09:57