Die oberösterreichische Asamer-Gruppe hat kräftig in Bosnien investiert. Das sichert dort 250 Jobs und schützt die Umwelt.Ohne Rauch, Staub, Schwefel | kurier.at