BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

OPEC will nicht mehr fördern

Erstellt von Perun, 05.03.2008, 19:15 Uhr · 30 Antworten · 1.810 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    es gibt einen ganz einfachen und logischen grund weshalb die opec nicht mehr fördert.

    der dollar ist inzwischen noch mehr abgesackt. (dürftet ihr auch mitbekommen haben)

    d.h. die opec kriegt für die gleiche menge öl weniger wert. logischerweise fördern sie nicht mehr, ansonsten würde der preis sinken und sie verdienen noch weniger.

    das ist der einzige grund. in meinen augen auch sehr nachvollziehbar.
    bernanke hat den dollar vor ca. zwei wochen zum abschuss freigegeben.

    rezession in den usa:
    die usa ist längst in einer rezession. die realverzinsung ist nicht erst seit gestern negativ. also min. nach zwei quartalen bedeutet das rezession. hinzu kommt dass der grosse kracher durch die private überschuldung erst noch seine auswirkungen zeigen wird. jedenfalls gibt's weniger konsum.

    diejenigen die behaupten die eu sei roubst genug erzählen schwachsinn. ok, mittlerweile sind die wachstumstreiber nicht mehr nur die amis sondern eher china und indien. das wird das ganze ein wenig lindern aber nicht genug. ich könnte mir auch gut vorstellen, dass es nach der olympiade zwischendurch auch in china rumpeln wird.

    der €-bevölkerung steht genau das bevor was z.zt. in den usa abgeht. massive geldwertenwertung.

    bedeutet gleich viel euro verdienen, weniger wert.
    logisch, da trichet den euro abwerten wird um konkurrenzfähig zu bleiben für den export.

    falls ihr es noch nicht mitgekriegt habt:
    wenn ihr lest euro steigt , dann ist das eine täuschung, ein blanker schwachsinn.

    richtig müsste es heissen:
    der euro verliert weniger schnell an wert als der us-dollar.
    ganz einfach nachzuprüfen wenn man noch den schweizerfranken zum vergleich heranzieht.

    und der schweizerfranken verliert weniger schnell als der euro im vergleich zur einzigen echten und ewiger währung - dem gold.

    wenn man sich dieser sache bewusst ist und dann noch ein paar faktoren dazuzählt, dann ist es sehr klar wohin die reise geht.
    mit entsprechender investition kann man sich dabei dumm und dämlich verdienen - wie schon in den letzten monaten.

    hirnschmalz anstrengen (wenn vorhanden) und absahnen

  2. #12

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Nicht Schlecht.

    Der Ölpreis steht jetzt bei 105$ pro Faß.

  3. #13
    Crane
    Zitat Zitat von Lepoto Beitrag anzeigen
    es gibt einen ganz einfachen und logischen grund weshalb die opec nicht mehr fördert.

    der dollar ist inzwischen noch mehr abgesackt. (dürftet ihr auch mitbekommen haben)

    d.h. die opec kriegt für die gleiche menge öl weniger wert. logischerweise fördern sie nicht mehr, ansonsten würde der preis sinken und sie verdienen noch weniger.

    das ist der einzige grund. in meinen augen auch sehr nachvollziehbar.
    bernanke hat den dollar vor ca. zwei wochen zum abschuss freigegeben.

    rezession in den usa:
    die usa ist längst in einer rezession. die realverzinsung ist nicht erst seit gestern negativ. also min. nach zwei quartalen bedeutet das rezession. hinzu kommt dass der grosse kracher durch die private überschuldung erst noch seine auswirkungen zeigen wird. jedenfalls gibt's weniger konsum.

    diejenigen die behaupten die eu sei roubst genug erzählen schwachsinn. ok, mittlerweile sind die wachstumstreiber nicht mehr nur die amis sondern eher china und indien. das wird das ganze ein wenig lindern aber nicht genug. ich könnte mir auch gut vorstellen, dass es nach der olympiade zwischendurch auch in china rumpeln wird.

    der €-bevölkerung steht genau das bevor was z.zt. in den usa abgeht. massive geldwertenwertung.

    bedeutet gleich viel euro verdienen, weniger wert.
    logisch, da trichet den euro abwerten wird um konkurrenzfähig zu bleiben für den export.

    falls ihr es noch nicht mitgekriegt habt:
    wenn ihr lest euro steigt , dann ist das eine täuschung, ein blanker schwachsinn.

    richtig müsste es heissen:
    der euro verliert weniger schnell an wert als der us-dollar.
    ganz einfach nachzuprüfen wenn man noch den schweizerfranken zum vergleich heranzieht.

    und der schweizerfranken verliert weniger schnell als der euro im vergleich zur einzigen echten und ewiger währung - dem gold.

    wenn man sich dieser sache bewusst ist und dann noch ein paar faktoren dazuzählt, dann ist es sehr klar wohin die reise geht.
    mit entsprechender investition kann man sich dabei dumm und dämlich verdienen - wie schon in den letzten monaten.

    hirnschmalz anstrengen (wenn vorhanden) und absahnen
    Lepoto, deine Beiträge sind wie immer die eines Wirtschafts- und Finanzexperten würdig.

  4. #14

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Hab mal einen Bericht gesehen , wo sich die Amis darüber beschwerten , das niemand weiß , wieviel genau die OPEC
    in ihren Reserven hat , und wie hoch genau deren Fördermenge ist.
    Da sie ihnen immer die gleichen Zahlen vorlegen , egal ob die Menge steigt oder sinkt.

  5. #15

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Lepoto Beitrag anzeigen
    bedeutet gleich viel euro verdienen, weniger wert.
    logisch, da trichet den euro abwerten wird um konkurrenzfähig zu bleiben für den export.

    nur für den export wird er das wohl nicht machen. ca. 3/4 aller exporte von deutschland gehen in die eu, bei den anderen ländern sieht es nicht anders aus. eine zinssenkung würde nicht viel bringen.

    wieso sollte man die zinsen senken um für den export konkurrenzfähig zu sein?
    mit einer senkung der zinsen erhöht man doch die liquidität um den konsum anzukurbeln, oder?

  6. #16
    Crane
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    nur für den export wird er das wohl nicht machen. ca. 3/4 aller exporte von deutschland gehen in die eu, bei den anderen ländern sieht es nicht anders aus. eine zinssenkung würde nicht viel bringen.

    wieso sollte man die zinsen senken um für den export konkurrenzfähig zu sein?
    mit einer senkung der zinsen erhöht man doch die liquidität um den konsum anzukurbeln, oder?
    Die Zinsen sind praktisch der Preis für Geld. Wird der Leitzings gesenkt, so können sich Unternehmer für weniger Zinsen Geld von der Zentralbank leihen.
    Das bedeutet Investitionen, die eine niedrigere Rendite versprechen, werden in kauf genommen und verwirklicht, weil das Risiko Verluste zu machen verringert wurde.
    Man senkst also die Leitzinsen um eine drohende Rezession abzuwehren und die Unternehmen dazu zu bringen neue Investitionen zu tätigen und so Arbeitsplätze zu schaffen.

    Das Problem ist allerdings, dass durch diese Maßnahme auch kurz- und mittelfristig mehr Geld in Umlauf kommt. Durch diese Vergrößerung des Geldvolumens kann es dann zu einer erhöhten Inflation kommen. Da die Infaltion in Europa bereits relativ hoch ist, weiß man also nicht ob man diesen Schritt wirklich tun soll.

    Der Kurs des Euro zu anderen Währungen hängt noch von ganz anderen Kriterien ab, und ist durch die Zinspolitik allein nicht direkt beeinflussbar.

  7. #17

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Die Reedereien mahnen ihr Flotte langsamer zu fahren um Sprit zu sparen.
    Eine der auswirkungen des hohen Ölpreises.

    Reeder lassen ihre Schiffe langsamer fahren - um Öl zu sparen - DIE WELT - WELT ONLINE

  8. #18
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Lepoto, deine Beiträge sind wie immer die eines Wirtschafts- und Finanzexperten würdig.
    troy,
    dein beitrag ist wie immer nichtssagend.
    immerhin bin ich bisher richtig gelegen, und du?

  9. #19

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Glücklich wer in Platin Investiert hat , den der Preis sprengt derzeit alles.
    Er steht jetzt bei 2000 $.:eek:

  10. #20
    Crane
    Zitat Zitat von Lepoto Beitrag anzeigen
    troy,
    dein beitrag ist wie immer nichtssagend.
    immerhin bin ich bisher richtig gelegen, und du?
    Ähmm ja.. wie kannst du auch von einem unterklassigen Menschen wie mir erwarten, dass er deinen Prophezeiungen Ebenbürtiges liefern kann?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 02:58
  2. ich kann nicht mehr
    Von CHIKA im Forum Rakija
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 08:58
  3. pc geht nicht mehr
    Von yugo-town im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 23:11
  4. RS ist nicht mehr zu bremsen!
    Von im Forum Politik
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 08:42