BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57

Preise für Lebensmittel steigen massiv an

Erstellt von Sazan, 13.08.2013, 11:10 Uhr · 56 Antworten · 3.657 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Arbeitest du?

    Ich Arbeite und zwar nicht irgendwo im Osten sondern in der 2 Reichsten Stadt Deutschlands!!!!

    Die Meisten meiner bekannten beginnen mit 1200-1400 Euro,bei den Mietpreisen in Stuttgart reicht das Geld vorne bis Hinten Nicht.


    P.s Nicht jeder Stuttgarter Arbeitet bei Porsche oder Mercedes und selbst da musst du Festvertrag haben und 3 Schicht Arbeiten um auf ein gescheites Gehalt zu kommen
    Mein Gehalt bzw Honorar ist seit Jahren gleich. Alle sagen, jaaaa, das Geld wird weniger blabla, aber solche Berichte sprechen genau gegenteiliges:

    Lohnentwicklung: Reallöhne in Deutschland steigen weiter - Konjunktur - Politik - Handelsblatt

  2. #12

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    gibt's dafür ne Quelle? Würd mich wirklich interessieren.
    Du musst bedenken dass der Beschäftigtenanteil im Niedriglohnsektor enorm angestiegen ist, hinzu kommt dass die meisten Neueinsteiger ins Berufsleben Jobs mit Zeitverträgen bekommen und so weiter.

    Das alles wirkt sich eben dementsprechend aus und gleichzeitig steigen die Preise überall an und selbst wenn die Löhne ansteigen so steigen sie nicht so an im Verhältnis zu dem Anstieg der Preise ingesamt und dadurch sind die Löhne faktisch niedriger als vorher.

  3. #13
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Du musst bedenken dass der Beschäftigtenanteil im Niedriglohnsektor enorm angestiegen ist, hinzu kommt dass die meisten Neueinsteiger ins Berufsleben Jobs mit Zeitverträgen bekommen und so weiter.

    Das alles wirkt sich eben dementsprechend aus und gleichzeitig steigen die Preise überall an und selbst wenn die Löhne ansteigen so steigen sie nicht so an im Verhältnis zu dem Anstieg der Preise ingesamt und dadurch sind die Löhne faktisch niedriger als vorher.
    lies meine Quelle, Schatzihasi. Die sagt genau Gegenteiliges.

  4. #14
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Mein Gehalt bzw Honorar ist seit Jahren gleich. Alle sagen, jaaaa, das Geld wird weniger blabla, aber solche Berichte sprechen genau gegenteiliges:

    Lohnentwicklung: Reallöhne in Deutschland steigen weiter - Konjunktur - Politik - Handelsblatt

    Inflation?

    Inflation

  5. #15
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    Inflation?

    Inflation
    Link lesen?

    Laut der Auswertung lagen die Brutto-Lohnzuwächse mit 2,6 Prozent um 0,6 Punkte über der Inflationsrate von 2,0 Prozent

  6. #16
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Mein Gehalt bzw Honorar ist seit Jahren gleich. Alle sagen, jaaaa, das Geld wird weniger blabla, aber solche Berichte sprechen genau gegenteiliges:

    Lohnentwicklung: Reallöhne in Deutschland steigen weiter - Konjunktur - Politik - Handelsblatt

    Wenn es die Medien sagen dann muss es stimmen

    Also ich kann nur weitergeben was ich selber sehe und was mir mein Umfeld berichtet.

    Wenn du in Stuttgart alleine Lebst hast du ein Problem bei den Preisen.

    Ich will gar net mal davon anfangen von Berufen zu reden wie Bäcker und Friseur oder Altenpfleger.

    Was die bekommen ist ein Wizt

  7. #17

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    lies meine Quelle, Schatzihasi. Die sagt genau Gegenteiliges.
    Lol da steht auch was von Bruttolohnzuwächse nicht von Nettolohnzuwächse.

  8. #18
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Wenn es die Medien sagen dann muss es stimmen

    Also ich kann nur weitergeben was ich selber sehe und was mir mein Umfeld berichtet.

    Wenn du in Stuttgart alleine Lebst hast du ein Problem bei den Preisen.

    Ich will gar net mal davon anfangen von Berufen zu reden wie Bäcker und Friseur oder Altenpfleger.

    Was die bekommen ist ein Wizt
    was heißt hier Medien? Das is nich RTL Exclusiv, sondern Handelsblatt, das konkret Zahlen u.a. auch von Gewerkschaften vorlegen kann. Da sind deine Beobachtungen dann sekundär. Und dass man in den von dir genannten Berufen nix verdient, das weiß man ja auch, bevor man mit diesen anfängt. Grad im sozialen Bereich find ich's ne Frechheit, aber im Kapitalismus bleibt immer wer auf der Strecke.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Lol da steht auch was von Bruttolohnzuwächse nicht von Nettolohnzuwächse.
    Bist du auf den Kopf gefallen? Gehälter werden immer brutto angegeben. Sagen dir Reallöhne was? Das ist das, was über tatsächliche Kaufkraft entscheidet, also relevanter als das, was rein als Zahl hinterher aufm Konto steht.

  9. #19
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    was heißt hier Medien? Das is nich RTL Exclusiv, sondern Handelsblatt, das konkret Zahlen u.a. auch von Gewerkschaften vorlegen kann. Da sind deine Beobachtungen dann sekundär. Und dass man in den von dir genannten Berufen nix verdient, das weiß man ja auch, bevor man mit diesen anfängt. Grad im sozialen Bereich find ich's ne Frechheit, aber im Kapitalismus bleibt immer wer auf der Strecke.

    Wie gesagt ich kann nur davon berichten was ich mitbekomme.

    Besonders Jungen Menschen quälen sich mit Zeitarbeit und Leiharbeit hier in Stuttgart und viele bekommen ein Gehalt mit dem man keine Familie gründen kann

  10. #20
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Link lesen?
    Inflation: Reallöhne in Deutschland sinken.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nippon Steel erhöht Preise um 25 Prozent
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 18:43
  2. Die Gehälter steigen um 100%
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 10:34
  3. In Rumänien steigen die Löhne
    Von Vasile im Forum Wirtschaft
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 19:27
  4. Die Toten steigen aus den Brunnen
    Von Grobar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 15:56
  5. Zu Hohe Preise: Kroaten im Kaufstreik
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 20:51