BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 105

Reich werden

Erstellt von Zurich, 06.01.2015, 12:28 Uhr · 104 Antworten · 7.787 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Alles ein Trugschluss.
    Nicht jeder der richtig reich ist hat das Ziel so übertrieben wie die von Zürich erwähnten Geissens zu leben.
    In meinen Augen sind die meisten reichen froh unabhängig zu sein, manche gönnen sich sicher auch Luxus, aber das was durch das TV suggeriert wird ist eher die Seltenheit.
    Mirpersönlich reicht ein TrUmhaus, das ein oder andere Wunschauto und ein paar mal im Jahr mit der Familie die Welt sehen.
    Den größten Reichtum, nämlich Zeit mit der Familie und Gesundheit, kann man eh mit Geld nicht kaufen
    Was du beschreibst ist die sogenannte Finanzielle Unabhängigkeit. Und erhlich gesagt, ist das mein primäres Ziel, mit dem ich mich zufrieden geben würde und sagen würde (ich hab's geschafft). Reichtum ist dann nur noch Zusatz. Wobei ich aber jetzt schon weiss, dass ich in so einem Fall einen grossen Anteil des Gewinns für weitere Investitionen nützen würde.

  2. #32
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne mal sehen, wer durch Internetseiten und Bücher wie ,,reich-in wenigen-Schritten'' oder ,,smart-reich-werden'' echt mal reich geworden ist

    Das führt bei vielen eher zu Insolvenz als Reichtum
    Wenn überhaupt dann machen nur die Autoren damit Geld

  3. #33
    koelner
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Egal... Auf jeden Fall.. 30% von ca. 6 Mio. sind ca. 2 Mio Franken. Alleine geht das nicht bzw. schon, aber dann müsste ich fast 20 Jahre sparen und dazu noch mit einer sehr guten Anlage. Deshalb wichtig: Leute finden, die mitmachen wollen. Wobei das ist wirklich ein sehr grosses Problem, dass man nicht weglassen sollte! Es ist schwierig Leute ins Boot zu holen.
    Schon alleine wenn man sieht, wie viele Leute aus der Bevölkerung ihre Geldanlage ins gewöhnliche Sparen (Sparkonto bei der Bank) stecken und wie viele Investieren, dann ist das ein riesiges Gefälle. Der Mensch traut sich (von Natur aus) vieles nicht.
    Das ist der Haken warum mir dein Modell persönlich nicht gefällt. Du musst erst jahrelang sehr gewissenhaft 500.000 Franken beiseite legen, bevor du überhaupt loslegen kannst. Und das auch nur, wenn die anderen drei bei der Stange bleiben (was sie in idR. nicht werden. Ich bin kein Pessimist. Aber ich höre öfter, dass solche reinen Finanzierung-Deals nicht klappen. Zumindest wenn man auf die Zukunft spekuliert. Irgendwann kommt der das Neue Haus, das Auto, der Umzug, das Studium der Kinder usw. dazwischen. Und dann wird es nichts mit dem langen Ansparen.

    Ich hab aus der Schulzeit auch ein paar Bekannte, die mit Immobilien inzwischen gut leben. Ich find das selber auch ganz spannend. Aber wie gesagt: im Technologiesektor kann man hier schneller Geld verdienen. Da braucht es nicht erst 500.000 Eigenkapital. Und es ist auch spannender finde ich, weil man sofort als Unternehmer loslegen kann und nicht erst 10 Jahre oder länger warten muss.

  4. #34
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    Ich würde gerne mal sehen, wer durch Internetseiten und Bücher wie ,,reich-in wenigen-Schritten'' oder ,,smart-reich-werden'' echt mal reich geworden ist

    Das führt bei vielen eher zu Insolvenz als Reichtum
    Mit anklicken alleine nicht. Wenn aber im Kopf ein Umdenken stattfindet und man es wirklich wagt (natürlich mit Absicherung, deshalb nie als Privatperson etwas starten, nie! Sondern nur als juristische Person, wegen der Haftung),.. ja dann... dann hat man eine Möglichkeit.

    Wenn man aber nichts macht, hat man gar keine.

  5. #35
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    In kurzer Zeit (relativ) viel Geld zu machen ist das Geilste wo gibt

  6. #36
    Amarok
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Mit anklicken alleine nicht. Wenn aber im Kopf ein Umdenken stattfindet und man es wirklich wagt (natürlich mit Absicherung, deshalb nie als Privatperson etwas starten, nie! Sondern nur als juristische Person, wegen der Haftung),.. ja dann... dann hat man eine Möglichkeit.

    Wenn man aber nichts macht, hat man gar keine.
    Du scheinst mir einer dieser:"Kauft meine Tipps wie ihr in 20 Schritten XY erreichen könnt!" zu sein.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    In kurzer Zeit (relativ) viel Geld zu machen ist das Geilste wo gibt
    Und im nu sitzt man in seinem Elfenbeinturm.

  7. #37
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.043
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    In kurzer Zeit (relativ) viel Geld zu machen ist das Geilste wo gibt
    Je mehr Kapital man hat, desto leichter ist es noch mehr Geld zu machen.

  8. #38
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Das ist der Haken warum mir dein Modell persönlich nicht gefällt. Du musst erst jahrelang sehr gewissenhaft 500.000 Franken beiseite legen, bevor du überhaupt loslegen kannst. Und das auch nur, wenn die anderen drei bei der Stange bleiben (was sie in idR. nicht werden. Ich bin kein Pessimist. Aber ich höre öfter, dass solche reinen Finanzierung-Deals nicht klappen. Zumindest wenn man auf die Zukunft spekuliert. Irgendwann kommt der das Neue Haus, das Auto, der Umzug, das Studium der Kinder usw. dazwischen. Und dann wird es nichts mit dem langen Ansparen.

    Ich hab aus der Schulzeit auch ein paar Bekannte, die mit Immobilien inzwischen gut leben. Ich find das selber auch ganz spannend. Aber wie gesagt: im Technologiesektor kann man hier schneller Geld verdienen. Da braucht es nicht erst 500.000 Eigenkapital. Und es ist auch spannender finde ich, weil man sofort als Unternehmer loslegen kann und nicht erst 10 Jahre oder länger warten muss.
    Wie gesagt... Es gibt verschiedene Strategien. Es gibt sie zu Hauf. Wege sind viele da. Aber 99,9% der Menschen trauen sich nicht.


    Ich mag die Immobilienwelt, da mich das sehr interessiert. Habe auch früher schon meine Traumhäuser gezeichnet (samt Grundrissen). Da haben sich viele Ideen angehäuft.

  9. #39
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Du scheinst mir einer dieser:"Kauft meine Tipps wie ihr in 20 Schritten XY erreichen könnt!" zu sein.
    Nö... Ich verkaufe hier gar nichts. Im BF teile ich nur meine Ideen (oder auch nicht). Ich persönlich gönne es jedem von Euch.

  10. #40
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Ich habe es gewusst. Zu viele Pessimisten hier. Wie im Real-Life auch.
    Deshalb war es mir sehr schwer, Leute zu finden, die mitmachen würden.

    Es ist eben die Bequemlichkeit der Menschen und die vielen Denkbarrieren in den Köpfen.



    Aber das ist auch in Ordnung so. Sonst wären ja alle reich und das geht nun mal auch nicht.

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reich werden
    Von DerTherapeut im Forum Rakija
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 21.04.2014, 02:30
  2. Reich werden durch Sexualstraftaten!!
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 01:24
  3. Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 23:22
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 16:43