BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Roiters - Wirtschaftslage in Bosnien

Erstellt von Grobar, 26.10.2006, 19:16 Uhr · 11 Antworten · 882 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644

    Roiters - Wirtschaftslage in Bosnien

    Anegeregt durch ein Politikforum Topic, hier das ganze auf Englisch:

    Bosnia's two bourses show economic policy divide

    Traders point to two key laws on the capital market passed by the Serb Republic, regulating the status and operation of the securities market and of privatisation-investment funds (PIFs). These funds were set up before 2000 to collect and invest voucher-like certificates issued to citizens to make up for lost pension and social security payments during the war.

    The new legislation turned the PIFs into real investment funds allowed to hold majority stakes in companies, making them more attractive. These same laws are blocked in the Parliament of the Muslim-Croat Federation, and PIF transactions fell 50 percent there this year.

    The complex, canton-based structure of the Muslim-Croat federation, in which the Muslim and Croat ethnic groups often have conflicting economic interests, is a big obstacle to pushing reforms through.

    "The biggest problem is that few people here recognise how much the capital market can contribute to the overall economic growth," said Zlatan Dedic, President and CEO of the Sarajevo Stock Exchange.

    Market analyst Drazen Simic said that a key advantage of Banja Luka over Sarajevo was transparency: the securities registrar in the Muslim-Croat federation declines to publish shareholder lists and information on firms' financial situation.

    "Everything is a business secret," Simic said. "Of 650 shareholding associations in the federation, at least 50 are solid. But how can we know which ones, without this information?"

    And while the Banja Luka Stock Exchange controls the securities registrar and has access to company information required by its clients, in the Muslim-Croat federation the registrar must get clearance from the securities commission before disclosing information.

    "There is too much formality in the regulators' approach. The interests of market and investors are not the priority," Dedic, of the Sarajevo Stock Exchange, said.

    Their different approaches aside, both bourse directors hope business will boom further with the reform of state pension funds and the selloff of larger companies via their bourses.

    Ultimately, they see their future in the integration of a regional stock market with the Vienna Stock Exchange. Western officials have also warned that the country must unify its economies to eventually proceed towards EU membership.

    "The region is too small to be further divided," the Banja Luka exchange's Bozic said. "Only a unified and harmonised system can be attractive for investors."


    Die Börsen und das damit verbundene Wirtschaftswachstum überraschen.
    Vor allem die Börse in Banjaluka ist überraschend stark und zieht ausländisches Geld stark an.

    Wirklich krass. Man scheint banjaluka was die freien investitionen betrifft mehr zu Vertrauen als der Föderation.

    hier noch der Link:
    Reuters Quelle

  2. #2
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    Die RS kämpft mehr für BiH

  3. #3
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von rake17
    Die RS kämpft mehr für BiH
    Ja Hoffentlich!!!!
    BiH muss stabil sein damit unter Kroaten, Muslimen und Serben dort endlich wieder Jugoslawen entstehen können mit allen dazugehoerigen Folgeerscheinungen....

  4. #4

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    989
    Zitat Zitat von Grobar
    Zitat Zitat von rake17
    Die RS kämpft mehr für BiH
    Ja Hoffentlich!!!!
    BiH muss stabil sein damit unter Kroaten, Muslimen und Serben dort endlich wieder Jugoslawen entstehen können mit allen dazugehoerigen Folgeerscheinungen....
    Niemals! Solche Leute wie du sollte man einfach zusammenkloppen!!!

  5. #5

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Zitat Zitat von Grobar
    Zitat Zitat von rake17
    Die RS kämpft mehr für BiH
    Ja Hoffentlich!!!!
    BiH muss stabil sein damit unter Kroaten, Muslimen und Serben dort endlich wieder Jugoslawen entstehen können mit allen dazugehoerigen Folgeerscheinungen....
    ich kann es nicht glauben was ich da lese

  6. #6
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    Zitat Zitat von RSK-Lika
    Zitat Zitat von Grobar
    Zitat Zitat von rake17
    Die RS kämpft mehr für BiH
    Ja Hoffentlich!!!!
    BiH muss stabil sein damit unter Kroaten, Muslimen und Serben dort endlich wieder Jugoslawen entstehen können mit allen dazugehoerigen Folgeerscheinungen....
    Niemals! Solche Leute wie du sollte man einfach zusammenkloppen!!!
    oder solche wie dich :wink: 8)

  7. #7
    Nedd
    Zitat Zitat von Dobojlija
    Zitat Zitat von Grobar
    Zitat Zitat von rake17
    Die RS kämpft mehr für BiH
    Ja Hoffentlich!!!!
    BiH muss stabil sein damit unter Kroaten, Muslimen und Serben dort endlich wieder Jugoslawen entstehen können mit allen dazugehoerigen Folgeerscheinungen....
    ich kann es nicht glauben was ich da lese
    Du musst damit klar kommen, das es die Wirtschaft besser gestellt ist als in der Föderation. Zudem ist die arbeitslosen Quote ind der RS geringer.
    Desweiteren investiert Serbien in die RS...

  8. #8

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Zitat Zitat von Nedd
    Zitat Zitat von Dobojlija
    Zitat Zitat von Grobar
    Zitat Zitat von rake17
    Die RS kämpft mehr für BiH
    Ja Hoffentlich!!!!
    BiH muss stabil sein damit unter Kroaten, Muslimen und Serben dort endlich wieder Jugoslawen entstehen können mit allen dazugehoerigen Folgeerscheinungen....
    ich kann es nicht glauben was ich da lese
    Du musst damit klar kommen, das es die Wirtschaft besser gestellt ist als in der Föderation. Zudem ist die arbeitslosen Quote ind der RS geringer.
    Desweiteren investiert Serbien in die RS...
    zeig mal eine quelle bitte mehr arebitslose hat die RS die in der Federacija haben auch höhre löhne in Sarajevo sind schon millionen schwere projekte geplant

  9. #9
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    Zitat Zitat von Nedd
    Zitat Zitat von Dobojlija
    Zitat Zitat von Grobar
    Zitat Zitat von rake17
    Die RS kämpft mehr für BiH
    Ja Hoffentlich!!!!
    BiH muss stabil sein damit unter Kroaten, Muslimen und Serben dort endlich wieder Jugoslawen entstehen können mit allen dazugehoerigen Folgeerscheinungen....
    ich kann es nicht glauben was ich da lese
    Du musst damit klar kommen, das es die Wirtschaft besser gestellt ist als in der Föderation. Zudem ist die arbeitslosen Quote ind der RS geringer.
    Desweiteren investiert Serbien in die RS...
    Nein die Wirtschaft in Föderation ist besser gestellt, nur die Arbeitsquote ist ein bisschen niedriger :P

  10. #10

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Desweiteren investiert Serbien in die RS...
    was wollen sie investieren? die müssen doch selber auf sich schauen um zu überleben dann können sie in die RS investieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbische Soldaten geben Stellung zu Bosnien ab und singen über Bosnien
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 18:19
  2. Die Wirtschaftslage im Kosovo
    Von Zurich im Forum Kosovo
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 08:58
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 12:42
  4. Wirtschaftslage
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 14:08
  5. Aktuelle Wirtschaftslage in den Reformländern
    Von Klement im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2005, 13:55