BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 95

Mit ruhigem Gewissen vom Staat leben

Erstellt von Südslawe, 07.06.2011, 06:22 Uhr · 94 Antworten · 7.992 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von Südslawe Beitrag anzeigen
    Obwohl ich zuerst beleidigt wurde? Seit wann wurden die Regeln so weit verändert?
    Ich habe dich in der Früh gewarnt, aber anscheinend denkst du, dass alle Idioten sind ausser dir.

  2. #12
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Ich habe dich in der Früh gewarnt, aber anscheinend denkst du, dass alle Idioten sind ausser dir.
    naja, mir persönlich hätte es nichts ausgemacht, als idiot betrachtet zu werden.
    slawe ist ein armes würstchen im wahrsren sinne.

    sein " sinn des lebens" = dahin vegetieren

    er träumt davon, was er alles machen könnte.
    hat aber einige hilferufe hier im BF gesendet.
    aber es will ihn keiner haben.

    ich bin der meinung, daß es auch besser so ist.
    es hat keinen wert, solche menschen zu überzeugen.
    sie sind im arbeitsleben nicht tragbar.
    da sie mehr schaden in der wirtschaft anrichten, in dem sie unruhe stiften und andere kollegen für solche menschen mitarbeiten müssen.
    die gesamt produktivität sinkt leider ab.

  3. #13
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    doppelpost, warum auch immer.

  4. #14

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Mann muss so leben wie alle Menschen uneingeschränkt leben könnten wenn sie so leben würden

  5. #15
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.172
    Solche vom Staat lebenden Schmarotzer die mir und jedem normalarbeitendem Bürger die Kohle aus der Tasche ziehen, sollte man mit aller Härte des Gesetzes verfolgen!

    Statt Haftstrafen etc. sollte man Leute wie Südslawe zu Zwangsarbeit verurteilen

  6. #16
    Dadi
    Zum Glück ist der Hurensohn wieder weg.

  7. #17
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    slawe bleib einfach zu hause.
    und mach dir keine gedanken über das geld.
    3 arbeitnehmer holen das wieder raus, ohne mehraufwand.
    in dem ihre leistung, durch deine anwesenheit nicht auf 70% sinkt.

    wärst du allerdings bei den 3 mit dabei, müssten sie jeweils 130% leistung erbringen um deine anwesenheit zu kompensieren.

    wenn du zu hause bleibst, müssen sich die 3, das elend (dich) nicht allgegenwärtig anschauen.

    sollten wir kein geld mehr für dich haben, dann solltest du dich erkundigen, welche wurzeln essbar sind.

  8. #18

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    seine Meinung, dass die Arbeit seine Freiheit einschränkt ist legitime Meinungsäusserung, er darf es aber nicht als mittel dazu benutzen seine arbeitendenden Mitbürger auszulachen...

  9. #19
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    scheiß auf den dummen Penner

  10. #20
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    hahahahahaha das war ja mal ein kurzer auftritt..

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit reinem Gewissen den Staat geplündert
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 14:11
  2. Leben im jüngsten Staat Europas
    Von Vincent Vega im Forum Kosovo
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.02.2010, 23:01
  3. Gewissen
    Von prishtinase im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 21:02
  4. Souli - Der Griechisch-Albanische Staat im Staat
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 23:01