06.10.2006 - 10:53 Uhr
Moody's hebt Rumänien-Rating auf "Baa3" an

LONDON (Dow Jones)--Moody's Investors Service hat das Rating für die langfristigen und kurzfristigen Verbindlichkeiten Rumäniens in Landes- und Fremdwährungen auf "Baa3/P-3" angehoben. Der Ausblick wurde als "stabil" bezeichnet. Die Länderobergrenze für langfristige Devisenanleihen wurde auf "A1" erhöht. Dies bedeutet, dass kein Unternehmen und keine Kommune in Rumänien eine höhere Bonitätsnote erhalten kann
Die Ratingagentur begründete die Anhebung am Freitag u.a. mit einer Verringerung der staatlichen Schuldenlast. Der EU-Beitritt des Landes 2007 werde zudem die Verbesserungen festigen und die Fortsetzung der Reformen beflügeln. Moody's-Volkswirt Kenneth Orchard erklärte, der Fortschritt Rumäniens in den meisten wichtigen Bereichen habe das Kreditrisiko soweit verringert, dass das Land ein Investment-Grade-Rating bekommen könne.

Quelle: http://www.finanztreff.de/ftreff/new...olitik&u=0&k=0