BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 115 von 249 ErsteErste ... 1565105111112113114115116117118119125165215 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.141 bis 1.150 von 2490

Russische wirtschaftsnews

Erstellt von dragonfire, 01.02.2011, 20:36 Uhr · 2.489 Antworten · 357.265 Aufrufe

  1. #1141
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Eine ernsthafte Frage: Welches Nach-Putin-Szenario? So, wie es reell vorstellbar ist und was würdest du gern sehen? Gern auch im allgemeinen Nachrichtenthread.
    Was man sich wünscht sollte doch klar sein.

    Doch Putin hat das Land so dermaßen zerstört. Die Korruption auf allen Ebenen ist so extrem, dass es fast unmöglich ist eine vernünftige Wirtschaft aufzubauen. Genauso schlimm ist es, dass Putin massive Hetze gegen Europa und die USA betrieben hat und eben den Westen für alles verantwortlich macht, was eben totaler Quatsch ist. Dieser neue Hass, mit dem vor allem die junge Bevölkerung heranwächst, wird wahrscheinlich noch lange verhindern, dass die Russen versuchen werden ein normales Verhältnis zu Europa aufzubauen.
    Und das dritte was man Putin zu verdanken hat ist, dass es keine vernünftige Opposition mehr gibt. Es gibt keine gut organisierten Gegenkandidaten, die in der Lage wären das Land gut zu regieren. Nur reiche Einzelpersonen, die sich Wahlkampf in einigen großen Städten leisten können und von Putin geduldete Schrottparteien, die eine Pseudo-Opposition darstellen.
    Wenn das noch nicht genug ist, sind nun auch die Medien praktisch tot. Es gibt keinen Landesweiten Nicht-Regierungssender der in Russland neutrale Nachrichten oder regierungskritische Nachrichten senden darf.

    Das alles ist in den letzten 10 Jahren unter Putin passiert und die Russenlecker hier haben dabei zugesehen und Beifall geklatscht.

    Deshalb gibt es kein gutes realistisches Szenario mehr für Russland, das Land war vom Westen extrem abhängig und hat es sich nun verscherzt. Wie man da rauskommen kann, weiß niemand.

    Was ich aber hoffe ist, dass Russland eine neue und vernünftige Regierung bekommt, die die internen Probleme des Landes angeht und aufhört seine Nachbarn zu bedrohen.
    Es müssen die Medien befreit werden, die Korruption bekämpft werden, die Demokratie wieder eingerichtet werden und vernünftige Beziehungen zu den Nachbarn wiederhergestellt werden.
    Vor allem die Korruption muss beendet werden, damit in Russland eine Wirtschaft wachsen kann, die nicht nur auf Waffen und Öl basiert und irgendwelchen Oligarchen zu Gute kommt, die sich damit Fussballclubs in England kaufen, während die meisten Russen immer noch ziemlich arm sind.
    Aber dank Putin ist dieses Szenario in weite Ferne gerückt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Und Investitionen werden deshalb lukrativer weil die unterhaltskosten und Investitionskosten für ausländische Firmen niedrieger werden.
    Sehr viele Firmen haben vor und werden im nächsten jahr neue betriebe in Russland eröffnen und deshalb auch Investieren.
    Das ist totaler Blödsinn.

    Jedes Geld, dass man jetzt in Russland steckt wird durch die Inflation aufgefressen. Man bekommt keine Kredite von europäischen, amerikanischen oder chinesischen Banken um in Russland zu investieren.

    Das Problem ist nicht die schwache Währung. Das Problem ist die weiter fallende Währung, die hohe Inflation und der hohe Leitzinzs von 17%.

    Möchte man eine Firma in Russland aufbauen, so bekommt man nun schwer einen Kredit mit weniger als 20% Zinsen. Wenn die Inflation bei 10% liegt, muss man immer noch eine Rendite erzielen, die 10% über der Inflation liegt. Das kann man getrost vergessen. Vor allem wegen der extremen Korruption und der unsicheren Lage. Wer baut schon Maschinen in Russland, wenn er vom heimischen Markt nichts dafür bekommt und nicht weiß ob er sie nächstes Jahr noch exportieren kann.
    Und günstige Preise kann er auch nicht verlangen, weil sein Kapital in Russland gerade schneller schmilzt als ne Tüte eis auf der Sonne.
    Allein der russische Aktienindex (in USD) hat im letzten Jahr 54% an Wert verloren (Heute allein 11,9%). (Mit den 15 größten Börsennotierten Unternehmen Russlands). Dabei war der Index bereits vor dem Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine sehr niedrig bewertet, teilweise nur ein Drittel so gut wie der Dow Jones oder europäische Indizes.

    Wer jetzt ernsthaft glaubt es lohnt sich in Russland zu investieren, der hat einfach keine Ahnung. Alle deutsche Unternehmen, die stark in Russland investiert sind machen immer weniger Umsatz und verlieren an Wert.

  2. #1142
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.999
    Ich danke dir für diese ernste Antwort ohne "böses Blut" usw. Wenn von Interesse, bei Gelegenheit eine Replik darauf.

  3. #1143
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ich danke dir für diese ernste Antwort ohne "böses Blut" usw. Wenn von Interesse, bei Gelegenheit eine Replik darauf.
    Mach dir nicht Mühe, hab schon genug Müll von dir lesen müssen.

  4. #1144
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.999
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Mach dir nicht Mühe, hab schon genug Müll von dir lesen müssen.
    Alles klar, danke fürs Gespräch^^

  5. #1145
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.172
    Dieser Ausgang war so sonnenklar Auf russischer Seite wird man die heimische Bevölkerung mit der Propagandamaschinerie bearbeiten, bis letzendlich die unausweichlichen Konsequenzen für jeden sichtbar werden. Die Scheiße wird die türkische Wirtschaft ebenfalls hart treffen.

  6. #1146
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.999
    Ok, Ich sehe, Zeit für die Russlandexperten. Werde nicht weiter stören

  7. #1147
    koelner
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ok, Ich sehe, Zeit für die Russlandexperten. Werde nicht weiter stören
    Nicht aufgeben, mich würde es interessieren.

  8. #1148
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Dieser Ausgang war so sonnenklar Auf russischer Seite wird man die heimische Bevölkerung mit der Propagandamaschinerie bearbeiten, bis letzendlich die unausweichlichen Konsequenzen für jeden sichtbar werden. Die Scheiße wird die türkische Wirtschaft ebenfalls hart treffen.
    Ich hab das nicht erwartet, dass es so schnell geht.

    Das die russische Regierung auch nicht mehr weiter weiß hat man heute gesehen. Aber wie es jetzt weitergeht? Entsteht eine Stimmung gegen Putin und verlangt die Bevölkerung nach einem Verlassen der Ukraine und vielleicht sogar der Krim? Oder gelingt es der russischen Propaganda die Leute ruhig zu halten und den Westen für alles verantwortlich zu machen und irgendwelche bescheuerten Durchhalteparolen mit Bezug zum zweiten Weltkrieg zu skandieren?

  9. #1149
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Dieser Ausgang war so sonnenklar Auf russischer Seite wird man die heimische Bevölkerung mit der Propagandamaschinerie bearbeiten, bis letzendlich die unausweichlichen Konsequenzen für jeden sichtbar werden. Die Scheiße wird die türkische Wirtschaft ebenfalls hart treffen.
    das läuft im westen aber nicht anders immer ist der andere schuld am eigenen versagen.. dass die staaten ohnehin schon verschuldet waren, das interessiert den pöbel nicht.

  10. #1150
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.999
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Nicht aufgeben, mich würde es interessieren.
    Bei Troy, Toruko und Sazan werden Sie geholfen zu Russland. Unter Garantie auch kein Müll.

    Beste Grüße

Ähnliche Themen

  1. Russische Mafia
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 21:36
  2. Wirtschaftsnews Albanien + Kosova
    Von Taulle im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 15:30
  3. Bosnische Städte WirtschaftsNews
    Von bosmix im Forum Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 12:59
  4. Bosnische Städte WirtschaftsNews
    Von bosmix im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 20:06
  5. griechische wirtschaftsnews?
    Von radeon im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 18:37