BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 123 von 249 ErsteErste ... 2373113119120121122123124125126127133173223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.221 bis 1.230 von 2490

Russische wirtschaftsnews

Erstellt von dragonfire, 01.02.2011, 20:36 Uhr · 2.489 Antworten · 357.281 Aufrufe

  1. #1221
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.599
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    beantworte mir doch mal meine Fragen. Du willst mich doch überzeugen, oder nicht? Also gib dir gefälligst Mühe!
    Ach weist du ich möchte gar nichts bei dir!
    Nur du bildest dir deine eigene meinung. Und bist für diese auch verantwortlich.
    Du entscheidest darüber was du glaubst und was nicht.

    Was für dich richtig und was falsch ist. Das hängt zum großen teil auch mit deinem Gewissen zusammen.
    Deshalb ist es relativ egal was ich zu dir sagen.

    Du soltest aber dir selbst mal überlegen ob jemand das recht dazu hat jemanden zu verurteilen oder zu bestrafen wenn der Richter doch selbst ein Täter ist.

  2. #1222

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Auch hier der gleiche Scheiß.

  3. #1223
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.599
    Premier: Bulgarien will Genehmigungen für South Stream erteilen



    Bulgarien hat laut Premierminister Boiko Borissov die Absicht, alle notwendigen Genehmigungen für South Stream zu erteilen, und wird die Arbeit an der Vorbereitung des Projekts fortsetzen.
    Im Juni hatte der damalige bulgarische Premier Plamen Orescharski angeordnet, die Arbeiten am Projekt zum Bau der Gaspipeline South Stream für Konsultationen mit der Europäischen Kommission auszusetzen.

    Boiko Borissov, der auf dem EU-Gipfel in Brüssel die Konsultationen mit den Staats- und Regierungschefs der europäischen Länder geführt hatte, hob hervor, Unterstützung und Verständnis dafür gefunden zu haben, dass Bulgarien nicht am Stopp des Projekts schuldig sein und dafür keine Strafen zahlen soll, meldet die Nachrichtenagentur BGNES.

    Nach seinen Worten erhielt er bei den Konsultationen über die weiteren Schritte Bulgariens die Antwort, seine internationalen Abkommen zu erfüllen, um die Gerichtsverhandlungen und Sanktionen zu vermeiden.
    „Somit kann unser Land nunmehr seine Verpflichtungen hinsichtlich der Vorbereitungsmaßnahmen, insbesondere zum maritimen Abschnitt, erfüllen und die Genehmigungen für den Bau erteilen“, so der Premier.

    Wie er sagte, muss man nun auf die Reaktion von Gazprom warten. Sollte das Projekt South Stream eingestellt werden, werde dies nicht die Schuld Bulgariens sein.

    Premier: Bulgarien will Genehmigungen für South Stream erteilen | Politik | RIA Novosti

    Haben es sich wohl nun doch anders überlegt und sagen wohl jetzt doch ja.
    Bulgarien hätte eine Jährliche Transit gebühr von etwa 400 Mio Euro im Jahr bekommen.

    Mal sehen wie nun Gazprom entscheidet.
    Als sie sagten das South-Stream gestorben sei. Und sie das Konzept mit der Lieferung bis zum endverbraucher aufgeben möchten.

    - - - Aktualisiert - - -

    US-Firma Orbital Sciences kauft russische Raketentriebwerke



    Orbital Sciences hat bestätigt, russische Raketentriebwerke des Typs RD-181 kaufen zu wollen. Mit dem russischen Hersteller Energomash sei ein Vertrag geschlossen worden, teilte die US-Raumfahrtfirma via Twitter mit.
    Am Dienstag hatte bereits die Zeitung Aviation week über den Deal informiert. „Wir bestätigen den Aviation-week-Artikel. RD-181 entspricht (unseren) Zeit- und technischen Anforderungen“, teilte Orbital Sciences mit. Die ersten Lieferungen seien für Mitte 2015 und der erste Start einer Antares-Rakete mit dem RD-181-Triebwerk für Anfang 2016 geplant.

    Orbital Sciences @OrbitalSciences Читать
    We can confirm the @AviationWeek article http://aviationweek.com/space/antares-upgrade-will-use-rd-181s-direct-buy-energomash … RD-181 engine meets schedule and technical requirements. No other options do
    23:40 - 16 декабря 2014


    Aus russischen Raumfahrtkreisen erfuhr RIA Novosti, dass der Deal zwischen Orbital Sciences und Energomash ein Volumen von knapp einer Milliarde US-Dollar habe. Die russische Seite soll die Triebwerke liefern, an der Rakete anbringen und testen.

    Ende Oktober war eine Antares-Rakete mit dem Raumfrachter Sygnus, der mehr als zwei Tonnen Güter zur Internationalen Raumstation (ISS) hätte bringen sollen, beim Start auf dem Weltraumbahnhof Wallops an der Atlantikküste explodiert. Das Triebwerk der Rakete, AJ-26, war auf der Basis des sowjetischen NK-33-Triebwerkes gebaut worden.

    http://de.ria.ru/business/20141217/270229098.html

    - - - Aktualisiert - - -

    Russische Waffenexporte überschreiten 13 Mrd. US-Dollar



    Russland hat im laufenden Jahr nach Angaben des Kreml Rüstungen im Wert von mehr als 13 Milliarden US-Dollar ins Ausland geliefert.

    Russlands beste Waffen >>

    „Waffen im Wert von mehr als 13 Milliarden Dollar sind bereits exportiert worden“, teilte Wladimir Koschin, Berater des russischen Präsidenten Wladimir Putin, am Mittwoch in Kiew mit. „Das Auftragsportfolio beträgt mehr als 48 Milliarden Dollar.“ Im vergangenen Jahr haben die russischen Waffenexporte 15,7 Milliarden US-Dollar betragen. Der staatliche Waffenhändler Rosoboronexport hat für dieses Jahr die Marke von mindestens 13 Milliarden Dollar angepeilt.

    http://de.ria.ru/business/20141217/270228585.html

  4. #1224
    koelner
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Die EU würde natürlich auch niemals jemanden für einen abschuss eines Passagier Flugzeuges 1 Tag danach einfach so ohne Beweise anklagen. Sondern auf aufklärung beharren.
    Genau so wie sie es in Odessa mit den 100 Toten gemacht haben.


    Also können wir alle nur froh sein das die ja die erlichen, rechtschaffenen und "guten" in der ganzen Geschichte sind!

    Oder etwa nicht?
    Ah da ist es ja wieder. Hab ich schon vermisst. Die sind ja sooooooo ehrlich, rechtschaffen und "guten", in der gaaaaaaaanzen Geschichte . Wunnebar!

    Ein Tip Damien: in Deutschland ist diese Form der suggestiven Formulierung in Diskussionen eher unüblich. Sie wird mehr von Kindern oder streitenden Partnern in einer Beziehung verwendet. Sie drückt unterschwellig aus, dass man beleidigt ist und jemand anders endlich gerecht zu einem sein soll. Darum wirkt das immer etwas kindisch. Bezweifle dass man sich damit in Diskussionen wie hier einen Gefallen tut.

  5. #1225
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.599
    Der Rubel konnte sich auch heute wieder erholen und ist um 5,55% gestiegen im vergleich zum Euro.
    Damit war ein Euro 72,0055 Rubel wert.

    Der Russische Aktienmarkt RTS konnte sich auch etwas erholen und schloss mit einem plus von 0,41 %
    auf 768,06 Zähler

    Der Ölpreis ist heute um 4,6% gestiegen der Brent lag bei 62,28 USD je Barrel

  6. #1226

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Der Rubel konnte sich auch heute wieder erholen und ist um 5,55% gestiegen im vergleich zum Euro.
    Damit war ein Euro 72,0055 Rubel wert.

    Der Russische Aktienmarkt RTS konnte sich auch etwas erholen und schloss mit einem plus von 0,41 %
    auf 768,06 Zähler

    Der Ölpreis ist heute um 4,6% gestiegen der Brent lag bei 62,28 USD je Barrel
    Wie ist Deine Meinung über die plötzlichen Epithymien der USA, mit Kuba diplomatische Schesen aufzunehmen?
    Könnte es eine andere Form des Periorismus des Einflussgebietes Russlands darstellen?

  7. #1227
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Der Rubel konnte sich auch heute wieder erholen und ist um 5,55% gestiegen im vergleich zum Euro.
    Damit war ein Euro 72,0055 Rubel wert.

    Der Russische Aktienmarkt RTS konnte sich auch etwas erholen und schloss mit einem plus von 0,41 %
    auf 768,06 Zähler

    Der Ölpreis ist heute um 4,6% gestiegen der Brent lag bei 62,28 USD je Barrel
    Der Rubel ist grad 74,57. Tagsüber hat das Öl auch an Wert verloren. Iwas kann da also nicht stimmen.

  8. #1228
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.599
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Wie ist Deine Meinung über die plötzlichen Epithymien der USA, mit Kuba diplomatische Schesen aufzunehmen?
    Könnte es eine andere Form des Periorismus des Einflussgebietes Russlands darstellen?
    Das sie dahinter ein eigen Interesse verfolgen dürfte klar sein.
    Die frage ist nur was wollen sie damit erreichen.

    Hat es einen Wirtschaftlichen grund. Ja wohl auch.
    In letzter zeit heuft sich aber die freundlickeit zu so manchen gegner der USA zuerst die lockerung der Sanktionen gegen den Iran
    jetzt Kuba.

    Vielleicht versucht man diese Länder etwas necher auf den Amerikanischen kurs zu bringen.
    Indem man so Sympatie punkte sammelt.

    Was wirklich dahinter steckt wird die zeit zeigen.
    Aber wenn die Kubaner damit zufrieden sind solte es keinen grund geben warum Russland dadurch jetzt unzufrieden sein solte.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Der Rubel ist grad 74,57. Tagsüber hat das Öl auch an Wert verloren. Iwas kann da also nicht stimmen.
    aktuel rubel 72,8770

    Er verändert sich natürlich fast jede minute. Der Ölpreis hat am abend angezogen.

    Kommt drauf an wo man schaut

    http://www.onvista.de/devisen/Euro-R...elkurs-EUR-RUB

    http://www.wallstreet-online.de/rohs...ute5||ads:null

  9. #1229
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Das sie dahinter ein eigen Interesse verfolgen dürfte klar sein.
    Die frage ist nur was wollen sie damit erreichen.

    Hat es einen Wirtschaftlichen grund. Ja wohl auch.
    In letzter zeit heuft sich aber die freundlickeit zu so manchen gegner der USA zuerst die lockerung der Sanktionen gegen den Iran
    jetzt Kuba.

    Vielleicht versucht man diese Länder etwas necher auf den Amerikanischen kurs zu bringen.
    Indem man so Sympatie punkte sammelt.

    Was wirklich dahinter steckt wird die zeit zeigen.
    Aber wenn die Kubaner damit zufrieden sind solte es keinen grund geben warum Russland dadurch jetzt unzufrieden sein solte.

    - - - Aktualisiert - - -



    aktuel rubel 72,8770

    Er verändert sich natürlich fast jede minute. Der Ölpreis hat am abend angezogen.

    Rubel Kurs - Aktueller Wechselkurs zu Russischer Rubel (RUB/Euro)

    Ölpreis (Brent) | Brent Crude Oil | Ölkurs - wallstreetnline
    Dann ist die türkische Seite über Russlandnachrichten nicht ganz aktuell.

  10. #1230
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Mich interessiert nur der Wechselkurs RUB-USD, da ich Russland und die Vereinigten Staaten als die direkten Kontrahenten sehe.

Ähnliche Themen

  1. Russische Mafia
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 21:36
  2. Wirtschaftsnews Albanien + Kosova
    Von Taulle im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 15:30
  3. Bosnische Städte WirtschaftsNews
    Von bosmix im Forum Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 12:59
  4. Bosnische Städte WirtschaftsNews
    Von bosmix im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 20:06
  5. griechische wirtschaftsnews?
    Von radeon im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 18:37