BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 149 von 249 ErsteErste ... 4999139145146147148149150151152153159199 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.481 bis 1.490 von 2487

Russische wirtschaftsnews

Erstellt von dragonfire, 01.02.2011, 20:36 Uhr · 2.486 Antworten · 356.874 Aufrufe

  1. #1481
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Mit noch mehr Schwachsinn.

    Man könnte Russland vom Bankensystem trennen, die Ukrainer mit Waffen versorgen oder weitere Sanktionen.

    Im Moment sieht es nicht so aus als wäre irgendetwas davon notwendig, aber eine härtere Gangart könnte auch dazu führen, dass Russland völlig durchdreht und die Lage unnötig weiter eskaliert. Also ist es im Moment wohl ausreichend nichts zu tun und zuzuschauen wie Russland vor die Hunde geht.
    Ich glaube kaum, dass man die Ukrainer soweit aufrüsten könnte, so dass die Russen sich sonderlich beeindruckt zeigen. Das Fettgedruckte wäre aber der Gnadenstoß für das russische Bankensystem und würde eine immense Wirkung entfalten. Auch wenn die Situation dann eskaliert, bin ich dafür.

  2. #1482
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Mit noch mehr Schwachsinn.

    Man könnte Russland vom Bankensystem trennen, die Ukrainer mit Waffen versorgen oder weitere Sanktionen.

    Im Moment sieht es nicht so aus als wäre irgendetwas davon notwendig, aber eine härtere Gangart könnte auch dazu führen, dass Russland völlig durchdreht und die Lage unnötig weiter eskaliert. Also ist es im Moment wohl ausreichend nichts zu tun und zuzuschauen wie Russland vor die Hunde geht.
    Das wird schon wegen dem Bündnis mit China, das im Ernstfall aushilft, nicht passieren. Die Chinesen wissen genau wer als nächster dran ist wenn Russland fällt. Dass harte Zeiten auf die Russen zukommen ist klar, und dafür werden im schlimmsten Fall wir in EUropa büßen.

  3. #1483
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Das wird schon wegen dem Bündnis mit China, das im Ernstfall aushilft, nicht passieren. Die Chinesen wissen genau wer als nächster dran ist wenn Russland fällt. Dass harte Zeiten auf die Russen zukommen ist klar, und dafür werden im schlimmsten Fall wir in EUropa büßen.
    Erkläre mir mal bitte das Eine. Wie kann Russland als Aggressor simultan das Opfer sein? Immer heißt es "dieser ist als nächster dran". Womit denn?

  4. #1484
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich glaube kaum, dass man die Ukrainer soweit aufrüsten könnte, so dass die Russen sich sonderlich beeindruckt zeigen. Das Fettgedruckte wäre aber der Gnadenstoß für das russische Bankensystem und würde eine immense Wirkung entfalten. Auch wenn die Situation dann eskaliert, bin ich dafür.
    Bei einer Aufrüstung der Ukraine geht es lediglich dazu Russland dazu zu zwingen mehr Ressourcen in den Krieg zu verschwenden.

    Im Moment muss Russland bereits knapp 100 Millionen pro Monat Dollar pro Monat aufwenden um die Separatisten auf ihrer Stärke zu halten. Wird das eroberte Gebiet größer oder die Ukraine rüstet weiter auf, dann kann sich der Betrag schnell vervielfachen.
    Dieses Geld fehlt dann woanders und Russland buttert noch mehr Geld hinaus für nichts, die USA könnten es sich locker leisten die Ukraine mit 200 Millionen US-$ pro Monat zu unterstützen. Russland müsste mit derselben Summe nachziehen nur tut es ihnen viel mehr weh.

  5. #1485
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Erkläre mir mal bitte das Eine. Wie kann Russland als Aggressor simultan das Opfer sein? Immer heißt es "dieser ist als nächster dran". Womit denn?
    Russland verteidigt sich in der Ukraine gegen die NATO.

  6. #1486
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Bei einer Aufrüstung der Ukraine geht es lediglich dazu Russland dazu zu zwingen mehr Ressourcen in den Krieg zu verschwenden.

    Im Moment muss Russland bereits knapp 100 Millionen pro Monat Dollar pro Monat aufwenden um die Separatisten auf ihrer Stärke zu halten. Wird das eroberte Gebiet größer oder die Ukraine rüstet weiter auf, dann kann sich der Betrag schnell vervielfachen.
    Dieses Geld fehlt dann woanders und Russland buttert noch mehr Geld hinaus für nichts, die USA könnten es sich locker leisten die Ukraine mit 200 Millionen US-$ pro Monat zu unterstützen. Russland müsste mit derselben Summe nachziehen nur tut es ihnen viel mehr weh.
    Russland hat immer noch genug Devisen, um dieses Spiel weiterzutreiben. Ich halte weitere wirtschaftliche Sanktionen für wesentlich effektiver. Vor zwei Tagen habe ich einen Artikel gelesen, wo drin stand, dass die Währungsreserven Russlands noch 380 Milliarden betragen.

    Mindestens ein Jahr werden sie sicherlich gegenhalten können.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Russland verteidigt sich in der Ukraine gegen die NATO.
    Indem es als Aggressor auftritt, um sich anschließend als Opfer und Unschuldslamm darzustellen?

  7. #1487
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Indem es als Aggressor auftritt, um sich anschließend als Opfer und Unschuldslamm darzustellen?
    Spekuliere mal weiter welche Art von Strafe Russland eher in die Knie zwingt, und mach dir nicht solche überflüssigen Gedanken.

  8. #1488
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Spekuliere mal weiter welche Art von Strafe Russland eher in die Knie zwingt, und mach dir nicht solche überflüssigen Gedanken.
    An deiner Stelle hätte ich das Gleiche geschrieben

  9. #1489
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Es muss weh tun dass dein lieber Erdogan sich nicht an den Sanktionen beteiligen will.

  10. #1490
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Es muss weh tun dass dein lieber Erdogan sich nicht an den Sanktionen beteiligen will.
    Die Türkei spielt bei weitem nicht die große Rolle, dass eine Beteiligung von Bedeutung wäre. Es sagt aber viel aus, dass Putin sich an die armen Schweine aus Ägypten klammert. Da gibt es eigentlich gar nichts zu holen.

Ähnliche Themen

  1. Russische Mafia
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 21:36
  2. Wirtschaftsnews Albanien + Kosova
    Von Taulle im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 15:30
  3. Bosnische Städte WirtschaftsNews
    Von bosmix im Forum Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 12:59
  4. Bosnische Städte WirtschaftsNews
    Von bosmix im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 20:06
  5. griechische wirtschaftsnews?
    Von radeon im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 18:37