BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 175 von 251 ErsteErste ... 75125165171172173174175176177178179185225 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.741 bis 1.750 von 2502

Russische wirtschaftsnews

Erstellt von dragonfire, 01.02.2011, 20:36 Uhr · 2.501 Antworten · 357.599 Aufrufe

  1. #1741

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Wie lustig, Russland verkauft Waffen an die Wahabiten, diese geben die Waffen dann an die Nusra und die töten damit russische Soldaten. Klingt zunächst diabolisch aber wenn man die wirtschaftliche Situation von Russland betrachtet und dieses mit Putin's Gefühlsrohheit kombiniert wird ein Schuh draus.

  2. #1742
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.600
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Wie lustig, Russland verkauft Waffen an die Wahabiten, diese geben die Waffen dann an die Nusra und die töten damit russische Soldaten. Klingt zunächst diabolisch aber wenn man die wirtschaftliche Situation von Russland betrachtet und dieses mit Putin's Gefühlsrohheit kombiniert wird ein Schuh draus.
    Die Saudis geben keine Russichen Waffen an irgend wenn.
    Es sterben auch keine Russsichen Soldaten.

    Es geht darum das die USA langsam aber sicher den Markt verlieren.

    PS. Würdest du so eine kacke eigetnlich auch über die USA schreiben?
    Die geben ja auch den Saudis Waffen die dann bei Terroristen landen.
    Und dann Amerikanische Soldaten Töten?

    Nicht zu vergessen auch Deutsche Waffen usw....

    Oder heuchelst du deine neutralität nur vor.

  3. #1743

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Die Saudis geben keine Russichen Waffen an irgend wenn.
    Es sterben auch keine Russsichen Soldaten.

    Es geht darum das die USA langsam aber sicher den Markt verlieren.
    Wenn du meinst dass die USA den Markt verliert, dann kennst du nicht den Markt. Und wenn du meinst die Saudis geben ihre Waffen nicht an die Rebellen, dann kennst du nicht die Saudis. Man kann ja stolzer Russe sein, aber du spielst hier gerade den besonders blauäugigen Russen. Die Wahrscheinlichkeit dass die Amis euch da reingelockt haben um euch dabei zuzusehen wie ihr euch ein blaues Auge holt ist höher als das sie den Markt verlieren.

    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    PS. Würdest du so eine kacke eigetnlich auch über die USA schreiben?
    Die geben ja auch den Saudis Waffen die dann bei Terroristen landen.
    Und dann Amerikanische Soldaten Töten?

    Oder heuchelst du deine neutralität nur vor.
    Wenn die Amis so blöd wären und sowohl den Rebellen als auch dem Regime Waffen verkaufen, selbstverständlich. Wahrscheinlich macht er das auch aber er verkauft das medial nicht als Coup so wie die Russen. Jeder Russe mit gesundem Menschenverstand muss sich doch gerade fragen ob der Mann nicht den Verstand verloren hat..

    Ich sag's dir gerne nochmal. Mir wäre es am liebsten wenn sich sowohl Russland als auch die USA aus dem Nahen Osten verpissen, ihr habt nur Leid über die Menschen in der Region gebracht. Da nehmt ihr euch beide nichts. Der eine Kommunist, der andere Kapitalist. Für mich seid ihr auf einer Stufe.

  4. #1744
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.600
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Wenn du meinst dass die USA den Markt verliert, dann kennst du nicht den Markt. Und wenn du meinst die Saudis geben ihre Waffen nicht an die Rebellen, dann kennst du nicht die Saudis. Man kann ja stolzer Russe sein, aber du spielst hier gerade den besonders blauäugigen Russen. Die Wahrscheinlichkeit dass die Amis euch da reingelockt haben um euch dabei zuzusehen wie ihr euch ein blaues Auge holt ist höher als das sie den Markt verlieren.


    Wenn die Amis so blöd wären und sowohl den Rebellen als auch dem Regime Waffen verkaufen, selbstverständlich. Wahrscheinlich macht er das auch aber er verkauft das medial nicht als Coup so wie die Russen. Jeder Russe mit gesundem Menschenverstand muss sich doch gerade fragen ob der Mann nicht den Verstand verloren hat..

    Ich sag's dir gerne nochmal. Mir wäre es am liebsten wenn sich sowohl Russland als auch die USA aus dem Nahen Osten verpissen, ihr habt nur Leid über die Menschen in der Region gebracht. Da nehmt ihr euch beide nichts. Der eine Kommunist, der andere Kapitalist. Für mich seid ihr auf einer Stufe.
    Wenn du meinst das in russland noch der Komunismus regiert kennst du weder den Kommunismus noch den Kapitalismus.
    Wenn du schon die Türkische Flage drin hast. Dann bist du sicher auch dafür das sich die Türkei auch aus Syrien raus halten solte?
    Glaubst du Obama verliert nicht den verstand? Wo ist der unterschied zwischen Erdogan und Obama und Putin?

    Ps. Die Saudis spielen mit ihrer Öl Politik gerade nicht nur Russland sondern auch die USA aus.

  5. #1745

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Dann bist du sicher auch dafür das sich die Türkei auch aus Syrien raus halten solte?
    Nein, wieso sollte sie? Der Krieg in Syrien belastet nachweislich die Stabilität der Türkei, deshalb ist es unsere Pflicht in Syrien für Frieden zu sorgen. Genauso wie es damals Russlands Pflicht war die Menschen in der Ost-Ukraine zu schützen. Dieser Konflikt ist in unserer unmittelbaren Nachbarschaft und wir sind maßgeblich von der Situation betroffen, nicht die Russen. Ihr werft den Amis seid Jahrzehnten vor dass sie Kriege anzetteln und unterstützen die tausende Kilometer fern ihrer Heimat sind aber macht 1 zu 1 das selbe.

    Wie hättest du es gefunden wenn die Türkei die Ukraine damals massiv mit Soldaten, Kampfflugzeugen, finanziellen Spritzen, Politik und Waffen im Kampf gegen den Osten unterstützt hätte? Wahrscheinlich hättest du dich gefragt was zum Teufel der Türke in der Ukraine macht und genau das frage ich mich gerade. Was zum Teufel macht der Russe in Syrien?

  6. #1746
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.751
    Damien gib auf, du bist zum 5. mal K.O. gegangen.

  7. #1747
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.600
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Nein, wieso sollte sie? Der Krieg in Syrien belastet nachweislich die Stabilität der Türkei, deshalb ist es unsere Pflicht in Syrien für Frieden zu sorgen. Genauso wie es damals Russlands Pflicht war die Menschen in der Ost-Ukraine zu schützen. Dieser Konflikt ist in unserer unmittelbaren Nachbarschaft und wir sind maßgeblich von der Situation betroffen, nicht die Russen. Ihr werft den Amis seid Jahrzehnten vor dass sie Kriege anzetteln und unterstützen die tausende Kilometer fern ihrer Heimat sind aber macht 1 zu 1 das selbe.

    Wie hättest du es gefunden wenn die Türkei die Ukraine damals massiv mit Soldaten, Kampfflugzeugen, finanziellen Spritzen, Politik und Waffen im Kampf gegen den Osten unterstützt hätte? Wahrscheinlich hättest du dich gefragt was zum Teufel der Türke in der Ukraine macht und genau das frage ich mich gerade. Was zum Teufel macht der Russe in Syrien?
    Nur die Türkei tut kaum etwas dagegen. Statdessen werden lieber die Kurden gebombt.
    Die Türkei fliegt kaum Luftangriffe auf den IS. Weil sie den IS wie die USA auch als mittel zum zweck misbraucht.
    Um ihre Politische vorstellung von der führung des nachbarlandes zu verwicklichen.

    Staatdesen stellen sie den USA Luftwaffensützpunkte zur verfügung.
    Was wohl kaum deiner vorstellung entspricht.

    Die Türkei macht nichts in anderen Ländern weil sie gar nicht Politisch in der Lage dafür sind.
    Ausserdem mischt sich die Türkei sehr wohl in den Ukraine konflickt ein. Seoweit wie sie eben gehen können.
    Auf der Krim z.b.

    Nichts gegen den IS zu unternähmen würde bedeuten ihn zu schonen von alleine wird er aber nicht verschwinden.

    Genau so wenig wird der Krieg in Syrien von alleine verschwinden.
    Es wurde von allen seiten Öl ins feuer gegossen.

    Das so leicht von alleine nicht mehr ausgeht.

    Und um auf deine Frage zurück zu kommen. Russland vertritt wie die anderen Länder auch dort seine geopolitischen interessen.
    Die hat jede seite in Syrien.

    Und bringt das kräfte gleichgewicht wieder in die richtige Spur.

    Für mich ist das thema damit erledigt.
    Und auch nicht der tread dafür.
    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Damien gib auf, du bist zum 5. mal K.O. gegangen.
    Das glaub auch nur ein Spatzenhirn wie du.

  8. #1748

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von Damien Beitrag anzeigen
    Russland vertritt wie die anderen Länder auch dort seine geopolitischen interessen.
    Zum Teufel mit euren geopolitischen Interessen!

  9. #1749
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.600
    Minister: Russland wird Ölproduktion auch wegen niedriger Preise nicht drosseln



    Russland hat laut Energieminister Alexander Nowak keine Pläne, die Ölförderung auch wegen niedriger Ölpreise zu drosseln. „Wir peilen weiterhin etwa 525 Millionen Tonnen im Jahr an“, sagte der Ressortchef am Freitag vor der Presse in Dagestans Hauptstadt Machatschkala am Kaspischen Meer.

    „Diese Zahl ist in unserer (Energie-)Strategie eingeplant. Es handelt sich somit um rund 10,5 Millionen Barrel (je 159 Liter) Öl pro Tag“, unterstrich Nowak.

    Minister: Russland wird Ölproduktion auch wegen niedriger Preise nicht drosseln

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Zum Teufel mit euren geopolitischen Interessen!
    Danke gleichfalls.

  10. #1750
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    17.010
    War auch schon in dem vorigen, aber hier auch mal wieder zwei interessante Artikel zum Thema Landwirtschaft. Weiter so.

    Die Trends vom Acker: Bio, Online, Regional

    11. November 2015 KSENIJA ILJINSKAJA
    Den Großteil landwirtschaftlicher Erzeugnisse stellen in Russland Großbetriebe her. Doch sie bekommen Konkurrenz von Kleinunternehmern, die auf echte Biostandards setzen.

    Die Trends vom Acker: Bio, Online, Regional | Russia Beyond the Headlines: Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Kultur, Kunst und Lifestyle in Russland


    Agrarwirtschaft: Vom hoffnungslosen Fall zum Wachstumsmotor

    12. November 2015 KSENIJA ILJINSKAJA
    Keine Kredite, horrende Zinsen: Russlands Bauern haben die gleichen Probleme wie andere Unternehmer auch. Doch die Aussichten auf Wachstum sind besser als anderswo im Land.

    Agrarwirtschaft: Vom hoffnungslosen Fall zum Wachstumsmotor | Russia Beyond the Headlines: Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Kultur, Kunst und Lifestyle in Russland

Ähnliche Themen

  1. Russische Mafia
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 21:36
  2. Wirtschaftsnews Albanien + Kosova
    Von Taulle im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 15:30
  3. Bosnische Städte WirtschaftsNews
    Von bosmix im Forum Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 12:59
  4. Bosnische Städte WirtschaftsNews
    Von bosmix im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 20:06
  5. griechische wirtschaftsnews?
    Von radeon im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 18:37