BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 201 von 249 ErsteErste ... 101151191197198199200201202203204205211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.001 bis 2.010 von 2490

Russische wirtschaftsnews

Erstellt von dragonfire, 01.02.2011, 20:36 Uhr · 2.489 Antworten · 357.265 Aufrufe

  1. #2001

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Der ölpreis ist auf ein 11 jahres tief gestern abend war "wti" für unter 34 dollar zu haben

  2. #2002
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.747
    Russland verdient 5 mal weniger aus dem Ölgeschäften, das hat enorme Schäden verursacht, dazu wurde Russland noch in einen Unsinnigen Krieg mit einbezogen indem Russland noch seine letzten Erspartes verpulvert.

    Hauptsache es werden Kallaschnikovs Schulen eröffnet und Universitäten die an Technik vom letzten Jahrhundert forschen.

    Aiaiaiai es gibt Leute die auf sowas noch stolz sind

  3. #2003
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.999
    Ich warte noch auf die großen albanischen Beiträge zu Forschung und Entwicklung

  4. #2004
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.747
    Albanien ist Neutral wie die Schweiz es ist. Wir brauchen keine Kallaschnikov Schulen

  5. #2005
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.999
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Albanien ist Neutral wie die Schweiz es ist. Wir brauchen keine Kallaschnikov Schulen
    Bevor hier Albos wieder dicke Hose wegen schlechter Zahlen aus Russland bekommen: Wie viele Asylanträge aus Kosovo gabs letztes Jahr? Bekommt vielleicht erst mal ein menschenwürdiges Leben für ca 2 Millionen oder was Hanseln auf die Reihe. Dann könnt ihr vielleicht auf dicke Eier machen.

  6. #2006
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4.747
    Wieso fühlst du dich angegriffen wenn man was über Russland schreibt ??

    Nimms locker Mädel ...

  7. #2007
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.599
    In der Region Wolgograd eröffnen 5 neue Anlagen

    1. LLC "IzopanRus" in (Volzhsky) - Anlage für die Herstellung von Sandwichelementen italienischen HoldingaGruppoManni, die 857 Millionen Rubel der Investitionen bereitstellte..



    2. «Sika» (Volgograd), die die modifizierte trockenen Baumischungen auf Zementbasis produziert, 80 Millionen Rubel Investitionen.



    3. JSC "NikoMag" (Wolgograd) - der einzige Hersteller von körnigen Magnesiumchlorid in Russland und den GUS-RUSNANO verwendet Investitionen für 4,3 Milliarden Rubel..


    4. LLC "Ecotone" (Svetloyarsky District) liegt in der Ölraffinerie und Produktion von Erdöl tätig 1,5 Milliarden Rubel.

    5. LLC "Rohrbeschichtung und Technik" (Volzhsky) Produktionsanlage für die Anwendung der äußeren Betonummantelung, um die Rohrleitungen angewendet erfordern Ballastierung (Unterwasser-Pipelines), belief sich 2 Milliarden. Rubel Investitionen.

  8. #2008
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.599
    Die größten neuen Energieanlagen die 2015 in Russland gebaut oder Renoviert wurden.

    Insgesamt im Jahr 2015 in Russland in Betrieb genommen werden 4,5 GW von energieeffizienten Anlagen, einschließlich der neuen Anlage in Moskau und Gebiet Swerdlowsk.

    Er führte die erste Phase einer Energiebrücke auf die Krim 400 MW

    Leitungen wurden über das Meer verlegt. Und so eine Energie Brücke mit 400MW gebildet.
    Damit wird die Krim nun mit etwa 1000MW versorgt die eigenleistung mit eingerechnet.
    Das entspricht etwa 80-100% des bedarfs. Je nach Tages und Wetter lage.


    In der Region Tula Auftrag eine neue Einheit von GRES Cherepetskaya

    Ein neues Kohlekraft mit einer Leistung von 225 MW. Die Finanzierung des Projekts beliefen sich auf mehr als 35 Milliarden Rubel.
    Das Projekt umfasst den Bau von zwei modernen Kohlekrafteinheiten jeder 225 MW.

    Die wichtigsten Geräte der neuen Antriebseinheit wurden von Russischen Maschinenbauern hergestellt
    und enthält eine Turbine und einen Generator der Produktion von JSC "Power Machines" und der Kesselproduktion "EMA".



    In der Rostov Kernkraftwerk in Betrieb Einheitsnummer 3 gesetzt

    1.100 MW. In der Rostov Kernkraftwerk, das etwa 15% der jährlichen Stromproduktion des Südens von Russland Produziert
    Wurde eine neue Anlage in Betrieb genommen.



    Das neue Kombigerät des Moskauer CHPP-12 wurde in Moskau in Betrieb genommen

    Heizkraftwerk mit
    In Übereinstimmung mit den Bedingungen des Vertrages "Power Machines" produziert und geliefert.

    An die Station Gasturbine GTE-160 mit einer Kapazität von 160 MW,
    zwei Turbogeneratoren mit einer Leistung von 160 und 80 MW Dampfturbine Kapazität von 73 MW.



    In der Region Belgorod ist man weiterhin
    bereit alternative Energien zu entwickeln


    Dritten Block Heizkraftwerk "Lucky" in Prokhorovka Region Belgorod.
    bis 3,6 MW. "Lucky" kann bis zu 30 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugen und bis zu 27.000 Gcal von Wärme pro Jahr.



    In der Region Krasnojarsk eingegebenen Operationseinheit Nummer 3 Berezovskaya GRES

    JSC "E.ON Russia" in Betrieb Einheitsnummer 3 auf der Basis des Dampfkraftwerks von 800 MW in der Filiale der "Berezovskaya GRES" in der Region Krasnojarsk gebracht.



    Tatarstan hat eine neue Einheit der Nizhnekamsk CHP

    Die Inbetriebnahme der neuen Anlagen wird eine zusätzliche 350 MW Strom pro Jahr erzeugen,





    Zwei neue GuD-Einheiten mit einer Gesamtkapazität von 840 MW. (PGU-420) an der TPP-20 PJSC "Mosenergo" und Serov GRES.

    mit einer Gesamtkapazität von 840 MW.
    Mit Power Machines" Gas- und Dampfturbinen-Fertigung von Siemens, Rückgewinnungskessel) implementiert.




    In der Region Swerdlowsk nach einer kompletten Renovierung begonnen Nizhnetouriskaya GRES

    Wärmekraftwerk ist mit zwei höchst wirtschaftliche Kombikraftwerken mit einer Gesamtkapazität von 460 MW und einer thermischen Leistung von 520 Gcal/h ausgelegt.

    Investitionsprogramm in Höhe von insgesamt mehr als 21 Milliarden Rubel.





    KKW Beloyarsk Aggregat mit BN-800 gab den ersten Vortrag in der einheitlichen Energiesystems des Landes

    135 Milliarden Rubel. Rund 30 Millionen kWh im Jahr.
    Atomkraftwerk.






    Die erste Antriebseinheit mit WWER-1200 ist bereit, Einführung Operationen beginnen

    1.200 MW. Eines der mächtigsten Kernkraftwerke in Russland und das erste der Generation 3+ gehörenden Blocks.

    Laut statistik wurden 430.000. Kubikmeter Beton, installiert 12.500. Tonnen von Prozessleitungen und 28,5 Tsd. Tonnen Stahl, 6500 gelegte km Kabel, installierten 18.000. Tonnen Material.
    6000 Menschen Arbeiteten an der Baustelle.


















    In Kamtschatka, die größte in den Fernen Osten Windkraft-Komplex eröffnet

    Der Windpark in Ust-Kamtschatski, besteht aus vier Windkraftanlagen.
    Der erste Generator wurde im Dorf vor ein paar Jahren durch die Französisch Firma installiert.
    Seine Kapazität beträgt 275 kW. Insgesamt wird die Windkraftleistung ca. 1 MW.

    Anschließend wird der Windpark mit weiteren sieben Anlagen ausgerüstet, die am ende 3MW erzeugen werden.


    In der Region Orenburg startete eine Solarstromleistung von 25 Megawatt

    Am 21. Dezember Orsk startete Region Orenburg eine Solarstromleistung von 25 Megawatt. Auf einer Fläche von 80 Hektar. Das Volumen der Investitionen in Orsk 3 Milliarden Rubel.







    Die Firma "Hevel" in Baschkortostan erste Solarkraftwerk ins Leben gerufen


    Die erste Phase des neuen Solarkraftwerk im Dorf begann Buribay Khaybullinsky Bezirk Baschkortostan. In sie investiert mehr als 1 Mrd. Rubel.
    88.000 Solarmodule. Mehr als 70 Prozent der Komponenten für die auf dem Territorium von Russland produziert Station.
    2,5 MW.

    zweiten Stufe wird in Höhe von 20 MW. Die Gesamtkapazität aller sieben Solarkraftwerke in Baschkirien, die, um ein Unternehmen zu bauen plant "Hevel" wird 59 MW betragen. Die Investitionen in das Projekt werden auf 6 Milliarden Rubel geschätzt.


    Die Pläne "Hevel" - in den nächsten drei Jahren auf 500 MW neuer Solargeneration in verschiedenen Regionen Russlands zu bauen.




    In Perevolotskaya wurde Viertel Region Orenburg Solarkraftwerke in Auftrag gegeben. Die installierte Leistung der Anlage beträgt 5 MW, genug Strom, um mindestens 1 000 private Haushalte liefern.

    Solarkraftwerk in Betrieb genommen wird um 4,5 Tonnen CO2 pro Jahr an Emissionen in der Atmosphäre zu reduzieren.



    Die erste Windkraft-Komplex erschien auf Sachalin

    OJSC "RAO Energy Systems of East" hat den Bau von zwei Windkraftanlagen mit einer Leistung von 450 kW im Dorf Novikovo Sakhalin abgeschlossen.



    In Chakassien in Sibirien, öffnete das größte Solarkraftwerk

    JSC "EvroSibEnergo" hat das größte Solarkraftwerk in Sibirien in Auftrag gegeben. Installierte Leistung von Abakan SES - 5.2 MW und jährlichen Stromproduktion. - 6,5 Mio KWh. Die Anlage verfügt über mehr als 20.000 Solarmodule, und eine Fläche von 18 Hektar. Die Investitionen beliefen sich auf etwa 600 Millionen Rubel.





    In der Republik Altai in Betrieb die zweite Phase des Kosh-Agach Solarenergie setzen

    Im Dorf von Kosh-Agach Republik Altai in Betrieb genommen die zweite Phase des Kosh-Agach Solarkraftwerk (SPP), damit Kraftanlage installierten Kapazität auf 10 MW erhöht.

    Kosh-Agach Bezirk der Republik Altai ist einer der sonnigsten Orte in Russland. Die Zahl der Sonnentage ist über 300 pro Jahr.


    In Dagestan abgeschlossen Gotsatlinskaya HPP








    etwa 14 Milliarden investiert.

    Volzhskaya HPP erhöhte installierte Leistung

    Die installierte Leistung der Wasserkraftwerk Wolgograd mit Dezember 2015 um 10,5 MW und ist derzeit 2.650 MW.



    Orel wiedereröffnet vortrefflich renoviert Lykovskaya HPP

    Lykovskaya Wasserkraftleistung von 760 kW wurde im Jahr 1953 gebaut. Seit vielen Jahren war das Gelände verlassen.
    Überholung des Krafthaus und der Staumauer begann März 2014. Die Kosten der Investition in Höhe von 200 Millionen Rubel.




    - - - Aktualisiert - - -

    Die Gemeinden der Region Krasnodar erhalten 54 neue Krankenwagen

    Gesundheit braucht nicht nur Reanimation, und wir eine Anfrage von medizinischem Personal auf solchen "Geländefahrzeuge", die praktisch für den Transport zum schwierigem Gelände im Winter Bedingungen hatten, - sagte Anna Min'kova. - Aktualisierung der Flotte wird im nächsten Jahr fortgesetzt, planen wir, etwa hundert Autos zu kaufen.


    Symbolbild

    - - - Aktualisiert - - -

    Ministerium für Katastrophenschutz erhielt zwei SSJ100

    Russischen Ministeriums für Notfälle am Dezember 27 erhielt zwei Flugzeuge SSJ100 LR RA-97017 (95069) und RA-89066 (95061).



    Im Rahmen der in der Berichtsperiode im Sommer des vergangenen Jahres unterzeichnet bis 2025 russische Rettungskräfte haben acht ähnlichen Maschinen. Im Rahmen des Staatsvertrages JSC "UAC" wird auch Bodengeräte, Kasse Ausrüstung, Verhaltenstraining für Piloten, Ingenieure und Kabinenbesatzung Flugzeug EMERCOM Russlands in Schukowski auf der Grundlage eines modernen Schulungszentrums, einschließlich Klassen auf modernen Flugsimulatoren zu versorgen. Ingenieure werden auch von hoch qualifizierten Betrieb und die Vorbereitung der Flugzeuge für Flug geschult werden.

    Das Layout der ersten Flugzeuge im Wert von 1,993 Milliarden Rubel. Es umfasst drei Passagierkabine einer maximalen Kapazität von 19 Sitzplätzen, einschließlich des so genannten "Hauptpassagierkabine." Zwei Gesundheitsmodul - wenn nötig, im ersten Salon kann man lokalisiert werden. Wenn das Flugzeug wird in erster Linie für den Transport von der Führungsstruktur soll (unter Beibehaltung der Möglichkeit der Transport einer kleineren Zahl der Opfer), die zweite Ebene - ". Medizinisch-Evakuierungsfunktion"

  9. #2009
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.999
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ökostrom aus russischen Bächen

    Das Energieministerium Energaya Moskovskaya hat den hochspezialisierten finnischen Biber "Tuulikki" gemietet, der dafür bekannt ist Turbinenkenntnisse und besonders scharfe Zähne zu haben um erstmal 180 Staudämme mit je 2 Turbinen bauen zu lassen. Dieses Projekt ist auf 2 Jahre befristet und soll ca. 500mWh/Woche produzieren.


    Typischer Staudamm


    Tuulikki



    Vorbereitung der Turbinenmontage mit Hilfe zweier Montagebiber
    Blacky, ich frage dich ein letztes Mal. Was ist denn dein Problem mit Russen, dass du überall spammen und alles lächerlich machen musst?!

  10. #2010
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.837
    Alter ich kann nicht mehr...

Ähnliche Themen

  1. Russische Mafia
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 21:36
  2. Wirtschaftsnews Albanien + Kosova
    Von Taulle im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 15:30
  3. Bosnische Städte WirtschaftsNews
    Von bosmix im Forum Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 12:59
  4. Bosnische Städte WirtschaftsNews
    Von bosmix im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 20:06
  5. griechische wirtschaftsnews?
    Von radeon im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 18:37