BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 89 von 249 ErsteErste ... 397985868788899091929399139189 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 890 von 2487

Russische wirtschaftsnews

Erstellt von dragonfire, 01.02.2011, 20:36 Uhr · 2.486 Antworten · 356.742 Aufrufe

  1. #881
    koelner
    Почему здесь есть русские деловые новости? Балканы?

  2. #882
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.971
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Почему здесь есть русские эконoмические новости? Балканы?
    Nimmt ein solcher Thread dem Forum irgendwie seinen Charakter? Zerstört ein solcher Thread irgendwie das Forum?

    Und offensichtlich erfreut sich der Thread auch genug passiven Interesses, lesen scheinbar auch genug Leute mit. Es gibt auch Threads zu anderen nichtbalkanischen Ländern. Habe nie gesehen, dass solche Fragen so wie in "Russenthreads" immer wieder gestellt werden. Wen es nicht interessiert, der braucht doch nicht reinschauen.

  3. #883
    koelner
    War keine Beschwerde, die Frage galt nur dem Grund.

    p.s. ausserdem wollte ich mal die Ländereinstellungen für die Tastatur testen

  4. #884

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Nimmt ein solcher Thread dem Forum irgendwie seinen Charakter? Zerstört ein solcher Thread irgendwie das Forum?

    Und offensichtlich erfreut sich der Thread auch genug passiven Interesses, lesen scheinbar auch genug Leute mit. Es gibt auch Threads zu anderen nichtbalkanischen Ländern. Habe nie gesehen, dass solche Fragen so wie in "Russenthreads" immer wieder gestellt werden. Wen es nicht interessiert, der braucht doch nicht reinschauen.
    Das kannst du hier im BF schön vergessen, siehe zB Thompson-Thread.

  5. #885
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.971
    Kurz zusammengefasst: Türkei ist nach Deutschland schon jetzt der zweitgrößte Abnehmer russischen Gases. Im Jahr 2014 haben sich die Lieferungen noch um 10 % erhöht. Das Land könnte zum größten Käufer russischen Erdgases werden.

    Òóðöèÿ ìîæåò ñòàòü êðóïíåéøèì ïîòðåáèòåëåì ðîññèéñêîãî ãàçà â Åâðîïå - Ãàçåòà.Ru | Áèçíåñ

  6. #886
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Kurz zusammengefasst: Türkei ist nach Deutschland schon jetzt der zweitgrößte Abnehmer russischen Gases. Im Jahr 2014 haben sich die Lieferungen noch um 10 % erhöht. Das Land könnte zum größten Käufer russischen Erdgases werden.

    Òóðöèÿ ìîæåò ñòàòü êðóïíåéøèì ïîòðåáèòåëåì ðîññèéñêîãî ãàçà â Åâðîïå - Ãàçåòà.Ru | Áèçíåñ
    Russland und Türkei steigern Leistung von Gaspipeline „Blauer Strom“



    Russland und die Türkei sind übereingekommen, in der nächsten Zeit die Gaspipeline „Blauer Strom“ maximal auszulasten und ihre Leistung von 16 Milliarden auf 19 Milliarden Kubikmeter im Jahr zu bringen, heißt es in einer Mitteilung von Gazprom.

    Am heutigen Mittwoch fand in Moskau ein Arbeitstreffen des Gazprom-Vorstandsvorsitzenden Alexej Miller und des türkischen Ministers für Energetik und Naturvorräte Taner Yildiz statt.

    „Es wurde vereinbart, bereits in der nächsten Zeit die Gaspipeline ‚Blauer Strom‘ mit russischem Gas maximal auszulasten, um den wachsenden laufenden Bedarf der türkischen Verbraucher zu sichern“, wird in der Mitteilung der Gasholding betont.

    Außerdem wird in diesem Jahr ein historischer Rekord der russischen Gaslieferungen in die Türkei (30 Milliarden Kubikmeter im Vergleich zu 26,6 Milliarden Kubikmeter im vorigen Jahr) aufgestellt.

    „Die Türkei ist ein Markt, der sich vom Standpunkt der Lieferungen aus besonders dynamisch entwickelt. Gazprom reagierte stets auf die zunehmende Nachfrage nach Gas in der Türkei mit einer Vergrößerung der Lieferungen durch den ‚Blauen Strom‘, so Miller.

    Russland und Türkei steigern Leistung von Gaspipeline ?Blauer Strom? | Wirtschaft | RIA Novosti

  7. #887
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Reservefonds Russlands im September um 4,7 Prozent gewachsen



    Der Reservefonds Russlands ist im vergangenen September um 4,7 Prozent auf 3,545 Billionen Rubel (70,970 Milliarden Euro) gewachsen. Das teilte das Finanzministerium in Moskau am Donnerstag mit.
    Der Wohlfahrtsfonds habe sich im September um vier Prozent auf 3,277 Billionen Rubel vergrößert, hieß es.

    Reservefonds Russlands im September um 4,7 Prozent gewachsen | Politik | RIA Novosti

    - - - Aktualisiert - - -

    Putin schließt Umwandlung von Rüstungsbetrieben in Aktiengesellschaften nicht aus



    Russlands Präsident Wladimir Putin hat nicht ausgeschlossen, dass einige Rüstungsbetriebe in Aktiengesellschaften umgewandelt werden können. „Das würde günstige Bedingungen für ihre Entwicklung schaffen“, sagte Putin am Donnerstag auf einem Wirtschaftsforum in Moskau.
    „Was Aktiva in der Rüstungsbranche betrifft, prüfen wir jetzt, welche Betriebe und wie in Aktiengesellschaften umgewandelt werden könnten. Ein Teil ihres Eigentums könnte dann auch auf dem Markt verkauft werden.“

    Putin zufolge legt der Staat in den Militär-Industrie-Komplex beachtliche Mittel an. Allein für die nächsten Jahre seien 3 Billionen Rubel (60,06 Milliarden Euro) eingeplant, sagte der Präsident.

    Putin schließt Umwandlung von Rüstungsbetrieben in Aktiengesellschaften nicht aus | Russland | RIA Novosti

    - - - Aktualisiert - - -

    Putin: Teilprivatisierung von Energieunternehmen bereits 2014 möglich



    Russland schließt laut Präsident Wladimir Putin den Verkauf von Anteilen an seinen Energieunternehmen noch in diesem Jahr nicht aus.

    „Wir schließen den Verkauf bestimmter Aktiva unserer großen Energieunternehmen, bei denen der Staat das Kontrollaktienpaket besitzt, nicht aus“, sagte Putin am Donnerstag bei dem von der Investmentbank VTB Capital veranstalteten sechsten Jahresforum „Russland ruft“.

    „Wir haben allerdings vorerst nicht vor, auf diese Kontrollaktienpakete zu verzichten“, fügte er an.

    http://de.ria.ru/business/20141002/269696627.html

  8. #888
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Russland gibt Weißrussland $10 Mrd. Kredit für Atomkraftwerk



    Die russische Regierung hat am Freitag angeordnet, Weißrussland einen Kredit in Höhe von bis zu zehn Milliarden US-Dollar für den Bau des ersten Atomkraftwerkes des Landes zu gewähren.

    Mit dem Geld, das die russische Staatsbank VEB bereitstellen soll, sollen sowohl der Bau zweier Reaktoren als auch die Lieferung der notwendigen Anlagen und Dienstleistungen finanziert werden. Mit dem Projekt ist das russische Atomunternehmen Atomstroyexport beauftragt.

    Der weißrussische Staatschef Alexander Lukaschenko hatte bereits 2009 den Bau eines Kernkraftwerkes in seinem Land angekündigt. Bei einer diesbezüglichen Ausschreibung erhielt der russische Atomkraftwerkbauer Atomstroyexport den Zuschlag. Die Atomanlage mit einer Gesamtleistung von 2,4 Gigawatt soll in Ostrowez bei Grodno nahe der Grenze zu Litauen entstehen. Der erste Reaktor soll bis 2018 ans Netz gehen. Im Juli 2020 soll ein zweiter Reaktor hinzukommen.

    Russland gibt Weißrussland $10 Mrd. Kredit für Atomkraftwerk | Wirtschaft | RIA Novosti

  9. #889
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.962
    Der weißrussische Staatschef Alexander Lukaschenko hatte bereits 2009 den Bau eines Kernkraftwerkes in seinem Land angekündigt. Bei einer diesbezüglichen Ausschreibung erhielt der russische Atomkraftwerkbauer Atomstroyexport den Zuschlag.
    Schiebung ... Russland liefert das AKW und gleichzeitig das Geld dafür ... dat muss sanktioniert werden

  10. #890
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    6.578
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Schiebung ... Russland liefert das AKW und gleichzeitig das Geld dafür ... dat muss sanktioniert werden


    - - - Aktualisiert - - -

    Sochi Autodrom is officially opened!



    Die Formel 1 kann kommen

Ähnliche Themen

  1. Russische Mafia
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 21:36
  2. Wirtschaftsnews Albanien + Kosova
    Von Taulle im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 15:30
  3. Bosnische Städte WirtschaftsNews
    Von bosmix im Forum Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 12:59
  4. Bosnische Städte WirtschaftsNews
    Von bosmix im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 20:06
  5. griechische wirtschaftsnews?
    Von radeon im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 18:37