BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 93 von 249 ErsteErste ... 4383899091929394959697103143193 ... LetzteLetzte
Ergebnis 921 bis 930 von 2489

Russische wirtschaftsnews

Erstellt von dragonfire, 01.02.2011, 20:36 Uhr · 2.488 Antworten · 357.147 Aufrufe

  1. #921
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Tja, es geht halt nicht um die Ukraine, sondern das Land zu Boden zu werfen, so wie in den 90ern.
    Nochmal die Frage: wer hat angefangen?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Von morgen an gelten neue Sanktionen gegen Russland

    Die EU-Sanktionen gegen Russland treten an diesem Freitag in Kraft. Sie treffen wohl Geldhäuser und Rohstoffkonzerne. Moskau hat bereits Gegenmaßnahmen vorbereitet. Und liefert anscheinend schon jetzt merklich weniger Gas in den Westen.

    Die neuen EU-Sanktionen gegen Russland
    Russland macht sich selbst kaputt, wenn du mich fragst.

  2. #922
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.991
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Nochmal die Frage: wer hat angefangen?

    - - - Aktualisiert - - -



    Russland macht sich selbst kaputt, wenn du mich fragst.
    Je nachdem, wo man auch aus seiner Sicht heraus den Anfang der Kette sieht. Noch dazu sind die Tatbestände, die Sanktionen rechtfertigen, nicht erfüllt.

    Ach weißt, dann ist in den letzten 14 Jahren aber doch erstaunlich viel passiert. 1999 noch insolvent und schon paar Jahre später.
    Und so zu Boden wird man uns nicht werfen, dazu hat sich das Land selbst und auch die Welt zu sehr verändert. So wie in den 90ern, als der Kapitalmarkt in der Welt zu 95% von New York und London bestimmt wurde, ist sie nicht mehr. Und die wirtschaftliche Situation der USA mit den 90ern nicht vergleichbar ebenso nicht die des Euroraums, auchDeutschlands. Russland wird seine Wege finden und seinen Weg gehen. Und aus den Stolpersteinen, die in den Weg gelegt werden, werden sich hoffentlich auch genug positive Entwicklungen ergeben. Wie gesagt, selbst wenn es Jahre dauern

  3. #923
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Je nachdem, wo man auch aus seiner Sicht heraus den Anfang der Kette sieht. Noch dazu sind die Tatbestände, die Sanktionen rechtfertigen, nicht erfüllt.

    Ach weißt, dann ist in den letzten 14 Jahren aber doch erstaunlich viel passiert. 1999 noch insolvent und schon paar Jahre später.
    Und so zu Boden wird man uns nicht werfen, dazu hat sich das Land selbst und auch die Welt zu sehr verändert. So wie in den 90ern, als der Kapitalmarkt in der Welt zu 95% von New York und London bestimmt wurde, ist sie nicht mehr. Und die wirtschaftliche Situation der USA mit den 90ern nicht vergleichbar ebenso nicht die des Euroraums, auchDeutschlands. Russland wird seine Wege finden und seinen Weg gehen. Und aus den Stolpersteinen, die in den Weg gelegt werden, werden sich hoffentlich auch genug positive Entwicklungen ergeben. Wie gesagt, selbst wenn es Jahre dauern
    Ich sage dir mal, wie ich die Ereignisse seit der Ukraine-Krise wahrgenommen habe. Der Kreml hat den Starken raushängen lassen und jetzt heißt es: "aber ja doppelte Standards, alles ungerechtfertigt...". Iwie passt das Ganze für mich nicht zusammen.

    Und nochmal, der Westen versucht nicht gezielt Russland fertig zu machen. Du beharrst immer noch drauf, dass der Zustand 90er Jahre angestrebt wird. Das stimmt einfach nicht. Du kannst keinen Streit anfangen und die beleidigte Leberwurst spielen, wenn du am Verlieren bist. ^^

  4. #924
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.991
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Ich sage dir mal, wie ich die Ereignisse seit der Ukraine-Krise wahrgenommen habe. Der Kreml hat den Starken raushängen lassen und jetzt heißt es: "aber ja doppelte Standards, alles ungerechtfertigt...". Iwie passt das Ganze für mich nicht zusammen.

    Und nochmal, der Westen versucht nicht gezielt Russland fertig zu machen. Du beharrst immer noch drauf, dass der Zustand 90er Jahre angestrebt wird. Das stimmt einfach nicht. Du kannst keinen Streit anfangen und die beleidigte Leberwurst spielen, wenn du am Verlieren bist. ^^
    Natürlich ist es das, um was es geht. Sicher nicht um die Ukraine oder die Ukrainer. Die werden am wenigsten irgendwas gewinnen und ob es jemanden gibt, der das überhaupt tun wird...

    Ich habe sicher meine Haut. Aber ich versuche und ich kann auch alles vielfältig verfolgen. Von russischen und ukrainischen Medien über deutsche und englische etwa. Und das ist die Meinung, die sich da bei mir nach monatelangem Einströmen diversester Dinge dazu gebildet hat.

  5. #925
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Natürlich ist es das, um was es geht. Sicher nicht um die Ukraine oder die Ukrainer. Die werden am wenigsten irgendwas gewinnen und ob es jemanden gibt, der das überhaupt tun wird...

    Ich habe sicher meine Haut. Aber ich versuche und ich kann auch alles vielfältig verfolgen. Von russischen und ukrainischen Medien über deutsche und englische etwa. Und das ist die Meinung, die sich da bei mir nach monatelangem Einströmen diversester Dinge dazu gebildet hat.
    Sorry, du wirst sicherlich mehr wissen als ich aber die Meinung teile ich nicht.

  6. #926
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.029
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Je nachdem, wo man auch aus seiner Sicht heraus den Anfang der Kette sieht. Noch dazu sind die Tatbestände, die Sanktionen rechtfertigen, nicht erfüllt.

    Ach weißt, dann ist in den letzten 14 Jahren aber doch erstaunlich viel passiert. 1999 noch insolvent und schon paar Jahre später.
    Und so zu Boden wird man uns nicht werfen, dazu hat sich das Land selbst und auch die Welt zu sehr verändert. So wie in den 90ern, als der Kapitalmarkt in der Welt zu 95% von New York und London bestimmt wurde, ist sie nicht mehr. Und die wirtschaftliche Situation der USA mit den 90ern nicht vergleichbar ebenso nicht die des Euroraums, auchDeutschlands. Russland wird seine Wege finden und seinen Weg gehen. Und aus den Stolpersteinen, die in den Weg gelegt werden, werden sich hoffentlich auch genug positive Entwicklungen ergeben. Wie gesagt, selbst wenn es Jahre dauern
    Respekt, Lilith! Diese Einstellung des russischen Volkes ist einer der Gründe warum ich dieses so sehr mag und respektiere. Diese Stehaufmännchen Mentalität ist einfach nur bewundernswert.

    Und mach Dir keinen Kopf, die meisten von uns haben Nichts gegen euch und sehen euch als ein befreundetes Volk an, auch wenn unsere Medien alles geben um uns das Gegenteil über euch zu vermitteln. Mein Kampf (Gleichschaltung ) war mal. In der heutigen digitalen Welt hat diese - in der Geschichte oft erfolgreiche Strategie - (glücklicher Weise) kaum Chancen.

  7. #927
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    - - - Aktualisiert - - -



    Russland macht sich selbst kaputt, wenn du mich fragst.
    Ich würde sagen beide seiten machen sich Kaput.

  8. #928
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen beide seiten machen sich Kaput.
    Dann siehst du am besten ganz genau zu!

  9. #929
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Dann siehst du am besten ganz genau zu!
    Was meinst du?

  10. #930
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.171
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Was meinst du?
    Verfolge die Nachrichten bezüglich Russland. In drei Monaten wirst du wissen, was ich meine. ^^

Ähnliche Themen

  1. Russische Mafia
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 21:36
  2. Wirtschaftsnews Albanien + Kosova
    Von Taulle im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 15:30
  3. Bosnische Städte WirtschaftsNews
    Von bosmix im Forum Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 12:59
  4. Bosnische Städte WirtschaftsNews
    Von bosmix im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 20:06
  5. griechische wirtschaftsnews?
    Von radeon im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 18:37