BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Russland soll USA den Arsch retten

Erstellt von Princip_Grahovo, 12.01.2008, 01:57 Uhr · 47 Antworten · 3.447 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Es ist blödsinn zu glauben das die USA runtergehen , allein schon deswegen , weil die Europäer die Amis mit aller macht stützen werden , da die Wirtschaft zu eng mit ihrer verknüpft ist.
    Glaubst doch nicht das bei einem eventuellem Niedergang der Amis, Europa nicht betroffen wäre,wir würden gnadenlos mit runtergezogen werden.
    Vom Untergang der USA wird schon seit Jahrzehnten gesprochen, eingetroffen ist es noch nie, genau so wie der seit Jahrhunderten versprochener WELTUNTERGANG.

    Gut momentan ist ne Immobilienkrise im Gange, betroffen sind jedoch meist Menschen aus der unterer Schicht, diese repäsentieren ja nicht die ganze USA.

  2. #12

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von T1TT0L4R0CC4 Beitrag anzeigen
    Vom Untergang der USA wird schon seit Jahrzehnten gesprochen, eingetroffen ist es noch nie, genau so wie der seit Jahrhunderten versprochener WELTUNTERGANG.

    Gut momentan ist ne Immobilienkrise im Gange, betroffen sind jedoch meist Menschen aus der unterer Schicht, diese repäsentieren ja nicht die ganze USA.

    Reine Taktik , Angst und Mißtrauen hält das Börsengeschäft am Leben.
    Insider wußten schon lange von der Immobilien Blase , und haben sich schon abgesichert.
    Verlierer sind nur die Newbis und kleinanleger am Aktienmarkt.

  3. #13
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Sorry, ich will Dir ja nicht zu nahe treten,
    Dann lass es. ^__^

    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    aber mir kommts so vor dass Du durch US-Massenmedienpropaganda gehörig gehirngewaschen wurdest..."ja USA wir sind die besten."...genau
    Wer weis. Vielleicht meldet sich der Verschwörungstheoretiker auch nur aus einem immer wieder sich summirenden Frust gegen die USA. Du, heutztage ist alles möglich in dieser verrückten Welt... x____x

    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Man merkt, Du verstehst nicht worum es hier geht (Anfangspost in diesem Thread).
    Der Dollar verliert an Wert! Die US-Wirtschaft geht ungemindert den Bach runter...immer mehr Experten melden sich zu Wort.
    Streite ich auch nicht ab, nur welche Währung benutzt man heutzutage nochmal für den intenationalen Handel? Geeenau.

    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Es offenbart sich langsam das Ergebnis jahrelanger Misswirtschaft, les dir mal folgenden durch (Realität, keine Hollywood Traumwelt):
    Hab' ich. Nur versteh ich den Witz nicht wo es darum geht, dass die Russen den Amis in den Arsch treten sollen...

  4. #14

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Sousuke-Sagara Beitrag anzeigen
    heutzutage nochmal für den intenationalen Handel? Geeenau.
    Dollar:
    Iran wickelt alle Ölgeschäfte ohne den US-Dollar ab
    Der Iran wickelt nach eigenen Angaben inzwischen seine Ölgeschäfte vollständig ohne Rückgriff auf den US-Dollar ab. "Der Öl-Verkauf in Dollar ist inzwischen eingestellt", Teheran nutze dafür andere Währungen, sagte Erdöl-Minister Gholam Hossein Nosari nach einem Bericht der amtlichen Nachrichtenagentur Isna. Der US-Dollar sei "keine verlässliche Währung", fügte der Minister unter Hinweis auf die aktuelle Schwäche des Dollars an den Devisenmärkten hinzu. Der Handel mit Rohöl auf den internationalen Märkten wird gemeinhin in der US-Währung getätigt.
    AFP: Iran wickelt alle Ölgeschäfte ohne den US-Dollar ab

    Nix "Wie oft wurde sho gesagt USA geht unter" sondern davon schreibe ich doch die ganze Zeit, noch nie war das so

  5. #15
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Reine Taktik , Angst und Mißtrauen hält das Börsengeschäft am Leben.
    Insider wußten schon lange von der Immobilien Blase , und haben sich schon abgesichert.
    Verlierer sind nur die Newbis und kleinanleger am Aktienmarkt.
    Perfekter Post!

  6. #16
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Es ist blödsinn zu glauben das die USA runtergehen , allein schon deswegen , weil die Europäer die Amis mit aller macht stützen werden , da die Wirtschaft zu eng mit ihrer verknüpft ist.
    Glaubst doch nicht das bei einem eventuellem Niedergang der Amis, Europa nicht betroffen wäre,wir würden gnadenlos mit runtergezogen werden.
    das stimmt ja alles.

    auf der anderen seite würde es für ein totales chaos schon reichen wenn die menschen das vertrauen in die währung verlieren.

    und im moment sieht das nicht wirklich vertrauenswürdig aus. erst recht nicht, wo das fed noch mehr papier in den markt pumpt um ihre kaschierte rezession soweit wie möglich herauszuzögern.

    die zinsen werden 2008 wahrscheinlich die 3% erreichen.
    wenn die zinsen bei 1% oder noch tiefer sind, dann kann niemand mehr helfen.

    wie auch immer, 2008 wird was das betrifft, ein spanendes jahr werden.
    und so ganz neben bei, wer sich ein bisschen gedanken dabei macht, kann bei dem ganzen schauspiel noch richtig schön abkassieren

  7. #17

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    10.01.2008
    UNO warnt vor weltweiter Rezession
    Die Vereinten Nationen sehen Anzeichen fafür, dass die globale Wirtschaft nahezu zum Erliegen kommt, Anleger sind alarmiert
    New York - Die Vereinten Nationen sehen die Gefahr einer weltweiten Rezession. Es gebe klare und bereits gegenwärtige Gefahren dafür, dass das Wachstum der Weltwirtschaft nahezu zum Erliegen komme, hieß es am Mittwoch im Jahresbericht der UNO zur globalen Wirtschaftsentwicklung.

    derStandard.at

    13.01.2008
    Der Schwelbrand in den USA gerät außer Kontrolle
    Erst sah es so aus, als könnten Amerikas Regierung und Zentralbank die Ausweitung der Immobilienkrise zum Lauffeuer verhindern. Doch die Hoffnung trog. Inzwischen droht eine Rezession mit Folgen für die ganze Welt
    Die Hoffnungen richten sich dabei gerade auf jene Schwellenländer, die in den vergangenen Jahren vom boomenden Ölpreis profitiert haben und die ihr Geld nun im großen Stil auswärts investieren. Russland oder der Nahe Osten treten mittlerweile als Käufer - und mitunter sogar als Retter - westlicher Konzerne auf. Vor ein paar Jahren wäre das noch undenkbar gewesen.

    Nachrichten und aktuelle Informationen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur - WELT ONLINE

  8. #18
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Vielen Leuten ist gar nicht klar, welche wirtschaftliche Abhängigkeit wir in Europa von den USA haben. Wer wirtschaftlich den USA das allerschlechteste wünscht, der hat entweder keine Ahnung von der Wirtschaft und der momentanen Lage, oder er findet es gut, dass er selbst einen grossen Schaden davontragen wird.

    Und wenn es dann Europa schlechter geht, und die Arbeitslosigkeit arg steigt, werden wir Ausländer die ersten sein, welche die Auswirkungen zu spüren bekommen!!!

  9. #19
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Vielen Leuten ist gar nicht klar, welche wirtschaftliche Abhängigkeit wir in Europa von den USA haben. Wer wirtschaftlich den USA das allerschlechteste wünscht, der hat entweder keine Ahnung von der Wirtschaft und der momentanen Lage, oder er findet es gut, dass er selbst einen grossen Schaden davontragen wird.

    Und wenn es dann Europa schlechter geht, und die Arbeitslosigkeit arg steigt, werden wir Ausländer die ersten sein, welche die Auswirkungen zu spüren bekommen!!!
    Es geht halt einfach nur um den nationalistisch motivierten Frust den man gegenüber den USA verspürt.

  10. #20

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Sousuke-Sagara Beitrag anzeigen
    Es geht halt einfach nur um den nationalistisch motivierten Frust den man gegenüber den USA verspürt.
    Man man diese welt.de und UNO immer, die ihren nationalistischen Frust gegenüber unsere arme USA versprühen, wieso machen die das nur...

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Insolvenzverwalter geben nicht auf: Türkei soll Saab retten
    Von kewell im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 23:49
  2. Russland soll zum Jahresende der WTO beitreten
    Von economicos im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 10:22
  3. Krisensteuer soll Zagreb vor dem Bankrott retten
    Von ooops im Forum Wirtschaft
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 23:54
  4. Türkei: Fliegender Windows-Roboter soll Leben retten
    Von Sultan Mehmet im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 19:09
  5. Fliegender Windows-Roboter soll Leben retten
    Von Popeye im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 10:23