BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 71

Das Schweizer Bankgeheimnis und der Datenschutz

Erstellt von allesineinem, 03.02.2010, 22:55 Uhr · 70 Antworten · 6.511 Aufrufe

  1. #11
    bolan
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    @Alle: Bitte liest meinen Artikel bisschen weiter oben. Sehr interessant!!
    gelesen...

  2. #12
    Mulinho
    Zitat Zitat von bolan Beitrag anzeigen
    gelesen...
    Darfst gerne deine Meinung einbringen

  3. #13
    bolan
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Darfst gerne deine Meinung einbringen

    ah im artikel wird sozusagen nur mit "parolen" umsich geschossen...
    find ihn nicht wirklich interessant da er nichts anspricht ausser das wo schon die ganze zeit gefordert wird...
    das geplänkel um das bankgeheimnis ist eh en witz...

  4. #14
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Es wurde endlich Zeit der Schweiz die Zähne zu zeigen und es haben Länder wie die USA, Italien, Frankreich usw. schon erfolgreich gemacht indem sie Millarden wieder zurück ins Land gebracht haben und noch werden.

    Dem Typen der die Daten für Deutschland besorgt hat würde ich einen Preis verleihen und es ist absolut mir eine Freude das die Schweiz in Zukunft hunderte von Milliarden Euro durch das bröckelnde Bankgeheimnis´verlieren wird weil diese sich schon lange genug an fremden Kapital bereichern und diese es sich selber durch die schlechte Zusammenarbeit mit anderen Ländern bei Steuerhinterziehungen verscherzt haben.

  5. #15
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Und wir haben doch eine "Basta-Kanzlerin"...

    Ich befürworte den Schritt natürlich und kann dieses kapitalistische Gelaber aller das Bankgeheimnis ist heilig und muss geschützt werden absolut nicht verstehen. Im Laufe der Zeit und vor allem in Ländern wie der Schweiz mit bedeutender Bänkertradition haben die Menschen vergessen, dass Kapitalsammelstellen wie Banken ursprünglich nur einen elementaren Zweck haben sollten... nein ich meine nicht Renditemaximierung mittels hochriskanter Spekulation

    Es kann nicht sein, dass sich das Gemeinwohl hinter den privaten Interessen privater oder noch schlimmer staatlicher Banken anstellen muss!

    Liebe Unionsmitglieder legt den Steuersündern das Handwerk notfalls auch ohne liberaler Unterstützung!

  6. #16
    Mulinho
    Zitat Zitat von bolan Beitrag anzeigen
    ah im artikel wird sozusagen nur mit "parolen" umsich geschossen...
    find ihn nicht wirklich interessant da er nichts anspricht ausser das wo schon die ganze zeit gefordert wird...
    das geplänkel um das bankgeheimnis ist eh en witz...
    Ich finde er hat alles reingepackt. Alle Meinungen und Schlussolgerungen ohne irgendwelche "Fremdwörter". Klar und eindeutig und sehr verständlich. Deshalb finde ich den Artikel gut.

  7. #17
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Es ist eine Unterhöhlung des Rechtsstaates.

    Natürlich bin ich auch dafür, dass Steuersünder erwischt werden. Aber auf einem legalem Weg wie es die Rechtsstaatlichkeit vorsieht.

    Wenn du einen Fernseher kaufst von zweifelhafter Herkunft bzw. wissen mußt, das er gestohlen ist, begehst du Hehlerei und wirst nach dem Strafrecht bestraft.

    Wenn der Staat Daten kauft, wo er genau weiß, dass diese Daten gestohlen sind, begeht er Hehlerei. Darf der Staat sich über bestehende Gesetze hinwegsetzen, nur weil der Zweck die Mittel heiligt?

    Dann könnten wir das ja auch alle machen?

    Steuerdisziplin für alle, aber auch Rechtsstaatlichkeit für alle. Der Staat muß Mittel und Wege finden auf legalem Wege sich hier durchzusetzen und nicht die Rechtsstaatlichkeit verlassen. (Ich habe das Gefühl wir verlieren Schritt für Schritt von unseren Großeltern und Eltern mühsam erkämpften Freiheiten wieder)

  8. #18
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Born_in_Yugoslavia Beitrag anzeigen
    Ländern wie der Schweiz, Lichtenstein und anderen sollte man das Handwerk legen und mit einem Embargo belasten das sie sich nicht mehr durch "legalen" Diebstahl anderer bereichern, nicht mehr und nicht weniger.

    Die Schweiz und andere führen schon seit jahrzehnten ein Schmarotzerdasein und das absolut ohne Folgen.
    Das so ein Kommentar von dir kommt wundert mich garnicht. Lebst ja in DE, was hast du gegen die Schweiz? Nur weil die ein intelligenteres System, (nicht nur Bankgeheimnis) als DE haben und nicht in der EU und NATO sind?

  9. #19
    bolan
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Das so ein Kommentar von dir kommt wundert mich garnicht. Lebst ja in DE, was hast du gegen die Schweiz? Nur weil die ein intelligenteres System, (nicht nur Bankgeheimnis) als DE haben und nicht in der EU und NATO sind?

    lass ihn doch weiter seine bild-zeitung lesen...

  10. #20
    Avatar von AGRON

    Registriert seit
    13.11.2005
    Beiträge
    944
    scheisse muss schnell mein geld abhebenn und konto schlissen

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Massenüberwachung, Datenschutz,..etc...
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 00:01
  2. !!An die Schweizer!!
    Von Dragan Mance im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 13:31
  3. Schweizer und die Ausländer
    Von Rrushja im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 16:44
  4. Schweizer AG!?!?
    Von Gast829627 im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 15:20
  5. Schweizer Rap!!!
    Von Punisher im Forum Musik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 21:12