BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 139

Serbien geht pleite, Regierung entmachtet Notenbank

Erstellt von Kejo, 06.08.2012, 06:24 Uhr · 138 Antworten · 7.204 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Bannen, nicht VERbannen

    Ich tu dir den Gefallen und komm nicht mehr in deine Threads
    du Vergaser

  2. #32
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Bannen, nicht VERbannen

    Ich tu dir den Gefallen und komm nicht mehr in deine Threads
    du Vergaser
    AHAHAHAHAHAHAH Halunke jebiga

  3. #33
    Dado-NS
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    Porträt

    Jorgovanka Tabakovic






    • Parteifreundin Nikolics als neue Notenbank-Chefin


      Serbische Ex-Ministerin Jorgovanka Tabakovic.EPASerbische Ex-Ministerin Jorgovanka Tabakovic.EPA


      Dejan Soskic hatte es gereicht: Vorige Woche räumte der Präsident der serbischen Notenbank seinen Posten, nachdem klar geworden war, dass das Parlament ein Gesetz beschließen würde, das die Unabhängigkeit der Nationalbank massiv beschneidet. Serbiens oberster Währungshüter konnte sich ausrechnen, dass er abgesetzt wird - und trat zurück.

      Eine Nachfolgerin fand Serbiens neuer, nationalistischer Präsident Tomislav Nikolic schnell: seine langjährige Parteifreundin Jorgovanka Tabakovic. Die 54-jährige Finanzexpertin stammt aus dem Kosovo.
      Wie viele Kosovo-Serben zählt sich auch Tabakovic politisch zum nationalen Flügel: Die stellvertretende Chefin einer Bank in Prishtina wurde 1998, zur Zeit von Ex-Präsident Slobodan Milosevic, Wirtschaftsministerin - für die ultranationalistische Radikale Partei des nunmehr in Den Haag inhaftierten Nationalisten Vojislav Seselj.
      Serbiens Opposition mutmaßt, dass die neue Zentralbankchefin - anders als ihr Vorgänger - der Regierung den Zugang zu den Devisenreserven des Landes freigeben wird.



      Jorgovanka Tabakovic - Wiener Zeitung Online


      noch fragen!!!
    Irgendetwas stimmt mit dir nicht. Vielleicht bist du einfach begriffsstutzig, kanns sein?

    1. Hab ich nicht nach so einem Artikel gefragt.
    2. Hat dein Beitrag nichts mit meinem vorigen zu tun, und
    3. Setzt man nach einem Satz wie "Noch Fragen" Fragezeichen wie die hier -> ? ein. Und eine, wie auch ein Ausrufezeichen genügt vollkommen.

  4. #34
    Esseker
    Geht Serbien drauf, gehen auch einige andere Länder mit drauf. Slowenien und Kroatien wird es vielleicht kaum treffen, dafür aber Bosnien (aufgrund der Zusammenarbeit in der Wirtschaft mit RS), Makedonien, Kosovo, etc..

  5. #35

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    Daće vam RH sto hiljada maraka (konvertabilnih), bez kamata. A vi nama vratite Srijem, Banat i Bačku za uzvrat. Ja mislim da je pošteno. Mi vama neku kintu, vi nama naše. Vuk sit a koke na broju. Ako u roku 24 sata pristanete, dobijete još sendvič i sok.

  6. #36

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Geht Serbien drauf, gehen auch einige andere Länder mit drauf. Slowenien und Kroatien wird es vielleicht kaum treffen, dafür aber Bosnien (aufgrund der Zusammenarbeit in der Wirtschaft mit RS), Makedonien, Kosovo, etc..
    Kosova bestimmt nicht
    wir exportieren sogut wie nichts nach Serbien, Serbien investiert auch nichts in Kosova
    aber Serbien exportiert viel in unser Land obwohl wir Waren auch aus Albanien ins Land holen können (sollten).
    Unserem Land wird es kein bisschen schaden das wäre sogar besser für die Zusammenarbeit zwischen Kosova und Albanien.

  7. #37
    Esseker
    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen
    Kosova bestimmt nicht
    wir exportieren sogut wie nichts nach Serbien, Serbien investiert auch nichts in Kosova
    aber Serbien exportiert viel in unser Land obwohl wir Waren auch aus Albanien ins Land holen können (sollten).
    Unser Land wird es kein bisschen treffen das wäre sogar besser für die Zusammenarbeit zwischen Kosova und Albanien.
    Was ist denn eure Nationalbank?

  8. #38

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Was ist denn eure Nationalbank?
    Nicht die von Serbien

  9. #39
    Esseker
    Zitat Zitat von Preke Kuci Beitrag anzeigen
    Nicht die von Serbien
    Es ist die Banka Qendrore e Kosoves, die verwaltet wird von der europäischen Zentralbank in Frankfurt. Kosovo ist aber kein Mitglied der Eurozone, wie orientiert sich dann euer Euro? Nach EU, oder eigene Wirtschaftskraft?

  10. #40
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.023
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Geht Serbien drauf, gehen auch einige andere Länder mit drauf. Slowenien und Kroatien wird es vielleicht kaum treffen, dafür aber Bosnien (aufgrund der Zusammenarbeit in der Wirtschaft mit RS), Makedonien, Kosovo, etc..
    Ich halte nichts von diesen vorab Thesen vom Domino-Effekt, dass ein Land die anderen auch gleich mitzieht. Es könnte für die Nachbarländer auch zugleich eine bzw. die große Chance sein. So auch für die Hersteller, die große Konkurrenz dadurch verlieren würden. Profitieren würde aber klar die Grenzregionen.

Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien ist Pleite
    Von Fan Noli im Forum Wirtschaft
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 23:05
  2. Wadan Yard geht pleite
    Von nex im Forum Wirtschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 23:52
  3. Serbien hat eine neue Regierung
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 13:49
  4. Serbien ohne Regierung=?
    Von Dani_TIR im Forum Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 18:56
  5. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 10:59