BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Slowakei verweigert Bürgschaft für Griechenlandkredit

Erstellt von ja siha, 12.08.2010, 14:45 Uhr · 18 Antworten · 1.190 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Habe nichts gegen Griechenland aber ich finde Slowakei hat völlig recht.Das Land hat ehh nicht genug geld für sich

  2. #12
    Avatar von specialForces

    Registriert seit
    06.10.2008
    Beiträge
    1.759
    Laut dem EU Vertrag ist ein Bailout von anderen Staaten verboten. Die Slowakei verhält sich richtig.

  3. #13

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von specialForces Beitrag anzeigen
    Laut dem EU Vertrag ist ein Bailout von anderen Staaten verboten. Die Slowakei verhält sich richtig.
    Genau das stimmt auch noch.Naja fucking EU.Sollte man lieber auflösen

  4. #14
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.586
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    Griechenland gehört zum Balkan
    Jenau und darum sollten die griechen kroato-serbisch ljernen

    Sie können bei uns alte Schlösser reparieren ,ohne Wasserwage ,versteht sich

  5. #15

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    390
    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Jenau und darum sollten die griechen kroato-serbisch ljernen

    Sie können bei uns alte Schlösser reparieren ,ohne Wasserwage ,versteht sich

    heheh oder einfach nur im Restaurant kochen aber unsre Sprache ist doch Voraussetzung^^

  6. #16

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von ja siha Beitrag anzeigen
    [h1]Slowakei verweigert Bürgschaft für Griechenland[/h1]


    Die Slowakei hätte im Rahmen des Hilfspakets für Griechenland Bürgschaften über 4,5 Milliarden Euro an Krediten übernehmen sollen. Das Parlament lehnte dies ab, nun wird die Last auf die anderen Länder verteilt.



    Das slowakische Parlament erteilt der EU eine Abfuhr: Das Land lehnt seinen Beitragsanteil am Kreditrahmen für Griechenland in Höhe von 4,5 Milliarden Euro ab. Diese Bürgschaften werden nun auf die anderen Euro-Länder verteilt, wie die "Financial Times Deutschland" berichtet.


    Bruch der Solidarität


    Die EU-Kommission hat am Donnerstag die Entscheidung der Slowakei bedauert und von einem Bruch der Solidarität gesprochen. Der Sprecher von EU-Wirtschafts- und Währungskommissar Olli Rehn, Amadeu Altafaj Tardio, erklärte in Brüssel, es gebe keinerlei Anzeichen, dass ein anderes Land der Eurozone dem Beispiel der Slowakei folgen könnte.
    Auf Konsequenzen für die Slowaken angesprochen meinte Tardio, er wolle darüber nicht spekulieren. Doch sollte für alle Mitglieder der EU gelten, dass Verträge einzuhalten seien - "pacta sunt servanda". Konkret befragt, ob dies Einfluss auf die von der Slowakei für die Überschwemmungsschäden an die EU gerichtete Hilfen haben könnte, winkte er ab.
    [h2]"Uns hat auch niemand geholfen"[/h2]
    Das Votum im Parlament war eindeutig: 69 Abgeordnete sagten "nein", nur zwei waren für die Beteiligung. Die slowakische Ministerpräsidentin Iveta Radicova verteidigte die Entscheidung mit "schweren Erfahrungen mit tiefgreifenden Reformen in den Jahren 1998 bis 2002". Damals habe das Land "nicht einen Cent" bekommen, die Bürger hätten die Lasten tragen und schmerzhafte Reformen überwinden müssen.
    (Ag./Red)




    Slowakei verweigert Bürgschaft für Griechenland « DiePresse.com




    Wenigstens ein vernünftiges Land in der EU.


    und jetzt den Kosovo anerkennen.

  7. #17

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    [h3]Spürbar verschärfte Wirtschaftskrise in Griechenland[/h3]
    Arbeitslosigkeit wächst in Rekordgeschwindigkeit – Belastung durch Sparprogramm

    Die Arbeitslosigkeit steigt gleichzeitig in Rekordgeschwindigkeit. 602'185 Griechen waren im Mai offiziell arbeitslos - 43 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

    Spürbar verschärfte Wirtschaftskrise in Griechenland (Zürich , NZZ Online)

  8. #18

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    390
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen


    und jetzt den Kosovo anerkennen.

    ein bisschen morgen

  9. #19
    Avatar von Türkiye&Iran

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    1.049
    haben die gut gemacht

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Befehl verweigert, Welt gerettet
    Von ***Style*** im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2012, 13:38
  2. Papandreou verweigert Rücktritt
    Von Yunan im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 15:28
  3. Arzt verweigert OP
    Von kiko im Forum Rakija
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 22:32
  4. Rugova verweigert Dialog mit Belgrad
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 16:15