BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Slowenien: voraussichtliche Euro Einführung ab 2007

Erstellt von Baltimora, 02.02.2006, 08:42 Uhr · 4 Antworten · 455 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    253

    Slowenien: voraussichtliche Euro Einführung ab 2007

    Almunia: Slowenien erfüllt derzeit Euro-Kriterien
    Mittwoch 1. Februar 2006, 18:46 Uhr


    Brüssel (AFP) - Slowenien könnte laut EU-Währungskommissar Joaquin Almunia auf Basis der derzeitigen Kenndaten den Euro einführen. Allerdings müsse angesichts "einiger Risiken" in den kommenden Monaten zunächst die weitere Entwicklung abgewartet werden, sagte Almunia am Mitttwoch in Brüssel, ohne näher auf diese Risiken einzugehen. Slowenien will den Euro im kommenden Jahr einführen. Hinsichtlich der Euro-Aussichten für Estland, Lettland und Litauen, die 2007 oder 2008 die Gemeinschaftswährung übernehmen wollen, war Almunia trotz guter Haushaltszahlen zurückhaltender. Er verwies dabei auf hohe Teuerungsraten.

    Estland und Slowenien beste Chancen auf Euro-Einführung
    Mittwoch 1. Februar 2006, 14:37 Uhr



    Brüssel (AP) Estland und Slowenien haben unter den neuen EU-Mitgliedstaaten die besten Chancen auf einen baldigen Beitritt zur Eurozone. EU-Währungskommissar Joaquín Almuia sagte am Mittwoch in Brüssel, beide Länder könnten die Einheitswährung voraussichtlich schon im nächsten Jahr einführen. Für Slowenien seien die Aussichten am günstigsten, da das Land die drei maßgeblichen Kriterien bereits heute erfülle. Estland halte lediglich das Inflationskriterium noch nicht ein.

    Es gebe aber die Möglichkeit,

    ANZEIGE
    dass die baltische Republik den Sprung noch in diesem Jahr schaffe, wenngleich dies schwierig werde, sagte Almunia. Auch im Fall Sloweniens gebe es noch «einige Risiken». Die entscheidende Beurteilung werde die EU-Kommission in den nächsten Monaten abgeben. Für Lettland sei das von der Regierung verfolgte Ziel, den Euro 2008 einzuführen, eher gering, sagte der Kommissar. Er verwies auf eine zu hohe Inflation, die in diesem Jahr bei 6,9 Prozent liege.
    Um den Euro einzuführen, muss ein Land die drei Maastricht-Kriterien erfüllen: ein Haushaltsdefizit von weniger als 3,0 Prozent des Bruttoinlandsprodukts, eine Gesamtverschuldung von höchstens 60 Prozent des BIP und eine Inflation unterhalb eines Referenzwertes, der laut Almunia derzeit bei 2,6 Prozent liegt. Problematisch sei für die baltischen Republiken, dass sie eine relativ hohe Inflation in Kauf nehmen müssten, damit das Wachstum auf einem hohen Niveau bleibe.

    Das Verfahren für einen Euro-Beitritt sieht vor, dass die EU-Kommission und die Europäische Zentralbank (EZB) zunächst einen Bericht über den Bewerber vorlegen. Fallen diese positiv aus, schlägt die EU-Kommission eine Aufnahme vor, die dann von den EU-Staats- und Regierungschefs beschlossen werden muss.

    __________________________________________________ ____________


    Bleibt die Frage, ob die slowenischen Geschäftsleute dem negativen Beispiel Deutschlands, Italiens, Griechenlands usw. folgen werden, und die Preise kräftig anheben werden ?

  2. #2
    FtheB

    Re: Slowenien: voraussichtliche Euro Einführung ab 2007

    Zitat Zitat von Baltimora
    Almunia: Slowenien erfüllt derzeit Euro-Kriterien
    Mittwoch 1. Februar 2006, 18:46 Uhr
    Dann können diese Nordbalkanesen ja endlich mit Ihren Verkehrsschikanen aufhören, d.h. Delikt erfinden, zur nächsten Tankstelle/Wechselstelle schicken und abkassieren. 8)

  3. #3
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791

    Re: Slowenien: voraussichtliche Euro Einführung ab 2007

    Zitat Zitat von FtheB
    Dann können diese Nordbalkanesen ja endlich mit Ihren Verkehrsschikanen aufhören, d.h. Delikt erfinden, zur nächsten Tankstelle/Wechselstelle schicken und abkassieren. 8)
    das machen sie nur bei den deutschen (bei dir z.b.)

  4. #4

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    ALSO SLOWENIEN ist nun ganz und gar EU !

    NAJA glückwunsch bei uns wirds länger dauern :?
    vielleicht gibt´s die EU dann nicht mehr

  5. #5
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Arme Slowenen. Schon so schnell Bekanntschaft mit den TEURO machen zu müssen. Die Leute dort tun mir wirklich leid.

Ähnliche Themen

  1. Slowenien gut auf Euro vorbereitet
    Von Triglav im Forum Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.2014, 16:07
  2. H. Kohls Lügen bei der Einführung des Euro
    Von Slovenac_ im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 18:10
  3. Slowenien plant Bau einer Adria-Insel für 100 Millionen Euro
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 20:41
  4. Slowenien ist 13. Euro-Land
    Von The Rock im Forum Wirtschaft
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 23:52
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.06.2006, 11:17