BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

sozialschmarotzer

Erstellt von MaKeDoNiJa e VeCnA, 30.04.2011, 23:26 Uhr · 28 Antworten · 1.644 Aufrufe

  1. #21
    Albo-One
    Hartz 4 sollte es nur geben, wenn der Antragsteller arbeitsunfähig ist oder die Früh-Rente zu wenig wird (aufgrund eines bestimmten Behinderungsgrades), so lange hartzen, bis die Rente (mitte 60) voll ausgezahlt wird.
    Aber für Leute, die den Staat ausnutzen und rum faulenzen, und keine Arbeit wollen (das wichtigste), vor denen hab ich keinerlei Respekt, nur wenn jemand wirklich keine Arbeit findet oder kann, dann sollte das gegeben werden.

  2. #22
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Wirds immer geben! Unmöglich alle zu kontrollieren


    edit:Wobei die Arbeitslose andere Arbeitslose kontrollieren könnten und somit wären die nicht mehr Arbeitslos

  3. #23
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    vor schmarotzern habe ich kein bißchen respekt. wer gesund ist soll gefälligst arbeiten gehen. solche menschen haben kein bißchen stolz.

  4. #24
    Avatar von Mandragora

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    481

  5. #25

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    vor schmarotzern habe ich kein bißchen respekt. wer gesund ist soll gefälligst arbeiten gehen. solche menschen haben kein bißchen stolz.
    südslawe sagt zum beispiel das er genauso viel bekommt wenn er sich ausruht und die 200€ differenz holt er mit schwarzarbeit wieder rein.

    asozial!

  6. #26

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Zitat Zitat von Albo-One Beitrag anzeigen
    Hartz 4 sollte es nur geben, wenn der Antragsteller arbeitsunfähig ist oder die Früh-Rente zu wenig wird (aufgrund eines bestimmten Behinderungsgrades), so lange hartzen, bis die Rente (mitte 60) voll ausgezahlt wird.
    Aber für Leute, die den Staat ausnutzen und rum faulenzen, und keine Arbeit wollen (das wichtigste), vor denen hab ich keinerlei Respekt, nur wenn jemand wirklich keine Arbeit findet oder kann, dann sollte das gegeben werden.
    wie will man beweisen wer bescheisst und wer nicht?

  7. #27
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von MaKeDoNiJa e VeCnA Beitrag anzeigen
    südslawe sagt zum beispiel das er genauso viel bekommt wenn er sich ausruht und die 200€ differenz holt er mit schwarzarbeit wieder rein.

    asozial!
    na ja, wenn er mit dem wenigen zurecht kommt, von dem geld was man bekommt kann man keine grossen sprünge machen, keine familie ernähren usw.
    vor südslawe hätte ich keinen respekt wenn er so ist, ein mensch ohne stolz der von anderen lebt. es ist was anderes wenn jemand krank ist...vlt. ist er krank ?

  8. #28

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    er sagt mir wenn er arbeitet hat er nur 200€ mehr, das amt überweist ihm mit der miete ihm monat 975€ und wenn er ne ausbildung gemacht hätte würde er auch nur so 1200€ verdienen. den unterschied holt er mit schwarzarbeit und geschäften nebenbei wieder rein, sogar mehr als diese 200€.

    wie kommt es überhaupt dass so einem bekennenden asozialen jeden monat über 600€ für eine 53qm wohnung bezahlt werden?

    er ist auch komplett gesund, geht lieber mit asylanten die nicht arbeiten dürfen mittags bei sich fussball spielen, oder joggen etc. bzw. am tag 12 stunden am computer sitzen oder zocken etc.

    im grunde ist es garnicht verkehrt wie er denkt. ich finde es ist eine art von protest gegen die niedrigen löhne.

    auch die die arbeiten können kaum große sprünge machen.

  9. #29
    Avatar von McWei

    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    1.145
    Hartz 4 sollte es nur geben, wenn der Antragsteller arbeitsunfähig ist oder die Früh-Rente zu wenig wird
    Personen, die nicht mehr als drei Stunden pro Tag erwerbstätig sein können, sowie Personen ab 65 oder die dauerhaft erwerbsunfäig sind, beziehen kein Hartz4, sondern haben ggfs. Anspruch auf Leistungen nach dem SGB XII (Sozialgesetzbuch XII).


    lieber mit asylanten die nicht arbeiten dürfen
    Stimmt übrings so auch nicht, nach 12 Monaten dürfen sie grundsätzlich arbeiten, unterliegen aber verschärften Bedingungen, die eine Arbeitsaufnahme erschweren.
    Wobei asylbegehrende Ausländer da nicht die Problemgruppe darstellen, da die Verfahren in den meisten Fällen mittlerweile recht zügig abgeschlossen werden.
    Problematischer sind die Leute mit Duldungen, die oft kurzzeitig befristeten Duldungen erschweren eine Arbeitsfindung erheblich.

    Grüsse
    McWei

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. mitteilung vom sozialschmarotzer
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Rakija
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 19:44
  2. Die Sozialschmarotzer der Welt
    Von Mastakilla im Forum Wirtschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 11:22