BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Kann ein Staat eigentlich Pleite gehen ?

Erstellt von KraljEvo, 17.01.2009, 14:53 Uhr · 11 Antworten · 1.820 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078

    Kann ein Staat eigentlich Pleite gehen ?

    20minuten.ch - Kann ein Staat eigentlich pleite gehen? - Hintergrund

    Zitat Zitat von 20min
    Kann ein Staat eigentlich pleite gehen?

    Die US-Regierung dringt auf ein 700-Milliarden-Dollar-Paket zur Rettung der Finanzmärkte. Was bedeutet die Teilverstaatlichung von Finanzinstituten? Und was, wenn sich ein Staat so weit verschuldet, dass er pleite geht?

    Die deutsche Regierung bürgt mit 26,6 Milliarden Euro für die klamme Bank Hypo Real Estate und schiesst Milliarden zur Rettung der IKB zu. Der irische Staat übernimmt eine umfassende Garantie für alle Banken des Landes. In Grossbritannien sind in diesem Jahr bereits zwei Banken verstaatlicht worden. Dazu vier Fragen und Antworten:




    1. Besteht die Gefahr, dass sich die öffentliche Hand mit den Rettungsaktionen für die Finanzmärkte übernimmt?

    Grundsätzlich ja, im konkreten Fall aber nein, sagen Fachleute. Die 700 Milliarden Dollar - 5 Prozent des US-Bruttoinlandsprodukts - seien zwar eine schwere Belastung für die Volkswirtschaft, sagt «Gustav» Horn, Wissenschaftlicher Direktor des gewerkschaftsnahmen Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK). Staaten wie Italien oder Belgien seien aber schon mit mehr als 100 Prozent des BIPs verschuldet gewesen.
    Der Wirtschaftswissenschaftler Roland Vaubel von der Universität Mannheim hat ebenfalls «keinen Zweifel, dass die USA das finanzieren können». Das sehen auch die Finanzmärkte so: Auf Staatsanleihen gibt es derzeit keine Risikoprämien. «Wir sind noch lange nicht im gefährlichen Bereich», sagt Vaubel. Die USA leben seit Jahren auf Pump: 2008 dürfte das Haushaltsdefizit 480 Milliarden Dollar betragen - ohne das neue Rettungsprogramm. Bislang reissen sich die Kapitalmärkte aber um US-Staatsanleihen. In Deutschland ist bislang nur das Ziel in Gefahr, bis 2011 einen ausgeglichenen Bundeshaushalt vorzulegen.





    2. Kann ein Staat pleite gehen?

    Eigentlich nicht. Als etwa Argentinien 2002 Staatsanleihen nicht mehr bediente, sei dies ein «politischer Konkurs» gewesen und kein wirtschaftlicher, erläutern Horn und Vaubel. Auch in der Weltwirtschaftskrise Ende der 20er- Jahre sei es im von den Reparationszahlungen bereits hoch verschuldeten Deutschland eine politische Entscheidung gewesen, den Schuldendienst einzustellen. Die USA könnten sich so etwas nicht leisten, da sie anschliessend keine neuen Staatsanleihen mehr platzieren könnten, erläutert Horn.






    3. Welche Folgen haben die Milliarden-Spritzen für die Konjunktur?

    Kurzfristig helfen sie, mittelfristig gibt es Gefahren. Zunächst sei es gut, dass der Staat das Vertrauen auf den Finanzmärkten wiederherstelle, sagt der Volkswirtschaftler Vaubel. Würden dafür Steuern und Abgaben erhöht, drohe aber eine «Abwärtsspirale, die in einer weltweiten Rezession münden könne», warnt Horn. Der Staat müsse deshalb zur Finanzierung neue Schulden aufnehmen. Erst wenn sich die Lage beruhigt habe, sollten die Steuern steigen - mit Folgen für die Konjunktur: «Der Konsumrausch in den USA ist erst einmal zu Ende», sagt Horn.






    4. Welches Signal senden die staatlichen Eingriffe an die Banken?


    Ein grundsätzlich falsches, sagt der Mannheimer Professor Vaubel. «So schafft man Anreize für die Banken, fahrlässig mit dem Geld umzugehen.» Statt Verluste zu verstaatlichen, müssten die Eigentümer stärker zur Kasse gebeten werden. «Der Staat sollte den Banken nur das schenken, was unbedingt nötig ist, um sie am Leben zu erhalten».
    Quelle: AP

  2. #2

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    was verstehst du unter dem Begriff "pleite"?

  3. #3
    Karim-Benzema
    JA BESTIMMT
    DEUTSCHLAND HAT 1,6 billionen euro schulden
    aber pleite ist es ja nicht

  4. #4
    Lucky Luke
    Die Frage ist doch, wer soll das bezahlen? Eigentlich ist es unverantwortlich auf Kosten der nachfolgenden Generationen so viel Schulden zu machen. Die werden allein schon wegen dem demografischen Faktor Probleme bekommen und dann bekommen sie diesen riesen Schuldenberg noch dazu.

  5. #5

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    pleite nicht aber im krieg versinken

  6. #6
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von text
    2. Kann ein Staat pleite gehen?

    Eigentlich nicht.
    hat ja auch Beispiele, wieso dass es nicht möglich sei.

    Als Referenz Deutschland mit den Kriegsschulden und Argentinien mit internen Problemen.

  7. #7

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Ein Staat wird nicht plötzlich Pleite , es ist ein langsamer niedergang , da er aufgrund seiner Schulden , anfangen muß einsparungen bei Infrastruktur und Sozialen einrichtungen zu machen.Sofern er es nicht schafft diese irgendwie zu Privatisieren.

  8. #8
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Im Endefekt geht die Bevölreung pleite und nicht der staat....

  9. #9
    vwxyz
    Zitat Zitat von AlbNYC Beitrag anzeigen
    JA BESTIMMT
    DEUTSCHLAND HAT 1,6 billionen euro schulden
    aber pleite ist es ja nicht
    kausaler Unsinn

  10. #10

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Würde ein Staat, der Pleite ist, sich für Bürgerrechte einsetzen und Milliarden von Dollar in das Militär stecken um die Bürgerrechte der “ Fremdgläubigen” zu schützen ?

    Wer würde von euch Schulden machen um jemandem zu helfen, ohne einen Hintergedanken?

    @ Kosovaren, antwortet lieber nicht

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immer mehr Junge gehen pleite
    Von -Mačak- im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 21:07
  2. Glasglow Rangers gehen pleite!
    Von Esseker im Forum Sport
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 22:45
  3. 40 Milliarden Euro - Staat muss HRE erneut vor Pleite retten
    Von EnverPasha im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 01:19
  4. Staat Kroatien kurz vor der Pleite
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 21:12
  5. Kosova , ein eigener Staat ? Kann das gut gehen ?
    Von denki im Forum Balkan im TV
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 18.02.2006, 16:19