BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Staatsschulden

Erstellt von TeslaNikola, 28.09.2009, 14:13 Uhr · 28 Antworten · 2.394 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    Deutschland hat ja ca. 11'000 euro pro kopf staatschulden umgerechnet.

    Serbien hat mehr als 3'000'000 mio. Dollar staatsschulden pro kopf.
    Bist du sicher dass es 3'000'000 millionen und nicht nur 3 millionen sind.
    Das ist ein grober Unterschied.

  2. #12
    Mare-Car
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    Deutschland hat ja ca. 11'000 euro pro kopf staatschulden umgerechnet.

    Serbien hat mehr als 3'000'000 mio. Dollar staatsschulden pro kopf.

    seht euch den clip an

    irgendjemand findet sicherlich noch mehr quelllen (danke im voraus)

    wie findet ihr das?
    3 Millionen Dollar pro Kopf? Ach wirklich?

    Lern rechnen...

    Erstmal, dein Titel lautet Staatsschulden, falls du dich nur darauf beziehst die liegen in Serbien derzeit bei circa 9-10 Mlrd. €, was auf:
    10 000 000 000 / 7 500 000 = 1 333, 333, sprich 1333,33€ pro Kopf hinausläuft.

    DIe gesamten Schulden, sprich Staatsschulden + private Schulden von Unternehmen und Einwohnern belaufen sich auf 30 Mlrd., was auf:
    30 000 000 000 / 7 500 000 = 4000 € pro Kopf rauskommt.

    Auch in dem von dir verlinkten Video steht nur 3 200 pro Kopf bezogen auf die gesamten Schulden, das Video wird wohl etwas älter sein und deshalb ältere Zahlen enthalten, dennoch ist mir Schleierhaft wie du auf 3 Mio pro kopf kommst, denn 3 000 000 x 7 500 000 wären 225 000 000 000 000, das sind 225 Billionen oder anders 225 Millionen Milliarden oder im Amerikanischen 225 Trillion. Das wäre 20 mal mehr Schulden als die USA haben, die haben nämlich 11 Trillionen sprich 11 000 000 000 000, oder rund 38 000 pro Kopf.

    Was ich darüber denke? Lächerlich, das Video ist von leuten gemacht die den Kopf in den Sand stecken und denken das das etwas ist was nie beglichen werden kann, und wissen offensichtlich nicht das diese Schulden ständig beglichen und neue aufgenommen werden, das sind keine nicht beglichenen rechnungen, damit arbeitet man und investiert, und das ist nötig. Dadurch steigt der standard und umso höher die gehälter und das BIP umso marginaler werden diese schulden runtergerechnet auf pro Kopf oder % des BIP. Die schulden haben sich seit 2000 jetzt im Krisenjahr sogar ver2,8facht, das BIP hat sich jedoch seitdem ver6,7facht. Also kann sich selbst jeder ungebildete Trottel denken ob diese Schulden schlimm oder gut sind. Der Proezentuelle Anteil der Schulden am BIP ist auch stetig gefallen und liegt bei 25%, von 160% im Jahr 2000. Wer sich weiter für die Wirtschaft Serbiens interessiert kann ja hier reinschauen Economy of Serbia - Wikipedia, the free encyclopedia

  3. #13

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935


    Ich sehe eine schwarze Zeit für den Balkan vorraus

    Kleinen schwarzen Zahlen: Schulden kurz vor dem Zerfall
    Großen schwarzen Zahlen: Momentane Schulden
    Rote Zahlen : Schulden gegen Jahresende


    Das beste an der ganzen Sache ist aber, dass uns schön weiter Kredite gegeben werden, damit wir uns noch mehr verschulden und zurückzahlen können, während man gegen Ende SFRJs Kredite verweigerte, als Jugoslawien sie brauchte um mit der Reformierung des Haushalts die Schulden zurückzahlen zu können.

    So macht man Politik. Aber hauptsache unsere Politiker grinsen schön weiter, wenn sie weiterhing Geld nehmen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #14

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen

    Ich sehe eine schwarze Zeit für den Balkan vorraus

    Kleinen schwarzen Zahlen: Schulden kurz vor dem Zerfall
    Großen schwarzen Zahlen: Momentane Schulden
    Rote Zahlen : Schulden gegen Jahresende


    Das beste an der ganzen Sache ist aber, dass uns schön weiter Kredite gegeben werden, damit wir uns noch mehr verschulden und zurückzahlen können, während man gegen Ende SFRJs Kredite verweigerte, als Jugoslawien sie brauchte um mit der Reformierung des Haushalts die Schulden zurückzahlen zu können.

    So macht man Politik. Aber hauptsache unsere Politiker grinsen schön weiter, wenn sie weiterhing Geld nehmen


    immer das gleiche....Gejammer......und Schuld sind immer die anderen...

  5. #15

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    immer das gleiche....Gejammer......und Schuld sind immer die anderen...
    Und immer dasselbe Geheule von dir. Kannst dich ja selbst überzeugen

  6. #16
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.191
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen

    Ich sehe eine schwarze Zeit für den Balkan vorraus

    Kleinen schwarzen Zahlen: Schulden kurz vor dem Zerfall
    Großen schwarzen Zahlen: Momentane Schulden
    Rote Zahlen : Schulden gegen Jahresende


    Das beste an der ganzen Sache ist aber, dass uns schön weiter Kredite gegeben werden, damit wir uns noch mehr verschulden und zurückzahlen können, während man gegen Ende SFRJs Kredite verweigerte, als Jugoslawien sie brauchte um mit der Reformierung des Haushalts die Schulden zurückzahlen zu können.

    So macht man Politik. Aber hauptsache unsere Politiker grinsen schön weiter, wenn sie weiterhing Geld nehmen
    Ein hoch auf Mastacedos hellseherischen Fähigkeiten!


  7. #17

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Und immer dasselbe Geheule von dir. Kannst dich ja selbst überzeugen

    von mir..... ? XaXa...lustig....

    Der Fisch stinkt zu erst am Kopf,aber das hatte dein Tito nicht interessiert...

  8. #18

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ein hoch auf Mastacedos hellseherischen Fähigkeiten!

    Die schwarzen Zeiten betreffen vorallem die Politik von Idioten deinesgleichen

  9. #19

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    Zitat Zitat von Der_Freak Beitrag anzeigen
    Bist du sicher dass es 3'000'000 millionen und nicht nur 3 millionen sind.
    Das ist ein grober Unterschied.
    habs erst später bemerkt...

  10. #20

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    Zitat Zitat von Mare-Car Beitrag anzeigen
    3 Millionen Dollar pro Kopf? Ach wirklich?

    Lern rechnen...

    Erstmal, dein Titel lautet Staatsschulden, falls du dich nur darauf beziehst die liegen in Serbien derzeit bei circa 9-10 Mlrd. €, was auf:
    10 000 000 000 / 7 500 000 = 1 333, 333, sprich 1333,33€ pro Kopf hinausläuft.

    DIe gesamten Schulden, sprich Staatsschulden + private Schulden von Unternehmen und Einwohnern belaufen sich auf 30 Mlrd., was auf:
    30 000 000 000 / 7 500 000 = 4000 € pro Kopf rauskommt.

    Auch in dem von dir verlinkten Video steht nur 3 200 pro Kopf bezogen auf die gesamten Schulden, das Video wird wohl etwas älter sein und deshalb ältere Zahlen enthalten, dennoch ist mir Schleierhaft wie du auf 3 Mio pro kopf kommst, denn 3 000 000 x 7 500 000 wären 225 000 000 000 000, das sind 225 Billionen oder anders 225 Millionen Milliarden oder im Amerikanischen 225 Trillion. Das wäre 20 mal mehr Schulden als die USA haben, die haben nämlich 11 Trillionen sprich 11 000 000 000 000, oder rund 38 000 pro Kopf.

    Was ich darüber denke? Lächerlich, das Video ist von leuten gemacht die den Kopf in den Sand stecken und denken das das etwas ist was nie beglichen werden kann, und wissen offensichtlich nicht das diese Schulden ständig beglichen und neue aufgenommen werden, das sind keine nicht beglichenen rechnungen, damit arbeitet man und investiert, und das ist nötig. Dadurch steigt der standard und umso höher die gehälter und das BIP umso marginaler werden diese schulden runtergerechnet auf pro Kopf oder % des BIP. Die schulden haben sich seit 2000 jetzt im Krisenjahr sogar ver2,8facht, das BIP hat sich jedoch seitdem ver6,7facht. Also kann sich selbst jeder ungebildete Trottel denken ob diese Schulden schlimm oder gut sind. Der Proezentuelle Anteil der Schulden am BIP ist auch stetig gefallen und liegt bei 25%, von 160% im Jahr 2000. Wer sich weiter für die Wirtschaft Serbiens interessiert kann ja hier reinschauen Economy of Serbia - Wikipedia, the free encyclopedia
    zur höhe:
    er sagt es im clip....

    eigentlich gehts nicht um die höhe denn die ist ja schon enorm hoch sondern eher darum wie man das mal tilgt?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 10:39
  2. Die Staatsschulden Albaniens
    Von Kejo im Forum Wirtschaft
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 12:04
  3. Staatsschulden aller balkanländer! 2011....
    Von TigerS im Forum Wirtschaft
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 17:59
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2006, 16:36