BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 53

Die Staatsschulden Albaniens

Erstellt von Kejo, 18.06.2012, 03:10 Uhr · 52 Antworten · 7.438 Aufrufe

  1. #41
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von Ilir O Beitrag anzeigen
    Das Stimmt schon, lass dich nicht provozieren. Die Straßen gleich nach der Granze MK-AL sind immer noch relativ im schlechten Zustand, die Straße "Rruga e Arbrit ist aber momentan in der Fertigstellung. Diese soll Diber mit Tirana-Durres verbinden.
    Bald sind auch diese Straßen im guten Zustand.
    Die Straßen rund um der Grenze von MNE sind aber Top.
    Wen man bedenkt das immer mehr Touristen aus MK nach ALB gehen sind diese Projekte für ALB sicher sinnvoll

  2. #42
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.516
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Wen man bedenkt das immer mehr Touristen aus MK nach ALB gehen sind diese Projekte für ALB sicher sinnvoll
    Die Verbesserung der Infrastruktur ist immer ein guter Schritt. Albanien wird immer mehr von Touristen wahrgenommen und wurde dieses Jahr als Top Value Destination ausgezeichnet. Da sollten die Touristen mindestens eine gute Infrastruktur vorfinden. Dafür nimmt man auch schulden im Kauf, denn soweit ich weiß sollen zu Tourismus Zeiten eine Maut eingeführt werden, so kommt auch wieder Geld rein.

  3. #43
    Kejo
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Was hat das nun mit der Planwirtschaft und dem Kapitalismus zu tun? Auch planwirtschaftlich orienterte Staaten machen Schulden.
    Weil nach dem Zerfall des roten Regimes von der Planwirtschaft zum Kapitalismus übergehen. Das ist fast wie ein "Reset". Zwar haben die Staaten zu diesem Zeitpunkt keine Schulden, sie sind aber in ihrer Entwicklung auch Lichtjahre hinter den marktorientierten Staaten. Dieser Transformationsprozess ist selbst in Russland noch nicht - willentlich oder unbewusst - abgeschlossen worden.

    Aber wir nehmen hier die von dir angestrebte Zeitperiode, also die letzten 10 Jahre. Und ich habe die Nicht-EU-Länder mit den EU-Ländern verglichen und nicht Albanien explizit mit der EU. Da fällt auf, dass die EU-Staaten mit ihrer Staatsverschuldung vorne liegen. Erst nach EU Ländern 15 Staaten kommt Albanien als Nicht-EU-Land. Woran liegt das aber?
    Das darf aber nicht sein. Zudem ist es abwägig, Albanien mit Staaten zu vergleichen, 5 bis 6 fach reicher sind.

    Ich denke, wie Muli es zutreffend beschrieben hat, dass Albanien sogar weit hinter den Balkanstaaten liegt, was die Infrastrukur betrifft, geschweige denn die EU-Länder. Albanien muss vielmer investieren, um überhaupt an den Standard der Balkanländer heranzukommen. Und dafür bedarf es sehr hohen Kapitals. Um das besser zu verstehen, musst du die Zeit vor 1997 in Albanien mit der danach vergleichen. Du wirst sehen, dass Albanien sehr große Fortschritte gemacht hat und dazu bedarf es natürlich sehr großen Kapitals.
    Richtig. Albanien sollte dieses Kapital vor allem aus dem Ausland anziehen.
    Und ja, es bauen auch andere Länder Autobahnen aber du musst dir die Frage stellen, welche Gemeinsamkeiten und Verschiedenheiten diese Länder haben?! Während bspw. in Albanien 200 Km Autobahn rund 3 Miliarden € kosten, kosten sie in Serbien oder Kroatien vllt nur die hälfte. Die Erklärung ist ganz einfach: schau dir das Terrain in Albanien an und das seiner Nachbarländer. Nicht umsonst habe ich weiter oben auch ein Video gepostet. Desweiteren hängt die Staatsverschuldung auch von anderen Faktoren ab, wie bspw. den Beschäftigten im Land und den Sektoren der Wirtschaft. In Albanien macht der Landwirschaftssektor fast die hälfte der Erwerbstätigen, dagegen die Industrie nur knapp 23%. Auch die Ausfuhren spielen da eine Rolle, die im Gegensatz zum Import viel niedriger sind. Es gibt natürlich auch viele andere Faktoren aber das sollten mitunter die wichtigsten sein.
    Bekommt Albanien keine EU-Förderung? Die fördern doch alles, was es gibt.

  4. #44
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.023
    Zitat Zitat von Ilir O Beitrag anzeigen
    Die Verbesserung der Infrastruktur ist immer ein guter Schritt. Albanien wird immer mehr von Touristen wahrgenommen und wurde dieses Jahr als Top Value Destination ausgezeichnet. Da sollten die Touristen mindestens eine gute Infrastruktur vorfinden. Dafür nimmt man auch schulden im Kauf, denn soweit ich weiß sollen zu Tourismus Zeiten eine Maut eingeführt werden, so kommt auch wieder Geld rein.
    Der Bau der Autobahn war ein klarer Volltreffer der albanischen Regierung. Trotz das man dafür tief in die Tasche greifen musste, um die gesamte Autobahn sofort mit neusten EU-Normen auszustatten, hat es sich heute ganz klar gelohnt. Neben den Tourismus brauchte es auch bessere Möglichkeiten für internationalen Investoren. Die Wirtschaft muss nun mehr nicht um Tirana, Durres, Shkoder und Vlore stattfinden, nun kann auch im bergigen Hinterland produziert werden, da man jetzt die besseren und schnelleren Transportmöglichkeiten hat.

    Mit großer, starker und gerichtete Disziplin und hervorragenden politischen Beziehungen kann die Regierung unter Berisha nun die ersten Früchte ernten.

  5. #45
    Mulinho
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Weil nach dem Zerfall des roten Regimes von der Planwirtschaft zum Kapitalismus übergehen. Das ist fast wie ein "Reset". Zwar haben die Staaten zu diesem Zeitpunkt keine Schulden, sie sind aber in ihrer Entwicklung auch Lichtjahre hinter den marktorientierten Staaten. Dieser Transformationsprozess ist selbst in Russland noch nicht - willentlich oder unbewusst - abgeschlossen worden.



    Das darf aber nicht sein. Zudem ist es abwägig, Albanien mit Staaten zu vergleichen, 5 bis 6 fach reicher sind.



    Richtig. Albanien sollte dieses Kapital vor allem aus dem Ausland anziehen.

    Bekommt Albanien keine EU-Förderung? Die fördern doch alles, was es gibt.
    Du scheinst dich jaj gut mit Albaniens Wirtschaft auszukennen. Dann weisst du sicher auch, dass es immer mehr Investoren nach Albanien zieht:

    Shqipëria ka nënshkruar nje seri Marrëveshjesh Dypaleshe për mbrojtjen e investimeve me vende të ndryshme si Anglia, Franca, Gjermania, Italia, Austria, Zvicra, Shtetet e Bashkuara të Amerikës, Kina, Rusia, Izraeli, Turqia, Serbia, Egjypti, Majlazia, Qipro, Kuvajti, etj.
    Mittlerweile bringen es die Ausländer auf 1,097 Milliarden US-Dollar -> Në vitin 2010, Shqipëria shënoi një rritje të Investimeve te Huaja Direkte (IHD). Sipas Raportit të Investimeve Botërore UNCTAD 2011, në Shqipëri, fluksi i investimeve, në vitin 2010 arriti në 1097 milion USD.

    Klima e Investimeve

    Und 6% Wachstumsraten sind nicht NICHTS, auch für so ein armes Land wie Albanien nicht. Absoloute Konvergenz ist in Albanien schwieriger zu erreichen als in einem aufstrebenden Land wie China. Ihr vergleicht ganz andere Dimensionen, wie kommt ihr überhaupt darauf?

    Und in einer Krise, wo die 2 stärksten Export-Abnehmer Italien (59,75 %), Griechenland (9,69 %) auf wackligen Beinen stehen, noch von 3% Wachstumsrate zu sprechen, ist ein positives Signal! Albanien ist so abhängig von Europa und obwohl Europa in einer Krise steht, schafft es sich Albanien einigermassen über Wasser zu halten.

    Und ja die Investitionen, von denen alle reden, die ja auch für den Tourismus getätigt wurden:

    "Albanien hat heute mit großen strukturellen Problemen zu kämpfen, die der Wirtschaft oft im Weg stehen. Zu den größten zählen die Armut, die schwache Infrastruktur, die weit verbreitete Korruption, Geldwäsche[55], Vetternwirtschaft, Ämterkauf und ähnliche."

    ---> Das World Travel & Tourism Council prognostiziert ein jährliches reales Wachstum des Tourismus von 5,4 % im Zeitraum von 2006 bis 2015. Tourismus ist ein wesentlicher Bestandteil der aktuellen albanischen Regierungsstrategie zur wirtschaftlichen Entwicklung des Landes. Basis für die weitere Entwicklung des Sektors ist die 2004 von der albanischen Regierung verabschiedete nationale Tourismusentwicklungsstrategie inkl. Aktionsplan.

  6. #46
    Mulinho
    @Harput: Der Sinn einer Investition ist ja, dass der ROI stimmt, sonst tätigt man sie ja nicht, ausser es geht um soziale Anliegen.
    Und jeder logisch denkende Mensch weiss, dass sich kein Ausländer in ein Land wagt, das aussieht wie Afghanistan

  7. #47
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Albanien hat ja den Hafen von Shengjin bei Lezhe Kosovo geschenkt. Die Autobahn dient ja des weiteren auch, dass Waren von Kosovo schneller zu Shengjin kommen.


    aha.

  8. #48
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Das sind Altschulden, ich rede von der Entwicklung der letzten Jahre und die ist nicht positiv. Dein Link hat etwas mit den Altschulden Albaniens zu tun - aus den 90er Jahren. Muli hat mir (noch) nicht geantwortet.
    Äääääp. 2 mal falsch verstanden.
    Deine Sticheleien gegen Albaner und diese Provokationen an die Griechen gehen mir sowieso schon lange auf den Geist
    Die türkische Staatsverschuldung ist übrigens ungefähr genauso hoch



  9. #49
    Kejo
    Zitat Zitat von Pjeter Arbnori Beitrag anzeigen
    Äääääp. 2 mal falsch verstanden.
    Deine Sticheleien gegen Albaner und diese Provokationen an die Griechen gehen mir sowieso schon lange auf den Geist
    Die türkische Staatsverschuldung ist übrigens ungefähr genauso hoch


    Soll das die albanische Staatsverschuldung sein? Die Zahl ist zu hoch, man kann es auch übertreiben.

  10. #50
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Soll das die albanische Staatsverschuldung sein? Die Zahl ist zu hoch, man kann es auch übertreiben.
    Welt-in-Zahlen.de > Länderinformation > Türkei

    Denk an den Balken.....

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 10:39
  2. Staatsschulden aller balkanländer! 2011....
    Von TigerS im Forum Wirtschaft
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 17:59
  3. Staatsschulden
    Von TeslaNikola im Forum Wirtschaft
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 20:43
  4. Zukunft Albaniens
    Von TigerS im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 15:08
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2006, 16:36