BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 77

Steueränderungen 2009

Erstellt von Amphion, 15.01.2009, 22:00 Uhr · 76 Antworten · 5.992 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen


    Es gibt einen Grund zu unserer aller Freude:

    Die Aera des BiRiLiG schleicht sich dem Ende zu,
    seit dem 26.3.2009 (nach Sosygenes) hat die neue Aepoche des BilMoG begonnen.

    Na, wenn das kein Grund zur Freude ist.

    könntest du das präzisieren?

    bilmog sagt mir sogar was,aber ich weiß jetzt nicht genau was

  2. #32

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    könntest du das präzisieren?

    bilmog sagt mir sogar was,aber ich weiß jetzt nicht genau was


    gerne,
    hier die erschöpfende Antwort:

    BilMoG - BilanzModernisierungsGesetz

  3. #33
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen


    gerne,
    hier die erschöpfende Antwort:

    BilMoG - BilanzModernisierungsGesetz
    danke

    und was wird jetzt genau besser?ich wette es wird vereinfacht damit steuerberater entlastet werden oder?

  4. #34

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    danke

    und was wird jetzt genau besser?
    ich wette es wird vereinfacht damit steuerberater entlastet werden oder?

    bist du ernsthaft der Meinung, das Steuerrecht habe sich im Laufe der Zeit vereinfacht,
    die Berater hätten eine Vereinfachung oder gar eine Entlastung erfahren?
    Ich weiß es nicht, kann es mir doch kaum vorstellen.

  5. #35

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    ist einem/r Beschnittenen vielleicht bewußt,
    ob die dafür aufzubringenden Mittel irgendwie steuerlich geltend gemacht werden könnten?

  6. #36
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    ist einem/r Beschnittenen vielleicht bewußt,
    ob die dafür aufzubringenden Mittel irgendwie steuerlich geltend gemacht werden könnten?
    Bist du Steuerberater oder Schuldenberater?

  7. #37

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Ich weis zbp. auch dass die Griechen auch bevorzugt als Steuereintreiber eingesetzt wurden, da das osmanische Reich ihre "loyalität" schätzte.

  8. #38

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Der Macher mit seinem Finger auf die Propyläen Spree-Athens zeigend:


    http://www.welt.de/wirtschaft/articl...ekord-los.html

  9. #39

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Diesen Namen sollten sich meine griechischen Landsleute merken.

    Nomikos
    Konstantinos Pseftelis
    Heinsberg

    Durchaus möglich, daß er das deutsche Steuerrecht revolutioniert hat, mit seiner Klage vor dem BFH für eine hinlängliche Berücksichtigung der unteren Vermögensklassen sorgte und das Bewußtsein der grds. Gleichbehandlung ALLER Menschen, also auch der Steuerbürger, einen neuen Auftrieb gegeben hat.

    Auf jeden Fall hat etwas einen neuen Impuls erhalten.

    Auch er lebt danach, nach der griechischen Devise:

    Wer Recht erkennen will muß zuvor in rechter Weise gezweifelt haben
    (Aristotélis)

  10. #40

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Diesen Namen sollten sich meine griechischen Landsleute merken.

    Nomikos
    Konstantinos Pseftelis
    Heinsberg

    Durchaus möglich, daß er das deutsche Steuerrecht revolutioniert hat, mit seiner Klage vor dem BFH für eine hinlängliche Berücksichtigung der unteren Vermögensklassen sorgte und das Bewußtsein der grds. Gleichbehandlung ALLER Menschen, also auch der Steuerbürger, einen neuen Auftrieb gegeben hat.

    Auf jeden Fall hat etwas einen neuen Impuls erhalten.

    Auch er lebt danach, nach der griechischen Devise:

    Wer Recht erkennen will muß zuvor in rechter Weise gezweifelt haben
    (Aristotélis)



    hi balkanmensch du alter sack duuu wie gehts dir,und was hast du so in deiner bf-freien zeit gemacht???

    ps. ich hab dich vermisst hier,vallah ey.

Ähnliche Themen

  1. ECs 2009/2010
    Von Peyo im Forum Sport
    Antworten: 1131
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 21:44
  2. 29.Mai 2009 556 jahre
    Von Ottoman im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 264
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 21:34
  3. Guča 2009
    Von vwxyz im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 22:17
  4. Kup konfederacija 2009
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 00:30
  5. Eurovision 2009
    Von Toni Maccaroni im Forum Rakija
    Antworten: 227
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 19:35