BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 28 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 274

Südzypern scheint Griechenland als Vorbild zu nehmen

Erstellt von Kejo, 28.03.2012, 21:03 Uhr · 273 Antworten · 13.787 Aufrufe

  1. #31
    Kejo
    Ich darf dich beruhigen.

    Die Verschuldung der türksichen Haushälte ist relativ und die Türken sind im Vergleich zu ihrem Vermögen sogar geringer verschuldet als viele Bürger der EU und der USA. Zumal die Schuldenrate selbstverständlich steigen wird.

    Warum wird?

    Ganz einfach: Wer sich in Deutschland, Griechenland, den USA, Japan - um es abzukürzen - irgendwo auf diesem Planeten ein Haus kauft und Bürger mit durchschnittlichem Lohn dieses Staates ist, nimmt riesige Schulden auf sich. Z.B.: Wer heute in Deutschland ein Otto-Normal-Haus kaufen oder bauen möchte, nicht diese Kartenhäuschen, muss mind. 200.000 € hinblättern. Das kann sich keiner mit einem Normal-Verdienst leisten. Die Folge ist der Kredit. Auf dem Papier wird dieser Bürger nun als hoch schuldenbelastet dargestellt. Mit steigenden Löhnen in der Türkei werden auch die Raten bezahlbar und die Menschen bevorzugen einen Kredit. Jetzt kannst Du zwar entgegenhalten, dass die Kreditaufnahme und die Verschuldungsrate zu hoch sind, dagegen kann ich dann sagen, dass die Regierung die präventive und private Schuldenbremse eingeführt hat. Laut WO müssen türkische Kreditkarten-Besitzer 50 % ihrer Schulden getilgt haben, bevor sie Bargeldvorschüsse abheben können. Die Konsumentenkredite reduzieren sich. In diesem Monat viel sie sogar innerhalb einer Woche um ca. 130 Mio. Euro.

    Hier die Meldung, leider nur türkisch: Tüketici kredileri ve kart kullan?m? azald? - En Son Makro Ekonomi Haberleri - HTEkonomi

    Außerdem ist die tatsächliche Verschuldung wohl wesentlich geringer, weil bspw. Edelmetalle der Bürger nicht erfasst werden und die Türken nun einmal in Gold sparen. Das hat seine historischen Gründe.

    Deine billigen Versuche kannst Du dir sparen. Den Fehler, den die Griechen gemacht haben, werden wir nicht machen.

  2. #32
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.090
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Ich darf dich beruhigen.

    Die Verschuldung der türksichen Haushälte ist relativ und die Türken sind im Vergleich zu ihrem Vermögen sogar geringer verschuldet als viele Bürger der EU und der USA. Zumal die Schuldenrate selbstverständlich steigen wird.

    Warum wird?

    Ganz einfach: Wer sich in Deutschland, Griechenland, den USA, Japan - um es abzukürzen - irgendwo auf diesem Planeten ein Haus kauft und Bürger mit durchschnittlichem Lohn dieses Staates ist, nimmt riesige Schulden auf sich. Z.B.: Wer heute in Deutschland ein Otto-Normal-Haus kaufen oder bauen möchte, nicht diese Kartenhäuschen, muss mind. 200.000 € hinblättern. Das kann sich keiner mit einem Normal-Verdienst leisten. Die Folge ist der Kredit. Auf dem Papier wird dieser Bürger nun als hoch schuldenbelastet dargestellt. Mit steigenden Löhnen in der Türkei werden auch die Raten bezahlbar und die Menschen bevorzugen einen Kredit. Jetzt kannst Du zwar entgegenhalten, dass die Kreditaufnahme und die Verschuldungsrate zu hoch sind, dagegen kann ich dann sagen, dass die Regierung die präventive und private Schuldenbremse eingeführt hat. Laut WO müssen türkische Kreditkarten-Besitzer 50 % ihrer Schulden getilgt haben, bevor sie Bargeldvorschüsse abheben können. Die Konsumentenkredite reduzieren sich. In diesem Monat viel sie sogar innerhalb einer Woche um ca. 130 Mio. Euro.

    Hier die Meldung, leider nur türkisch: Tüketici kredileri ve kart kullan?m? azald? - En Son Makro Ekonomi Haberleri - HTEkonomi

    Außerdem ist die tatsächliche Verschuldung wohl wesentlich geringer, weil bspw. Edelmetalle der Bürger nicht erfasst werden und die Türken nun einmal in Gold sparen. Das hat seine historischen Gründe.

    Deine billigen Versuche kannst Du dir sparen. Den Fehler, den die Griechen gemacht haben, werden wir nicht machen.

    Du bist noch jung....schreib Dir das hinter die Ohren:
    Innerhalb der kommenden dekade wird Euer Land-leider- definitiv so pleite sein, dass Ihr Euch wünscht, so wie heute Gr zu sein.
    Denn das wäre im Verhältnis eine Steigerung des Zustands.
    Und ich betone es hier , ich weiß es bringt nichts, das ist eine völlig objektive Einschätzung der Sachlage aufgrund dieverser Parameter.

    Euch ist nicht zu helfen, Ihr seid blinder und fanatischer als unsere Grecos........

  3. #33
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Du bist noch jung....schreib Dir das hinter die Ohren:
    Innerhalb der kommenden dekade wird Euer Land-leider- definitiv so pleite sein, dass Ihr Euch wünscht, so wie heute Gr zu sein.
    Denn das wäre im Verhältnis eine Steigerung des Zustands.
    Und ich betone es hier , ich weiß es bringt nichts, das ist eine völlig objektive Einschätzung der Sachlage aufgrund dieverser Parameter.

    Euch ist nicht zu helfen, Ihr seid blinder und fanatischer als unsere Grecos........
    der unterschied ist das die griechen selbst die regierung beschimpfen tag und nacht, und nur kritisieren. die tuerken hingegen sind anfällig wenn man was gegen erdogan sagt. das sagt schon vieles aus. als wuerde man sie persoenlich angreifen. weil tuerken sehr fanatisch sind, und fanatismus macht blind.

  4. #34

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von alex281290 Beitrag anzeigen
    Die Deutschen halten sich auch für die besten aber ich und die Leute die ich kenne die hier leben sehen das anders.
    Nicht alles was glänzt ist Gold.



    du Witz
    Die Deutschen sind die Besten

  5. #35

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    man solte als vorbild nordzypern nehmen.
    und ausserdem blamierst du dich grad es gibt kein Südzypern, sondern Zypern und das besetzte Territorium Nordzypern
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Der Staat heißt Republik Zypern und nicht Republik Südzypern, dummer Harput...
    Mann mus den Schwachen Griechen Helfen, sie schaffen es niemals aus eigener Kraft.
    Tut mir leid das feststellen und wie folgt beweisen zu müssen:

    Seit über 30 Jahren werdet ihr besetzt, doch die Besatzungsmacht scheint so mächtig das ihr daran in weiteren 30 jahren nichts ändern können wird.

    Stattdessen redet ihr von Der "Rebublik Zypern", und fordert die Besatzer, die längst ihren Zypern staat ausgerufen haben (KKTC), diesen genau so zu nennen wie ihr es tut.

    Was stimmt nicht mit euch ? Merkt ihr es noch da oben ?

    Hey Griechen ist die Zypern Frage für euch nur ein Namensstreit ?
    Und ihr übernimmt hier mal einfach die Rolle der von euch oft belächelten Fyromer ?

    So doof könnt ihr doch nicht sein !?

  6. #36
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.023
    "Wir" werden nicht besetzt. "Wir" haben einen souveränen Staat namens Republik Zypern. Strenggenommen werden doch die "Zyperntürken" besetzt, denn die sind es die nicht aus ihrer scheiße rauskommen können.

    Die Republik Zypern und faktisch die gesamte Insel Zyperns ist ein souveräner Staat der EU. Namenstreit? Was für ein Namenstreit?

  7. #37
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Ouchy Beitrag anzeigen
    Mann mus den Schwachen Griechen Helfen, sie schaffen es niemals aus eigener Kraft.
    Tut mir leid das feststellen und wie folgt beweisen zu müssen:

    Seit über 30 Jahren werdet ihr besetzt, doch die Besatzungsmacht scheint so mächtig das ihr daran in weiteren 30 jahren nichts ändern können wird.

    Stattdessen redet ihr von Der "Rebublik Zypern", und fordert die Besatzer, die längst ihren Zypern staat ausgerufen haben (KKTC), diesen genau so zu nennen wie ihr es tut.

    Was stimmt nicht mit euch ? Merkt ihr es noch da oben ?

    Hey Griechen ist die Zypern Frage für euch nur ein Namensstreit ?
    Und ihr übernimmt hier mal einfach die Rolle der von euch oft belächelten Fyromer ?

    So doof könnt ihr doch nicht sein !?
    es ist zu wirklich eine seltenheit das menschen in nur ein beitrag viel bloedsinn erzaehlen, du scheinst wohl einer dieser seltene art zu sein.

    es gibt weder ein namens streit noch etwas anderes bezueglich zypern. es gibt nur eine Republik zypern. den schein staat da im norden gibt es nur fuer die tuerkei. sie kann weder handel taetigen weder sind die paesse akzeptiert noch koennen sie waren aus dem ausland importieren. alles muss aus der tuerkei passieren. die republik zypern ist es egal ob es eine wiedervereinigung gibt oder nicht. da es ein souveräner staat ist der zugleich in der EU ist.. und den euro hat. im endekeft muss zypern und die EU den norden finanzieren (im falle eine verreiniugung) weil es da quasi ueberhauopt nichts gibt. ausser casinos um schwarzgeld zu waschen. um den standart von zypern zu erlangen muss mindestens 30 jahre vergehen. man kann es vergleichen wie die ehem. DDR und die BRD. wenn du nicht weis wie es im norden und im reichen sueden aussieht wuerde ich nicht so grosse toene spucken. 80% der tuerken arbeiten im sueden zyperns in hotels und als arbeiter.

  8. #38
    Kejo
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Du bist noch jung....schreib Dir das hinter die Ohren:
    Innerhalb der kommenden dekade wird Euer Land-leider- definitiv so pleite sein, dass Ihr Euch wünscht, so wie heute Gr zu sein.
    Denn das wäre im Verhältnis eine Steigerung des Zustands.
    Und ich betone es hier , ich weiß es bringt nichts, das ist eine völlig objektive Einschätzung der Sachlage aufgrund dieverser Parameter.

    Euch ist nicht zu helfen, Ihr seid blinder und fanatischer als unsere Grecos........
    Ich dachte, Mathematik sei griechisch? Selbst wenn die Türkei eine Krise wie die der Griechen durchmachen müsste und ihre Wirtschaft um 25 % einbrächte, wäre sie um einiges größer als noch vor 10 Jahren. Es ist eben relativ. Aber du hast recht. Um den wirtschaftlichen Aufschwung am Laufen zu halten, müssen jetzt weitere Reformen folgen.

  9. #39
    Yunan
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Die Türkei ist hier definitiv eher als Vorbild geeignet,
    mit ihren Business Know-how könnten sie bei einem eventuellen
    Zusammenschluss der Inselteile die Zyprioten an ihrem Wissen
    teilhaben lassen.

    Ein Hauptproblem der Griechen(Insel/Festland)ist,dass sie nicht wirklich Wert auf produzierendes Gewerbe legen.

    Unser auf Nachhaltigkeit beruhendes Wirtschaften sollte euch ein Vorbild sein.

    Hoffe mal nicht,dass man dem kranken Bruder blind folgt.


    Narzissmus

  10. #40
    leylak
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    der unterschied ist das die griechen selbst die regierung beschimpfen tag und nacht, und nur kritisieren. die tuerken hingegen sind anfällig wenn man was gegen erdogan sagt. das sagt schon vieles aus. als wuerde man sie persoenlich angreifen. weil tuerken sehr fanatisch sind, und fanatismus macht blind.
    Ihr Griechen habt auch ein Hobby,und zwar fast tagtäglich zu demonstrieren.
    Dies ist gut und schön.
    Aber ihr solltet mal endlich als Volk verstehen,dass man für den Unterhalt arbeiten muss.
    Ihr solltet euch ein Vorbild an der Türkei nehmen und ein industrielles/produzierendes Gewerbe anstreben.
    Ohne Fleiß kein Lohn

Seite 4 von 28 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien scheint Kroatien davonzulaufen
    Von Serbian Eagle im Forum Wirtschaft
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 00:16
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 12:43
  3. Antworten: 276
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 01:28
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 14:27