BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 87

Titos kleptomanische Seite

Erstellt von Ghostbrace, 18.05.2009, 22:07 Uhr · 86 Antworten · 5.684 Aufrufe

  1. #61
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Aber schon komisch, dass ihr dann so gut Deutsch könnt xD
    Und, wie fandet ihrs..? Sorry wenn ich damit Wunden reize..

  2. #62

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Aber schon komisch, dass ihr dann so gut Deutsch könnt xD
    Und, wie fandet ihrs..? Sorry wenn ich damit Wunden reize..

    Ich sags mal so ,vorher konnte ich in einem unverschlossenem Haus schlafen.
    Jetzt sollte man nach einbruch der Dunkelheit nicht aus dem Haus gehen.
    Und ältere Leute die nach Essbarem in Mistcontainern suchen mußte man vorher auch nicht sehen.

    Jetzt ist alles am versiffen.

  3. #63

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Ich sags mal so ,vorher konnte ich in einem unverschlossenem Haus schlafen.
    Jetzt sollte man nach einbruch der Dunkelheit nicht aus dem Haus gehen.
    Und ältere Leute die nach Essbarem in Mistcontainern suchen mußte man vorher auch nicht sehen.

    Jetzt ist alles am versiffen.
    Ist komisch, irgendwie ist jetzt alles entweder grau oder es in diesem hässligen Fensterblau getaucht

  4. #64
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Ich kann mich nur wiederholen^^



    Besonders ab 1:40 bis 2:10 wirs spannend!

  5. #65

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    10 Jahre danach würde ich nicht als kurz beschreiben , und er mußte nicht im gegensatz zu Atttürk Irgendwem seinen Arsch hineinschieben.
    Wir gingen unseren eigenen Weg , und wen man ab und zu einen
    Mujo Cedo oder Ujo auf Irgendeine Kackinsel sperrte.
    Wen juckts,Pech gehabt.
    Jugoslawien war schon zu seiner Zeit Bankrott und die Bevölkerung verarmte, während er noch 2 Mia. Dollar auf dem Konto hatte und sich das Leben gemütlich machte bis er schliesslich verreckte. Ja das nenn ich Pech gehabt.

    Und mit der Armut überschäumte sich auch der Nationalismus in der Bevölkerung. Da kamen so Leute wie Milosevic, Tudjman und co genau richtig.

    Hätte er damals die Einladungen in der NATO und EU angenommen, würde Jugoslawien heute noch bestehen, aber nein, er wollte lieber weiterhin den grossen Diktator spielen und das Resultat kennen wir ja bereits.


    Atatürk ging übrigens auch seine eigenen Wege, aber sein gegründeter Staat besteht noch, die heute mehr Ansehen hat als die kleinen unwichtigen Ex-Jugo-Bananenrepubliken zusammen hat.

    Sagen wir so: Atatürk's Staat besteht, die von Tito dagegen ging auch sein Staat mit zu Grunde. Du stehst ja auf kindische Schwanzvergleiche.

  6. #66

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Ceki Beitrag anzeigen
    Jugoslawien war schon zu seiner Zeit Bankrott und die Bevölkerung verarmte, während er noch 2 Mia. Dollar auf dem Konto hatte und sich das Leben gemütlich machte bis er schliesslich verreckte. Ja das nenn ich Pech gehabt.

    Und mit der Armut überschäumte sich auch der Nationalismus in der Bevölkerung. Da kamen so Leute wie Milosevic, Tudjman und co genau richtig.

    Hätte er damals die Einladungen in der NATO und EU angenommen, würde Jugoslawien heute noch bestehen, aber nein, er wollte lieber weiterhin den grossen Diktator spielen und das Resultat kennen wir ja bereits.


    Atatürk ging übrigens auch seine eigenen Wege, aber sein gegründeter Staat besteht noch, die heute mehr Ansehen hat als die kleinen unwichtigen Ex-Jugo-Bananenrepubliken zusammen hat.

    Sagen wir so: Atatürk's Staat besteht, die von Tito dagegen ging auch sein Staat mit zu Grunde. Du stehst ja auf kindische Schwanzvergleiche.
    Zurück vom Kebab ausliefern?

    Wie gesagt , Attatürk hatte seinen Kopf so tief im Arsch des Deutschen Reichs.Das glatt ein Anatolisches Preussen entstehen sollte.
    Ohne Hilfe der Deutschen ging dort nichts.


    Während TITO 4 Glaubensrichtungen , 6 Staaten , Blockfrei 35 Jahre lang führte.Den Kommunismus gespalten hatte,sein Land aus eigener Kraft befreite ,Fundamentalismus jeglichen Glaubens unterdrückte.Und ein rückständig gebliebenes Land ins 20 Jahrhundert holte.
    Aber wem erzähl ich das , einem Typen der glaubt den höhepunkt der moderne sei erreicht wenn die Cousine die er heiratet nur noch 2 Grades
    statt ersten Grades ist.

  7. #67
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Der einzige Fehler Titos war, dass er keinen Nachfolger bestimmt hatte!

  8. #68

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Der einzige Fehler Titos war, dass er keinen Nachfolger bestimmt hatte!

    Der einzig Potentielle Nachfolger kam bei einem Flugzeugabsturz ums leben,wobei Gerüchte laut wurden das es ein Mordanschlag war.

  9. #69

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Der einzige Fehler Titos war, dass er keinen Nachfolger bestimmt hatte!
    zmaj ist doch der nachfolger :S

  10. #70

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Zurück vom Kebab ausliefern?

    Wie gesagt , Attatürk hatte seinen Kopf so tief im Arsch des Deutschen Reichs.Das glatt ein Anatolisches Preussen entstehen sollte.
    Ohne Hilfe der Deutschen ging dort nichts.
    Immerhin besser als im Alleingang zu gehen und vor Stolz sogar die Bevölkerung hungern lassen, wie es Tito anschliessend tat.


    Während TITO 4 Glaubensrichtungen , 6 Staaten , Blockfrei 35 Jahre lang führte.Den Kommunismus gespalten hatte,sein Land aus eigener Kraft befreite ,Fundamentalismus jeglichen Glaubens unterdrückte.Und ein rückständig gebliebenes Land ins 20 Jahrhundert holte.
    Atatürk hat die Türkei auch modernisiert, und hat auch sein Land verteidigt vor den Alliierten und das sehr erfolgreich. Obwohl sie zu der Zeit eines der Weltmächte waren.

    Der hat mehr erreicht als dein geliebter Führer Tito.

    Aber wem erzähl ich das , einem Typen der glaubt den höhepunkt der moderne sei erreicht wenn die Cousine die er heiratet nur noch 2 Grades
    statt ersten Grades ist.
    Mir wäre es neu das im Judentum erlaubt wäre die Cousine zu heiraten.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Titos Freunde
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 576
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 01:58
  2. Titos Partisanen
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 12:29
  3. Titos Lieblingssongs
    Von ökörtilos im Forum Musik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 06:23
  4. Titos Werkstatt
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 16:32