BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 87 von 87

Titos kleptomanische Seite

Erstellt von Ghostbrace, 18.05.2009, 22:07 Uhr · 86 Antworten · 5.693 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Ich habe meinen Vater und unzählige Verwandte aus Titos Zeit, welche mir sagen wie gut man damals Lebte. Was weisst du schon?
    Klar hat er die Konflikte zwischen den Religionen unterdrückt, das macht man auch in der Schweiz oder sonst wo. Wenn man her in der Schweiz den Holocaust leugnet kann man angeklagt werden...

    Jugoslawien war einfach ein grossartiges Land mit einem vorbildlichem Kommunismus. Deshalb waren wir auch beliebt, siehe Beerdigung Titos wieviele Präsidenten kamen! Die Türkei dagegen wird heute von der EU und USA ständig kritisiert.
    Klar hat er die Konflikte zwischen den Religionen unterdrückt
    wer hat dir das erzählt...dein Frisör ? es gab keine Konflikte zwischen den Religionen.

    das macht man auch in der Schweiz oder sonst wo.
    ohne Worte...


    Jugoslawien war einfach ein grossartiges Land mit einem vorbildlichem Kommunismus.
    und das von jemanden, der 1996 geboren ist...

    Deshalb waren wir auch beliebt, siehe Beerdigung Titos wieviele Präsidenten kamen!
    die wollten wissen, wer jetzt für die Kredite den Kopf hinhält...

  2. #82
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Ja genau, die wahren auch so mächtig....einfach lächerlich manche Aussagen hier....
    Ja, die jugoslawische Armee galt desshalb als 4. stärkste in Europa! Und Tito bekam dafür einen Sowjetischen Sieges-Orden der nur 3 mal ausgeteilt wurde!

  3. #83
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    wer hat dir das erzählt...dein Frisör ? es gab keine Konflikte zwischen den Religionen.



    ohne Worte...




    und das von jemanden, der 1996 geboren ist...



    die wollten wissen, wer jetzt für die Kredite den Kopf hinhält...


    -Sicher gab es "Konflikte" zwische den Religionen. Desshalb hat Tito die Religionen unterdrückt, weil diese eben der einzige Unterschied zwischen den Südslawen ist.

    -Komm in der Schweiz und Schrei laut von dem Bundesrat, dass es kein Holocaust gegeben hätte, und das Juden scheisse sind..

    -1994

    -Scheiss Behauptung


    - Ko si ti koji kurac?

  4. #84

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Ich habe meinen Vater und unzählige Verwandte aus Titos Zeit, welche mir sagen wie gut man damals Lebte. Was weisst du schon?
    Klar hat er die Konflikte zwischen den Religionen unterdrückt, das macht man auch in der Schweiz oder sonst wo. Wenn man her in der Schweiz den Holocaust leugnet kann man angeklagt werden...
    Du hast ja auch den Sinn nicht verstanden, der Holocaust ist eine bewiesene Tatsache. Und wer es leugnet, ist charakterlos und gehört bestraft.

    Der Vater von meinem Schwager schwärmt auch über diese Zeit und hat nicht mal eine schlechte Meinung über Tito. Aber auch nur, weil Frieden herrschte und kein Krieg. Mehr nicht.

    Jugoslawien war einfach ein grossartiges Land mit einem vorbildlichem Kommunismus. Deshalb waren wir auch beliebt, siehe Beerdigung Titos wieviele Präsidenten kamen! Die Türkei dagegen wird heute von der EU und USA ständig kritisiert.
    Vorbildlicher Kommunismus? Widerspruch in sich.

    Atatürk wurde geehrt, und zwar schon oft und war Vorbild für viele Staatsmänner, u.a. auch von Titos Partnern:

    Mustafa Kemal Pa?a - "ATATÜRK": Zitate von und ber ATATRK:

    Das sind lauter Zitate im Bezug auf ihn.

    Und komm mir nicht mit Kritik, da übertrifft Serbien Türkei um einiges wenn's um das geht.

  5. #85
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Kommunsimus ist gut gemeint, du hast keine Ahnung! Der Kommunismus ist der einzige Weg zur Anarchie! Die Anarchie ist demokratischer als die Demokratie....

  6. #86

    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Kommunsimus ist gut gemeint, du hast keine Ahnung! Der Kommunismus ist der einzige Weg zur Anarchie! Die Anarchie ist demokratischer als die Demokratie....
    Aha, interessant.

    Und das von einem, der in der westlichen Demokratie aufgewachsen ist und laut seinem Geburtsjahr den Kommunismus gar nicht mehr miterlebt hat.

    Anarchie und Kommunismus kann nie funktionieren. Das Experiment ist gescheitert, da kannst du so viel kommunistische Propaganda erzählen wie du willst.

    Aber dein Alter entschuldigt dies, da du noch viel lernen wirst.

  7. #87
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Schweiz:

    mit 7 musste ich bei der Biblischen Geschichte teilnehmen, die Verfassung beginnt schön mit: "Im Namen Gottes des Allmächtigen!",den Leuten wird Geld geklaut und den scheiss Börsenpennern gegeben, Ausländer zahlen mehr Steuern (ohne scheiss!!), alle hassen Ausländer, Ausländer schlagen Schweizer, Minarett-Verbot und und und..

    Unter Demokratie verstehe ich was anderes..

    Viieeele dieser Punkte gäbe es in Jugoslawien nicht!!

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Ähnliche Themen

  1. Titos Freunde
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 576
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 01:58
  2. Titos Partisanen
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 12:29
  3. Titos Lieblingssongs
    Von ökörtilos im Forum Musik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 06:23
  4. Titos Werkstatt
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 16:32