BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 108 von 134 ErsteErste ... 85898104105106107108109110111112118 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.071 bis 1.080 von 1333

Tourismus im Aufwind - Griechenland

Erstellt von El Greco, 28.02.2011, 21:51 Uhr · 1.332 Antworten · 91.196 Aufrufe

  1. #1071
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.234
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Du anatolische hacknase.....wir reden hier von jungen frauen die rumlaufen wie talibans.Kein mensch hat dich patschack nach deiner meinung gefragt.Ai siktir orospu.
    dich zu wiederlegen ist ganz einfach weil du nicht gerade der hellste hier im forum bist.

    du behauptest es gibt keine kopftuch tragende frauen in griechenland was ist das?

    189196.jpg

    du vollpfosten kennst nicht mal deine eigene kultur.

  2. #1072
    economicos
    Spielt er den gestörten oder ist er so drauf?

  3. #1073
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.039
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    OMG bitte Tuaf lösch dein Account.

    Kopftuch älterer Frauen= Besuch in der Kirche, Schutz vor der Sonne
    Die "Omas" tragen die Kopftücher nicht den ganzen Tag.


    Meine Oma trägt auch immer ein Kopftuch, wenn sich zur Kirche geht. Bei den jüngeren Frauen, ist es nicht mehr der Fall
    Meine Omas haben nie Kopftücher getragen und niemand sonst aus meienr Verwandtschaft. Will er uns nun weiß machen, dass alle ältere Frauen in Griechenland Kopftücher tragen?
    Bestimmt hat er stundenlang ein Bild aus dem Internet rausgesucht bis er endlich fündig wurde.

    Da muss man tuaf leider enttäuschen. Kopftücher sind kein Teil unserer Kultur nur weils einige Frauen tragen.

    Dieser tuaf ist voller Scheiße..

  4. #1074

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Meine Oma trägt auch kein Kopftuch....

    Malaka

    Das tun die wenigsten... Bei uns

    xoris malakes edo

  5. #1075
    economicos
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Meine Omas haben nie Kopftücher getragen und niemand sonst aus meienr Verwandtschaft. Will er uns nun weiß machen, dass alle ältere Frauen in Griechenland Kopftücher tragen?
    Bestimmt hat er stundenlang ein Bild aus dem Internet rausgesucht bis er endlich fündig wurde.

    Da muss man tuaf leider enttäuschen. Kopftücher sind kein Teil unserer Kultur nur weils einige Frauen tragen.

    Dieser tuaf ist voller Scheiße..
    Wie gesagt, meine Oma trägt nur in der Kirche ein Seidentuch, dass war früher Tradition, mehr auch nicht. Ganz anders als bei den Türken z.B.

    Und Tuaf verwechselt die ganze Zeit Äpfel mit Birnen

  6. #1076
    Yunan
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    dich zu wiederlegen ist ganz einfach weil du nicht gerade der hellste hier im forum bist.

    du behauptest es gibt keine kopftuch tragende frauen in griechenland was ist das?

    189196.jpg

    du vollpfosten kennst nicht mal deine eigene kultur.
    Es ist langsam ok. Es gibt in Griechenland sowohl junge als auch alte Frauen, die Kopftücher tragen. In den Kirchen tragen sie viele Frauen auch weil es Pflicht ist.

    Und jetzt? Setz dich mit den wirklich wichtigen Themen auseinander und such dir nicht irgendwelche Oberflächigkeiten raus.

  7. #1077
    economicos
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Es ist langsam ok. Es gibt in Griechenland sowohl junge als auch alte Frauen, die Kopftücher tragen. In den Kirchen tragen sie viele Frauen auch weil es Pflicht ist.

    Und jetzt? Setz dich mit den wirklich wichtigen Themen auseinander und such dir nicht irgendwelche Oberflächigkeiten raus.
    Qautsch in der Kirche ist das nicht Pflicht, wer erzählt den sowas?

  8. #1078
    Yunan
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, meine Oma trägt nur in der Kirche ein Seidentuch, dass war früher Tradition, mehr auch nicht. Ganz anders als bei den Türken z.B.

    Und Tuaf verwechselt die ganze Zeit Äpfel mit Birnen
    Es ist schon ein bisschen mehr als Tradition. Das Tragen von Kopfbedeckungen hatte den selben Zweck wie auch in islamischen Ländern, nämlich dass die Frau nicht alles von sich preisgibt. Das kommt von der Religion, auch in der Heiligen Schrift steht das so. Das finde ich auch ok. Aber wir reden hier nicht von irgendwelche Vollverschleierungen sondern von einfach Tüchern die man sich einmal um den Kopf gelegt hat.

    Im übrigen haben in der Antike alle Griechinnen Kopftücher getragen und sind nie ohne sie aus dem Haus gegangen. Das Kopftuch hat in Griechenland also Geschichte.

  9. #1079
    economicos
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Es ist schon ein bisschen mehr als Tradition. Das Tragen von Kopfbedeckungen hatte den selben Zweck wie auch in islamischen Ländern, nämlich dass die Frau nicht alles von sich preisgibt. Das kommt von der Religion, auch in der Heiligen Schrift steht das so. Das finde ich auch ok. Aber wir reden hier nicht von irgendwelche Vollverschleierungen sondern von einfach Tüchern die man sich einmal um den Kopf gelegt hat.

    Im übrigen haben in der Antike alle Griechinnen Kopftücher getragen und sind nie ohne sie aus dem Haus gegangen. Das Kopftuch hat in Griechenland also Geschichte.
    Damals in den Zeiten war das überall so mit dem Kopftuch.

    Heut zu Tage ist das nicht mehr pflicht, sonst müssten 95 Prozent der Frauen in den Kirchen immer rauschgschmiessen werden. Außderm hatte diese Tradition nichts mit Preis geben zu tun. o.O


    Alter, wir wissen, dass du den Westen nicht leiden kannst, trotzdem muss du jetzt hier nicht alles "muslimisch" begründen und erfinden

    - - - Aktualisiert - - -

    Auch im Römischen Reich trugen die Frauen Kopftücher und heute in Italien ist es auch so, aber die tun es aus traditionellen Gründen

  10. #1080
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.039
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Es ist schon ein bisschen mehr als Tradition. Das Tragen von Kopfbedeckungen hatte den selben Zweck wie auch in islamischen Ländern, nämlich dass die Frau nicht alles von sich preisgibt. Das kommt von der Religion, auch in der Heiligen Schrift steht das so. Das finde ich auch ok. Aber wir reden hier nicht von irgendwelche Vollverschleierungen sondern von einfach Tüchern die man sich einmal um den Kopf gelegt hat.

    Im übrigen haben in der Antike alle Griechinnen Kopftücher getragen und sind nie ohne sie aus dem Haus gegangen. Das Kopftuch hat in Griechenland also Geschichte.
    Ja sicherlich hat man in der Antike Schleier getragen. Damals hatte es aber rein garnichts mit der Religion zu tun.

    Die Pflicht einer Kopfbedeckung für Frauen ist veraltet und gilt nur zur Unterdrückung der Frauen, das hat nix mit Anstand zu tun und auch nix mit "nicht viel preisgeben". Religion unterdrückt Menschen, und den Frauen hat es schon immer am schlimmsten getroffen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 08:04
  2. Tourismus 2008
    Von Adriatic im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 11:57
  3. Kroatien im Aufwind!
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 16:55
  4. Nationalisten in der Türkei im Aufwind
    Von Grieche im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 18:58