BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 134 ErsteErste ... 3910111213141516172363113 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 1333

Tourismus im Aufwind - Griechenland

Erstellt von El Greco, 28.02.2011, 21:51 Uhr · 1.332 Antworten · 91.094 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    was ist aus den moscheen (im bild) geworden ?
    sind alle weg oder stehn dort noch einige ?
    Stehen noch einige.

  2. #122
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Werde diesem August für 3 tage Thessalonik/Selanik und Atatürks Geburtshaus besuchen . Hab viel Positives über die Stadt gehört.

    Soll angeblich Izmir ähneln
    Mittlerweile gibt es auch Direktflüge von Thessaloniki nach Istanbul.



    Hippokrates

  3. #123
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    was ist aus den moscheen (im bild) geworden ?
    sind alle weg oder stehn dort noch einige ?
    Nein, von den Moscheen auf dem Bild steht keine einzige mehr in der Seefront von Thessaloniki.

    Heute gibt es nur noch drei Moscheen, die in der Stadt - ohne Minarette - verteilt sind.

    1. Yeni Cami (1902)



    2. Hamza Bey Cami (1467)



    3. Alaca Imaret (1484)






    Hippokrates

  4. #124
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Θεσσαλονίκη: επιτέλους συνδέεται ακτοπλοϊκά με τα Δωδεκάνησα



    Άμεσα πρόκειται να ξεκινήσει η ακτοπλοϊκή γραμμή που θα συνδέει τη Θεσσαλονίκη με τα Δωδεκάνησα, καθώς λύθηκε το θέμα χρηματοδότησής της.

    Το δρομολόγιο θα εκτελείται μία φορά την εβδομάδα από Θεσσαλονίκη-Σίγρι-Χίο-Σάμο-Πάτμο-Κάλυμνο-Κω-Ρόδο, με επιστροφή και σύμφωνα με πληροφορίες, το δρομολόγιο θα γίνεται με πλοίο της εταιρίας «Blue Star Ferries» και θα χρειάζονται 13 ώρες ως τη Σάμο.

    Οι Σαμιώτες έχουν επενδύσει πολλά σε αυτό το δρομολόγιο, καθώς οι αγορές της Βόρειας Ελλάδας και των Δωδεκανήσων είναι μεγάλες και πολλά υποσχόμενες. Ήδη, το επιμελητήριο Σάμου προωθεί την τουριστική προβολή του νησιού, μέσω της διαφήμισής του σε τηλεοπτικό σταθμό της Β. Ελλάδας και αναμένει για φέτος, σε συνδυασμό με την καλή ακτοπλοϊκή και αεροπορική σύνδεση, αύξηση της τουριστικής κίνησης.

    Quelle: Ypodomes


    Thessaloniki nimmt wieder die Verbindungen mit den Dodekanes auf. Seit Jahren gab es zwischen den Verbänden Streitigkeitigkeiten, so dass die südöstliche Ägäis nicht angefahren wurde. Nun wird ein Mal wöchentlich die Strecke Thessaloniki-Sigri-Chios-Samos-Patmos-Kalymnos-Kos-Rhodos gefahren.



    Hippokrates

  5. #125

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174

  6. #126

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    1.174
    die engländer machen viel werbung im moment. hab das über kalavryta gefunden.


  7. #127
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Cyprus Beitrag anzeigen
    die engländer machen viel werbung im moment. hab das über kalavryta gefunden.

    Warum nicht.Griechenland hat vieles zu bieten
    Auf der rückreise von madrid las ich die faz.Es wurde berichtet das Kos und rhodos einen rießigen ansturm haben.In der altstadt von rhodos wird es langsam eng.


  8. #128

    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    498
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Im Moment ist super Frühlingswetter in Thessaloniki. Die optimale Zeit für Sightseeing.



    Hippokrates
    Bin gern dort, allerdings sind die Preise mitunter schon heftig.

  9. #129
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Warum nicht.Griechenland hat vieles zu bieten
    Auf der rückreise von madrid las ich die faz.Es wurde berichtet das Kos und rhodos einen rießigen ansturm haben.In der altstadt von rhodos wird es langsam eng.



    Rhodos ist wunderschön, aber in gewissen Teilen leider ziemlich überlaufen und touristisch. Wir waren im September 2006 da, und haben zu zweit am Flughafen direkt ein Auto gemietet. Danach herum gefahren, und jeweils für zwei oder drei Tagen in verschiedenen Ortschaften Etappe gemacht und übernachtet. So kannst du am ehesten die Reize der Insel auskundschaften, und bist erst noch flexibel in der Hotelwahl.

    Diese Insel hat zum Teil recht unberührte Gebiete mit ursprünglichem Inselleben, wo man sich nicht mal richtig verständigen kann wenn man kein Griechisch kann. Handkehrum hat es auch Orte wie Faliraki, wo man abgesehen vom Servicepersonal kaum einen Griechen trifft, und wo es mich ehrlich vor lauter Tourismus so angeschissen hat, dass wir nach dem Kaffee schnurstracks wieder weiter sind. Am besten man fährt von Samos Stadt die Westküste runter, und arbeitet sich mit dem PKW rund um den Attavyros die ganzen Dörfer rauf. In Embona z.B. kannst du in einer Pension übernachten, und am Morgen auf der Terrasse den Geruch des frisch gepressten Weines beschnuppern. Ausserdem haben sie da wunderbares Fleisch. Wir haben einmal zu zweit fast 1.5 kg Paidakia flach gemacht, und ich davon den Löwenanteil. Ausserdem hat es unzählige Klöster, Kirchen und Kapellen wo man tagelang verweilen und meditieren kann.

    Heraclius

  10. #130
    Kelebek
    Ich freu mich fast genauso viel auf Griechenland wie auf Türkei. Die paar Stunden, die ich mit der Autofahrt dort verbringe sind göttlich. Einfach herrlich neben dem blauen Meer entlang auf der Autobahn zu fahren. In Komotini werde ich wieder anhalten und beim türkischen Bäcker paar Spezialitäten einkaufen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 08:04
  2. Tourismus 2008
    Von Adriatic im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 11:57
  3. Kroatien im Aufwind!
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 16:55
  4. Nationalisten in der Türkei im Aufwind
    Von Grieche im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 18:58